A8-5600k wird mit Arctic Cooling Freezer 64 Pro über 110 Grad heiß

Monodome

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
746
Moin,

habe gerade einen neuen PC zusammengestellt bzw. -gebaut.
Verbaut ist ein http://geizhals.de/805217 mit einem http://geizhals.de/168715 (jedoch ist der Lüfter bei mir weiß!)

Der Lüfter auf dem Arctic ist im CPU-FAN vom MB angeschlossen und lief anfangs nicht, habe ihn dann "angeschoben" und er lief ein wenig ... dann wieder aus.....dann lief er wieder von selbst an .... ok, ich dachte er regelt sich selber (mein erster AC Freezer Pro).
Dann eine Weile später an die Alu-Kühlrippen gelangt und sich schön verbrannt! HWMonitor schwankt zwischen 70 Grad.

Das kann nicht sein oder? :freak:
Im Bios wird auch für CPU-Fan keine Drehzahl angezeigt....hab den AC Freezer Pro mal in den SYS-FAN1 Port gesteckt aber auch hier dreht er sich gar nicht. Jetzt habe ich schon einen Max-Wert von 111 Grad!

Ist mein Kühler defekt oder muss ich etwas ein-/umstellen?
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.764
Lüfter direkt ans Netzteil hängen zum Testen bzw PWR_FAN auf dem Mainbard benutzen, dann muss er sofort anlaufen und ordentlich drehen.
Wenn nicht, ist er hin - > Umtauschen
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
m̶̶e̶̶i̶̶s̶̶t̶̶ ̶̶l̶̶i̶̶e̶̶g̶̶t̶̶ ̶̶e̶̶s̶̶ ̶̶a̶̶m̶̶ ̶̶s̶̶c̶̶h̶̶l̶̶e̶̶c̶̶h̶̶t̶̶ ̶̶m̶̶o̶̶n̶̶t̶̶i̶̶e̶̶r̶̶t̶̶e̶̶ ̶̶o̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶ü̶̶b̶̶e̶̶r̶̶s̶̶p̶̶a̶̶n̶̶n̶̶t̶̶e̶̶ ̶̶b̶̶e̶̶f̶̶e̶̶s̶̶t̶̶i̶̶g̶̶u̶̶n̶̶g̶̶.̶̶ ̶

̶m̶̶e̶̶i̶̶s̶̶t̶̶ ̶̶r̶̶e̶̶i̶̶c̶̶h̶̶t̶̶ ̶̶e̶̶i̶̶n̶̶ ̶̶z̶̶u̶̶r̶̶ü̶̶c̶̶k̶̶b̶̶i̶̶e̶̶g̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶u̶̶n̶̶d̶̶ ̶̶i̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶n̶̶e̶̶n̶̶n̶̶e̶̶ ̶̶e̶̶s̶̶ ̶̶z̶̶w̶̶e̶̶i̶̶ ̶̶f̶̶i̶̶n̶̶g̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶f̶̶e̶̶s̶̶t̶̶z̶̶i̶̶e̶̶h̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶ ̶̶u̶̶m̶̶ ̶̶e̶̶s̶̶ ̶̶z̶̶u̶̶ ̶̶b̶̶e̶̶s̶̶e̶̶i̶̶t̶̶i̶̶g̶̶e̶̶n̶̶,̶̶ ̶
̶f̶̶a̶̶l̶̶s̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶o̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶v̶̶e̶̶r̶̶g̶̶e̶̶s̶̶s̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶u̶̶n̶̶t̶̶e̶̶r̶̶l̶̶e̶̶g̶̶s̶̶c̶̶h̶̶e̶̶i̶̶b̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶k̶̶ö̶̶n̶̶n̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶a̶̶u̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶s̶̶c̶̶h̶̶u̶̶l̶̶d̶̶ ̶̶s̶̶e̶̶i̶̶n̶̶.̶

Sorry hatte nur die Überschrift gelesen und lostgeschrieben, ...

