[Cataylst 5.7] Grafikfehler

sax

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
108
Hallo zusammen,

mich hätte mal interessiert, ob jmd. auch die selben Probleme hat wie ich:
Seitdem ich den neuen 5.7 Treiber installiert habe, treten in verschiedenen Spielen wie z.B. UT2004 oder auch CS:S Probleme auf. Und zwar ändern oder verschwinden gar die Texturen bis man nichts mehr erkennen kann. Also z.B. Figuren und Wände sind teilweise dann für Sekunden nicht mehr erkennbar. Ansonsten blink und flackert es oft überall. Anfangs läuft das Spiel meistens noch problemlos, aber nach kurzer Zeit treten dann die o.g. Probleme auf.
Ich hoffe, dass mit dem Dateianhang funktioniert ..

Es sieht so aus, als würden die Fehler nur bei recht grafikintensiven Spielen auftreten.
So gefühlsmäßige würde ich deshalb behaupten, dass der Grafikkartenspeicher irgendwann so voll ist, dass er alte Texturen nicht mehr entfernt bzw. dann nich mehr nachkommt diese neue zu laden - aber ich bin kein Experten. Die Vermutung hab ich auch deswegen, weil ich gelesen habe, dass seit der letzten Version was für Grafikkarten mit 128 MB getan worden ist und der Speicher angeblich nun besser (?) genutzt wird.

Ich habe auch den Treiber schon öfter wieder deinstalliert wegen evtl. "Treiberreste" etc.:
per Systemsteuerung, Catalyst Uninstaller und Driver Cleaner Pro, hat aber keine Änderung gebracht (auch in Varianten mit CCC bzw. CP installiert)

Wie gesagt, wollte ich mal fragen, ob der Fehler bekannt ist bzw. vielleicht weis ja jmd. was ich machen könnte, weil ich schon meine, dass der aktuelle Treiber noch etwas mehr aus meiner Karte "rausholt" - bin ja über jede kleinste Performance-Verbesserung glücklich ;)

MfG

sax

P.S. Hoffe, es war kein Doppelpost - hab nix vergleichbares gefunden
 

Anhänge

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
HI,

hast du die Karte übertaktet? Hattest du ähnliche Probleme bei anderen Treibern? Wie siehts bei 5.6 aus? Sieht mir fast nach defekten Ram auf der Karte aus.

gruss
 

sax

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
108
Hi Miniwinni,

ich hab mal mit dem ATITool probiert die Karte zu übertakten. Der Core ging auch so bis 340 Mhz oder so ohne Problem, der Speicher aber hat schon relativ früh gestreickt - ich weis aber den genauen Wert nich mehr. Ich lass aber nach wie vor die Karte mit den Standard-Settings von 276/270 core/memory laufen.
Beim Catalyst 5.6 (auch Omega/DNA) sind die Probleme bisher imho nicht aufgetreten! Hatte den auch mal wieder zwischenzeitlich installiert, weil es teilweise einfach nich spielbar war.

Gibt es ein Programm mit dem ich die Speicherbausteine der Grafikkarte testen kann? Also sowas wie Memtest beim Arbeitsspeicher quasi?

sax
 

thereal_KrONos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Überhitzter oder übertakteter Speicher zeigt solche Fehler. Ich glaube es reicht wenn du deine Gehäusebelüftung optimierst. Die einfachste Methode ist die linke Seitenwand zu entfernen.
 

sax

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
108
Hi thereal_KrONos,

danke, aber ich hab meine Seitenwand meistens abgebaut :)
Ich hab noch vergessen zu erwähnen, dass meine 9500 Pro mit dem VGA Silencer (Rev.3) ausgestattet ist. Der kühlt zumindest den core ziemlich gut, an den Speicherbausteinen hab ich aber nix verändert. Ich weis nicht, ob die evtl. vom Grafikkartenkühler zu sehr verdeckt werden, kann ich mir aber fasst nich vorstellen.
Könnte es also wirklich an einem defekten Speicher liegen, wenn nur bei mir dieser Fehler auftritt?
Das wäre dann evtl. noch ein weitere Grund zu überlegen, ob ich mir nicht doch eine neue Grafikkarte hole - zudem laufen meisten Spiele gerade noch so auf 1024x768 mittel/niedrige Details "flüssig"

... bin für jede weitere Hilfe bzw. Ideen dankbar :)
 

thereal_KrONos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Wurde bei deinem Standardkühler der Speicher mit gekühlt? Ich denke schon und da wird dein Problem liegen. Vielleicht besitzt du irgendeinen 80er+ Fan, den du mal dran klemmen kannst. Manchmal kann man die Silencer auch mit einem Extralüfter ausstatten.
Eine andere Fehlerursache könnte auch ein aktiviertes Fastwrite sein, das von einigen "kleineren" ATI-Karten nicht unterstützt wird.

gl :D
 

sax

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
108
Hi thereal_KrONos,

ich hab mal den alten GPU Kühler rausgekramt. So wie's aussieht (ich hab ihn mal an die Grafikkarte "drangehalten"), scheint dieser die Speicherblöcke auch nicht gekühlt zu haben. Das "Fastwrite" hatte ich jetzt auch mal deaktiviert - ohne Erfolg. Ich hatte aber auch bisher noch nie Probleme damit, muss ich sagen.

