a64 + ti4600: unsichtbare oder schwarze Texturen

Aurèlie

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
545
Hi

Meine Asus GeForce 4 ti4600 ist mittlerweile drei oder vier Jahre alt. Nicht übertaktet - in einem kühlen Gehäuse.

Seit kurzem habe ich bei manchen Spielen ( Vampire Bloodlines, HL² und CS.S (habe ich beide heute erneut installiert und den Fehler erneut festgestellt)) richtig starke Bildfehler.
Nach einigen Sekunden bis teilweise Minuten verschwinden manche Texturen vollständig oder werden schwarz.
In SC Source habe ich von Anfang an keine Models (Waffen, Charaktere) gesehen.
Bei Bloodlines läuft am Anfang alles perfekt und dann fangen die Texturen an zu verschwinden. Nach einem Quickload ist dann alles ok. Und ein paar Minuten später fängt es wieder an.

Meine Schwester spielt Sims 2 und hat keinerlei Probleme.

Kann es an der Source- Engine liegen?
Oder dem Speicher der Karte? - sieh. Quickload

Mit einem P4 1.5 und 256 MB SD- RAM gab es keine Probleme.

System:
A64 3200 venice
ti4600 ultra
asus a8v deluxe
512 MB Corsair ValuSeries
WinXPHome SP2

aktuelle Grafiktreiber

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aurèlie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
545
Treiber: 81.98

CS Source habe ich zuvor nur ganz kurz angespielt und es gab keine Probleme. Damals aber noch mit dem alten System.

Zuerst dachte ich, dass Bloodlines nur eine Ausnahme ist, aber heute - keine Ahnung.

edit:
@ 4 und 5

werde jetzt mal den treiber von IRID1UM ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.942
du solltest einfach mal einen aelteren versuchen wie aus der 60er serie oder sogar der 50er!
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.588
die source engine läuft einwandfrei auf geforce 4 karten.
vielleicht hilft der neue treiber: https://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/nvidia-geforce-treiber/
oder schau mal nach, ob der lüfter auf der karte funktioniert, eventuell staubsaugen?
mfg
IRID1UM

PS: einen alten treiber zu installieren halte ich für kontraproduktiv, da neue spiele mit neuen treibern oft schneller und fehlerfrei gehen und auch noch dazu besser aussehen können. das trifft auch für alte karten wie die geforce 4 zu.
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Versuch mal den 81.95. Das war der letzte ForceWare-Treiber den ich für meine
GF4 4400 genutzt habe. Und Source hat mit dem gut funktioniert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beitrag wiederhergestellt)

Aurèlie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
545
Hi

Ich habe jetzt den 82.12 installiert, neugestartet und HL² gestartet.
Bis Barry, der Typ, der sich als Wächter ausgibt, lief es gut und dann hats wieder angefangen. Der Typ hatte keinen Körper mehr und man konnte sein "richtiges" Gesicht sehen, keine Maske.

Den PC habe ich auch aufgeschraubt. Der Lüfter läuft.


Gab es da nicht einmal eine Meldung, dass die neuen Treiber die alten Karten etwas übertakten? - Oder irre ich mich da? Sonst würde ich noch ein Mal die älteren Treiber versuchen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Ich muss jetzt leider los - war vorher nicht vorgesehen.

Ich werde dann - wahrscheinlich morgen - den Kühler der Grafikkarte abnehmen und dann den Lüfter reinigen und neue Wärmeleitpaste anbringen.
Wenn das nichts bringt werde ich noch die älteren Treiber versuchen.

Schaut bitte morgen noch ein Mal vorbei.

danke

ähnlicher Thread: [https://www.computerbase.de/forum/threads/cataylst-5-7-grafikfehler.144531/

21.01.2006

Guten Morgen

Heute habe ich noch ein paar ältere Treiber ausprobiert. Zusätzlich noch die aktuellen Omega- Treiber für XP.
Am Problem geändert hat sich rein gar nichts.

Dann werde ich jetzt mal die Grafikkarte vom Staub befreien und dann noch die BF2 Demo runterladen und ausprobieren wie es so läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.588
die bf2 demo wird gar nicht laufen, weil die gf4 kein dx9 unterstützt.
mfg
IRID1UM
 

Aurèlie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
545
Hallo

@IRID1UM

hast Recht.

Deshalb habe ich die Serious Sam 2 Demo runtergeladen und angespielt, um zu sehen, ob die Fehler auftreten. Ja, es war der Fall.

Also ist das Problem nicht auf die Source- Engine begrenzt.

Dann habe ich mich dem Tip von IRID1UM (Saubermachen) gewidmet.

Grafikkarte ausgebaut, Kühler abgenommen, Lüfter komplett gereinigt, PCB auch gereiningt, neue Wärmeleitpaste - zusammengeschraubt und es ging bei CS:S de_dust noch nicht, aber bei allen anderen Maps konnte ich fehlerfrei spielen.

So stimmt wohl die Annahme, dass es Kühlungsprobleme gab. Obwohl ich ein sauberes, kühles Gehäuse (25° C) habe und die Grafikkarte erst vor einem halbe Jahr gereiningt habe.

Vielen Dank an alle, die geholfen oder mitgedacht haben!
:daumen:

____________

Noch ein Nachtrag:
Viele CS:S Maps liefen auch nach dem Saubermachen noch nciht, wo andere bei 60 Frames keine Probleme machten. Dann kam ich auf die Idee, dass manche Maps einfach andere Effekte bzw. Shader stärker nutzen als andere.
Dann habe ich die Shader Quaität und die Antis. Filt. Qualität etwas heruntergesetzt - und siehe da, die Probleme sind nun komplett verschwunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

lilxbee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
297
ich hatte ähnliche probleme, nachdem ich auf sockel939 und amd 64 umgestiegen bin.

das problem lies sich bei mir provisorisch durch einen alten treiber lösen, aus der 56. serie.
auf guru3d.com gibt es alle Treiber
Später durch Bios Update des Mainboards.
 
Top