Das der Kühler nicht für A8-5600k sein kann geht auch nicht,
laut reichel soll er sogar 150watt schaffen und für einen übertakrte A10-5700k reichen.

Zum Lüfter ... da es ein 3 Pin PWM-Steuerung hat sollte er wie schon gesagt an dem CPU-pin auf dem Mainboard angeschlossen werden, die max Drehzahl sollte 2.200 U/min sein bei 100% Fan.

Wenn man eine Anschwundhilfe leisten muss, stimmt auf jeden fall was nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Undead666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.084
Meist liegt es am schlecht montierte oder überspannte Befestigung.

Meist reicht ein zurückbiegen und ich nenne es zwei Finger festziehen um es zu beseitigen,
falsch oder vergessen unterlegscheiben können auch schuld sein.
bitte ? von was sprichst du? Sein Temp Problem liegt am nicht anlaufenden Lüfter und nicht ersteinmal am falscher Montage des Kühlers....
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Dein Arctic Cooling Freezer 64 Pro ist garnicht für diese starke CPU ausgelegt ,dazu mal wie hast du ihn in welcher richtung drauf?Um welches MB handelt es sich?Bios Aktuell ...Foto wäre mal hilfreich.
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Lüfter an "CPU FAN" auf dem Board anschließen.

Ins BIOS/UEFI gehen und den Level für den "CPU FAN" anheben.
Auf welchen Wert steht er denn?
 

Monodome

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
746
Dein Arctic Cooling Freezer 64 Pro ist garnicht für diese starke CPU ausgelegt ,
Ach ... ich dachte aber schon, habe meine Zusammenstellung immerhin hier absegnen lassen .... :(
https://www.computerbase.de/forum/threads/arbeits-pc-zusammenstellung-ca-400-euro.1166978/

dazu mal wie hast du ihn in welcher richtung drauf?
Lüfter bläst nach hinten raus.
Um welches MB handelt es sich?Bios Aktuell ...Foto wäre mal hilfreich.
http://geizhals.de/846664
 

novle

Banned
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
620
also für mich bringt der anschluss zu wenig saft, aber du hast nicht geschrieben ob schon umgesteckt wurde
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Wie sind die Temps wenn du deinen Box CPU Kühler drauf machst?Damit vergleich hast und schalt im Bios Cool´n´quit ab.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.010
Ein Freezer64 zu schwach dafür? Dann wäre er ja schlechter der boxed!

Auch die Schutzfolie vom Freezer abgezogen?
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.484

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
1. Der Cpu-Kühler hat genug Leistung, hab die gleiche APU und den gleichen Kühler, komme bei Prime95 nie über 50 Grad
2. Sein Problem ist, dass sich der Lüfter gar nicht dreht
3. Manche Leuten stellen sich einfach bisschen "dumm" an, wenn ein Lüfter sich nicht dreht, und bei seiner APU ne Boxed-Kühler dabei ist, warum probiert man nicht einfach den aus?
 

HW_Dent

Banned
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
99
Die Folie kann nicht mehr dran sein, sonst wären die Alufinnen nicht so heiß. Da die Wärme aber erfolgreich transportiert wurde, von CPU zu den Finnen, ist die Folie auch ab.
 
S

Schrauber01

Gast
Der Kühlkörper wird ja heiß!

Warum wartest Du, bis die CPU 111 Grad erreicht?
Teste den Lüfter einzeln an einer 12V Spannungsquelle ( extra Netzteil, Akku, ...)!
 

Monodome

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
746
Danke für die vielen Antworten!

- nein, natürlich keine Folie mehr drauf .... :rolleyes:
- gleiche Symptome an allen FAN-Anschlüssen
- Boxed-Kühler läuft bei Anschluss an CPU-FAN sofort los

==> Diagnose: Kühler defekt?!
 
Top