News Acer Aspire 5 A515: 15-Zoll-Notebook mit Ryzen 7 5700U auf Amazon gelistet

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.211

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.610
Kann es sein, das Lucienne einfach nur ein in der Fertigung verbesserter Renoir für OEM ist?
Cezanne müsste ja im q2 erst Aufschlagen, oder?
 

Thaxll'ssillyia

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.990

Jurinator

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
186
Mich freut es, dass AMD im Desktop die 4000serie übersprungen hat um sich mit zen 3 abzugrenzen.

Anderseits fände ich es ziemlich albern, wenn bei den Mobile Prozessoren die Namen wirklich so Kunden verwirrend zwischen Zen 3 und 2 hin und her springen. Hoffe die Namen aus den Gerüchten werden noch angepasst.

Und Zen 3 + Navi haben will
 
Zuletzt bearbeitet:

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.651
Warum kombiniert man überhaupt eine 8 Kern CPU mit 8GB RAM? Ich verstehe den Sinn dahinter nicht.

4 Kerner mit 8GB RAM sind ja noch ok, aber alles mit 6 Kerne und aufwärts sollte man gleich mit 16GB ausliefern. Dass der RAM verlötet ist, setzt allem noch eine Portion Sinnlosigkeit drauf (ja man kann aufrüsten, aber 32GB RAM sind nicht möglich)

Bedenkt hierbei, dass Windows selbst mit einigen Hintergrundprogrammen bei 1,5GB bis 2GB belegt. Dann noch die integrierte Grafik. Da bleibt effektiv ca. 5GB RAM übrig.
 

Iarn

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
156
Auch wenn ich mit dem Namenschema bicht happy bin, vorher hatten die x700U Modelle abgeschaltetes Hyperthreading, nun halt ältere CPU Kerne.
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.908
Hieß es nicht, daß AMD bei der Namensvergabe etwas Übersichtlichkeit reinbringen wollte, und deshalb im Desktop die 4xxx übersprungen hat, um die 5xxx mit der neuen Architektur Zen3 zu verbinden? Und jetzt kommen doch Zen2 mit 5xxxer Nummernschema?
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.394
gerade 2 Laptops mit 4700U bestellt, wusste garnicht das schon Zen3 in Notebooks kommt :cool_alt:
Die Namensgebung ist aber wirklich mal wieder unnötig...
 

ChrisM

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.186
Es sind ja kaum welche mit 4700U/H in bezahlbarem Rahmen auf dem markt, hoffentlich bessert sich das mit der nächsten Serie.
 

DavidG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
333
Ich dachte immer, Lucienne hätte Zen 2 + Navi. Was ist denn aktuell der Mehrwert von Lucienne? Gegen Cezanne dürften die doch kein Land sehen?
 

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.152
Egal, ob Zen 2 oder 3 drin ist, die Geräte werden gekauft und die Benutzer wissen höchstens gerade mal, dass eine AMD CPU drin ist und freuen sich über eine schnelle intergrierte Grafik.
Die paar Insider hier werden den Erfolg nicht verhindern können, auch wenn sie jetzt Zen 2 unter ihrer Würde ansehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.287
Mal schauen ob RDNA2 den Weg ins Notebook findet. Aktuell plane ich eine Neuanschaffung, es sollten schon 8 Kerne sein und GPU auf Niveau einer RTX2080 (Desktop). Aktuell gibt es die Renoir ja leider maximal mit einer RTX2060 Laptop. Aber ich würde schon gern auch Mobil auf AMD setzen.
 

hippiemanuide

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.100

peterX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
1.577
Auch wenn ich mit dem Namenschema bicht happy bin, vorher hatten die x700U Modelle abgeschaltetes Hyperthreading, nun halt ältere CPU Kerne.
Und eben das müssen sie jetzt nicht mehr. Man spart so die guten Zen3 Dies und hat aber trotzdem knapp 20% Leistungsunterschied, aber mehr Treads.:daumen:
Auserdem kann man so noch die sehr gut laufende Zen2 produktion weiter laufen lassen. Und der Kunde kann so auch noch sparen.:schluck:
 
Top