abruptes Neustarten(ohne bluescreen)

Kolle97

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
57
Hallo liebe Leser,

Mein Problem hatte ich schonmal einen Thread gemacht.
Nur diesen hat scheinbar keiner beachtet....

Mein Problem bestht schon eine ganze Weile...
(seitdem letzten BIOS flash)

Der PC startet einfach neu... Das heißt das der Bildschirm schwarz wird und der PC die Startprozedur ausführt....
Das passiert aber willkürlich.... Ich hatte der ganzen Hardware mal n Stresstest durchgeführt ohne das diese Phänomen auftaucht.....

Ich habe mal Details aus der Ereignesanzeige gepostet.

Ich verzweifel.... Hilfe!

Es sind 3 Fehler die glaube ich zur selbern Zeit aufgetaucht sind....



Meldung:

Schwerwiegender Hardwarefehler.

Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: Fehler in Übersetzungslookaside-Puffer
Prozessor-ID: 1



Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-WHEA-Logger
Datum: 02.12.2019 20:51:44
Ereignis-ID: 18
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer: LOKALER DIENST
Computer: DrUnBeKannt-PC
Beschreibung:
Schwerwiegender Hardwarefehler.

Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: Fehler in Übersetzungslookaside-Puffer
Prozessor-ID: 1

Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-WHEA-Logger" Guid="{C26C4F3C-3F66-4E99-8F8A-39405CFED220}" />
<EventID>18</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2019-12-02T19:51:44.555487800Z" />
<EventRecordID>5263</EventRecordID>
<Correlation ActivityID="{3810E341-CCB3-4F3B-A738-7FAD19EEF80D}" />
<Execution ProcessID="1600" ThreadID="1612" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DrUnBeKannt-PC</Computer>
<Security UserID="S-1-5-19" />
</System>
<EventData>
<Data Name="ErrorSource">3</Data>
<Data Name="ApicId">1</Data>
<Data Name="MCABank">0</Data>
<Data Name="MciStat">0xfe80000000020015</Data>
<Data Name="MciAddr">0xfa8007bc8000</Data>
<Data Name="MciMisc">0x0</Data>
<Data Name="ErrorType">8</Data>
<Data Name="TransactionType">1</Data>
<Data Name="Participation">256</Data>
<Data Name="RequestType">256</Data>
<Data Name="MemorIO">256</Data>
<Data Name="MemHierarchyLvl">1</Data>
<Data Name="Timeout">256</Data>
<Data Name="OperationType">256</Data>
<Data Name="Channel">256</Data>
<Data Name="Length">928</Data>
<Data Name="RawData">435045521002FFFFFFFF03000100000002000000A003000004331300020C13140000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000BDC407CF89B7184EB3C41F732CB57131FE6FF5E89C91C54CBA8865ABE14913BB25CF63CE49A9D50102000000000000000000000000000000000000000000000058010000C00000000102000001000000ADCC7698B447DB4BB65E16F193C4F3DB0000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000018020000800000000102000000000000B0A03EDC44A19747B95B53FA242B6E1D0000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000098020000080100000102000000000000011D1E8AF94257459C33565E5CC3F7E80000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000077010000000000000002020000010000120F60000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000100000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000007000000000000000100000000000000120F6000000804010B22981EFFFB8B17000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000035B506FC1F5E62459F250A3B9ADB63C303000000000000009D004126000000000080BC0780FA0000000000000000000000000000000000000000000000000000010000000200000021CAD7D449A9D50101000000000000000000000000000000000000000000000015000200000080FE0080BC0780FA000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000</Data>
</EventData>
</Event>




2te Fehlermeldung:


Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
cdrom

Protokollname: System
Quelle: Service Control Manager
Datum: 02.12.2019 20:51:44
Ereignis-ID: 7026
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: DrUnBeKannt-PC
Beschreibung:
Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
cdrom
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Service Control Manager" Guid="{555908d1-a6d7-4695-8e1e-26931d2012f4}" EventSourceName="Service Control Manager" />
<EventID Qualifiers="49152">7026</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8080000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2019-12-02T19:51:44.181087100Z" />
<EventRecordID>5253</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="580" ThreadID="584" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DrUnBeKannt-PC</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data Name="param1">
cdrom</Data>
</EventData>
</Event>


3te Fehlermeldung:

Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000124 (0x0000000000000000, 0xfffffa80083ac608, 0x0000000000000000, 0x0000000000000000). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\Minidump\120219-18766-01.dmp. Berichts-ID: 120219-18766-01.

