Abstürze mit X800XL. Liegt es an Temperatur?

schumi79

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
116
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem mit meiner Ati X800XL (neueste Omega-Treiber seit längerer Zeit).

Letzte Woche habe ich nach ca. 5 Wochen mal wieder zu Fifa 07 angeschmissen.

Seit dem stürzt Fifa 07 nach ca. 5 - 10 min. der PC ab. Das Bild bleibt für ca. 5 Sekunden stehen und dann wechselt der Bildschirm geht dann in den Sleepmodus.

Bisher hatte ich das Problem nicht.

Bei normalen Anwendungen (Internet, Spider Solitär) beträgt die Temperatur lt. ATI Tray Tools ca. 55 Grad. Bei Fifa07 habe ich dann im ersten Spiel, in der Halbzeit, mal nachgesehen und dort waren es dann 75 Grad (Standart-Lüfter bei 100%). Kurz nach dem weiterzocken, ist der PC wieder abgestürzt.

Kann es wirklich nur an der Temperatur liegen? Ich habe nichts am System oder Treibern geändert.

Vielen Dank schonmal.

Gruß

Schumi79
 
hallo

wenn ich mich nicht irre dan ist 75° zu viel für die xl
versuch doch mal das gehäuse auf zu machen und einen venti davor zu stellen
bei mir ist damalz auch der orgi. lüfter von heut auf morgen schrott gewesen lief zwar noch aber fast die gleichen temps ergo zallman drauf und alles klasse(und vor allem auch leise)

lade dir mal ati tool 0.25 oder so runter und "scan for artifacts" mal beobachte die temps und warte was passirt

mfg moyo
 
75 unter last macht die mit.
ich habe selbst eine und hatte sie schon im test mit nem zalman heatpipe bei knapp 90° noch am ackern.
daran liegts nicht.

cYa
 
Danke für die Antworten. Einen neuen Silence-Lüfter habe ich hier seit ca. 1 Jahr liegen. Jetzt kommt am Donnerstag ein Kumpel und baut ihn auf meine XL.

In diesem Threat ist genau mein Problem. Es könnte an Direct X liegen. Ich kann mir vorstellen, dass auf der FM07-DVD ein neueres drauf war als auf der Fifa 07-DVD. Ich habe sonst nichts installiert, aber bei der FM07-Installation kann es sein, dass er es draufinstalliert hat.

Was meint ihr?

Schumi79
 
Zurück
Top