Wegen besserer Kühlung: Ich hab sogar noch meinen alten TITAN Copper VGA Cooler gefunden, aber neben dem Arctic VGA Cooler hat der auf der Platine einfach keinen Platz. Vielleicht find ich irgendwo noch meinen alten Pentium 75 CPU Kühler ... :lol:
Mein Arctic läuft aber jetzt auf vollen Touren und mein manuell installierter Gehäuselüfter ist auch wieder eingeschalten. Problem is aber nach wie vor da :heul:

Naja, muss ich halt momentan noch mit dem 5.6 Version auskommen. Ich frag mich eben nur, ob der Speicher evtl. wirklich kaputt ist? Kann ja sein, dass die die Optimierung für 128 MB Grafikkarten durch die 5.7 Version meinen Speicherdefekt "aufgedeckt" hat?

Weis jmd. evtl. ein Programm zum Austesten?

Danke für die bisherige Hilfe :)

sax
 

thereal_KrONos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
Also wenn deine Grafikkarte mit dem 5.6er läuft hast du doch kein Problem. Deine Hardware ist nicht defekt oder Sonstiges. Warte einfach auf den 5.8er und gucke ob ATI das Treiberproblem gefixt hat.

Btw in deiner Signatur steht, dass du stolzer Besitzer einer Radeon 9500Pro bist. Hast du schon einmal probiert diese mit Hilfe von z.B. Rivatuner auf eine 9700er freizuschalten?
Damit dürftest du die gewünschte Performance mit Sicherheit erreichen :evillol:
 

chickenjorge

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
39
Wenn ich Dir einen Tipp geben darf, dann schmeiss die scheiss Catalyst Treiber runter und zieh dir die Omegatreiber drauf. Damit wirste ne menge Spass haben!
Hatte bei meiner 9800 auch nur Probs mit den Catalyst Treibern. Mit den Omegatreibern
lief alles besser.


Gruss
Chickenjorge
 

sax

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
108
Hi zusammen

@ thereal_KrONos
Klar kann ich auch mit den 5.6 Treiber leben ;), nur hat mich das etwas stutzig gemacht, dass nun bei anscheinender Vollauslastung des Speichers (durch die Änderungen in der 5.7 Version) meine Grafikkarte Probleme macht. War halt bisher von solchen "Problemchen" weitgehend verschont geblieben, weil ich imho mein System immer ziemlich in Ordnung halte.
Ich hoffe einfach mal, dass die 5.7 Treiber einen Fehler haben und eben nich am Ende ein Speichermodul defekt ist

Noch was zum freischalten auf eine 9700er: Das ist eine weit verbreitete Fehlinfo ;)
Du kannst nur - wenn überhaupt - eine 9500 NonPro zu einer 9700 umwandeln, weil beide über das selbe 256Bit Interface verfügen. Da muss man dann einfach die restlichen 4 Piplines freischalten. Meine 9500 Pro hat aber von Haus aus nur 128 bit - nur zur Info :)

@ chickenjorge
Danke für den Tipp :)
Ich hab bisher schon mal den DNA- und auch Omegatreiber ausprobiert nur von 5.7 Version gibts leider noch keinen Omega. Der DNA Treiber auf 5.7 Basis bringt auf jeden Fall die selben Fehler.
Eine Frage noch zum Omegatreiber: Meine Grafikkarte ist ja schon etwas älter und nicht mehr so leistungsfähig. Ist es da sinnvoll die Omegatreiber zu verwenden, weil die doch eher auf Bildqualität ausgerichtet sind?

Vielen Dank auf jeden Fall noch mal!

sax
 

thereal_KrONos

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
810
@Projekt 9700:
Schade :lol:

Also DNA- und Omega-Treiber sind mit Sicherheit nicht langsamer als die Originale von ATI.
Dazu gibt es auch einige Tests, die das belegen. Allerdings gibt es mit den Treibern manchmal Probleme.
z.B. konnte man mit einem inzwischen recht alten DNA-Treiber keine DVDs mehr mit Hardwarebeschleunigung gucken :o

Aber ansonsten habe ich nur gute Erfahrungen mit diesen Treibern gemacht.
 

gunny

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
34
hi

@Sax, normalerweise brauchst du Dir jetzt keine Gedanken mehr machen um Deine Grafikkarte, bei mir gibts auch Grafikfehler (9800XT), (HL²u CS:S) sind wir schon zu zweit! :)
Allerdings hab ich/wollt ich bei mir nur AA auf 2x gestellt dann ging es los. Ich komme ja nichtmal ins Spiel rein weil das Menü garnicht sichtbar ist. Kann nix mehr einstellen.

Bis gestern, als ich noch den 5.6 drauf gehabt hab lief alles gut. Komisch, hab schon 2x installiert, ...ändert sich nix.

Also manchmal da könnt ich echt sauer werden mit dem blöden CCC:grr: Die sind nicht im Stande einen vernünftigen Treiber zu schreiben. Mal geht der mal nicht.

Kann mir nicht vorstellen das das an Half Life liegt...(?).



gruß
 

gunny

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
34
- muss noch was hinzufügen:

Ich weis jetzt nicht mehr genau was da beim 5.6er eingestellt war, weil ich da nie was geändert habe, aber warum steht da unter: Smartgard -> AGP Speed "Off" anstatt 8x und Fast Write, AGP Write u AGP Read ist alles auf "Off" ? ...obwohl es im BIOS eigeschaltet ist.

Wenn ich alles eischalte und dann neustarten (muss) ist alles wieder aus.
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
ich habe auch neuerdings Grafikfehler in BF2 und close combat wo ich z.b. meine Handgranate nich mehr sehe bzw Waffen verschwinden. Da bleibt nur zu hoffen das endlich der 5.8 rauskommt, schon in der Hoffnung dasse wenigstens mal en dlich das BG2 schattenproblem beseitigen....
 
Top