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-WER-SystemErrorReporting
Datum: 02.12.2019 20:51:13
Ereignis-ID: 1001
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: DrUnBeKannt-PC
Beschreibung:
Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000124 (0x0000000000000000, 0xfffffa80083ac608, 0x0000000000000000, 0x0000000000000000). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\Minidump\120219-18766-01.dmp. Berichts-ID: 120219-18766-01.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-WER-SystemErrorReporting" Guid="{ABCE23E7-DE45-4366-8631-84FA6C525952}" EventSourceName="BugCheck" />
<EventID Qualifiers="16384">1001</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2019-12-02T19:51:13.000000000Z" />
<EventRecordID>5191</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DrUnBeKannt-PC</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data Name="param1">0x00000124 (0x0000000000000000, 0xfffffa80083ac608, 0x0000000000000000, 0x0000000000000000)</Data>
<Data Name="param2">C:\Windows\Minidump\120219-18766-01.dmp</Data>
<Data Name="param3">120219-18766-01</Data>
</EventData>
</Event>
 
Zuletzt bearbeitet:

Hancock

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.373
Hmm, du hast ein Machine Status Check error, weil dein TLB scheinbar korrupt ist (ECC-geprüft).

Mögliche Ursachen: Die CPU geht über den Jordan oder zu wenig Spannung. Mach mal die Spannung der CPU (VCore, VID, wie auch immer) eine Raste höher.
Gründe für zu wenig Spannung: schlechtes Netzteil, kaputte Kondensatoren auf m MB.
 

Kolle97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
57
Hmm, du hast ein Machine Status Check error, weil dein TLB scheinbar korrupt ist (ECC-geprüft).

Mögliche Ursachen: Die CPU geht über den Jordan oder zu wenig Spannung. Mach mal die Spannung der CPU (VCore, VID, wie auch immer) eine Raste höher.
Gründe für zu wenig Spannung: schlechtes Netzteil, kaputte Kondensatoren auf m MB.

Das ist mir jz bissel peinlig...
So bewandert bin ich noch nicht....

ich schätze mal das ich die Spannung via BIOS erhöhen soll... nur das Problem ist dass das ganz schön viele Einstellungen sind.... :/ Kann ich vlt mit einem Foto von einem gewissen Reiter weiterhelfen?
 

Kolle97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
57
Hast du die Bluescreen Anzeige aktiviert? Bzw. automatischen neustart bei Fehler deaktiviert?
Bluescreen funktioniert... hatte gestern abstürze durch fehlenden RAID/Sata Treiber und habe das dadurch gefixt...

Das Bios update ist schon ne ganze weile her... ab den Punkt passierte es dann mal öfter und manchmal war tagelang wieder ruhe.....
 

Kolle97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
57
Du hast zwar deine Hardware fein aufgelistet, aber das Motherboard und die Kuehlung (gerade bei den AMD FX relevant) fehlen.

Hast du versucht zu uebertakten?

sorry mein Fehler


MB: asus m5a78l-m le

Beim Kühlermodell bin ich mir nicht sicher aber er sieht aus wie ein
Xilence I250PWM


Ja ich habe versucht manuell an der Vcore zu drehen aber sobald ich + oder - drücke, schalten sich meine USB Geräte ab und starten neu :/
'
 

Kolle97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
57
Habe auch festgestellt das komischerweise diese Abstürze überwiegend bei Desktoparbeiten geschehen.... wenn ich Games aufhabe passiert es so gut wie nie....
 
Top