News Acer-Neuheiten: Konfigurationen der Notebooks im Überblick

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.470
#1
Acer hat zur Jahrespressekonferenz in New York mehrere neue Notebooks für Spieler und Office vorgestellt: Predator Helios 500 und 300, Swift 3 und Chromebook 13. Bisher lagen nur Informationen zur besten Ausstattung und die Preise der Basisvarianten vor. ComputerBase schafft anhand der offiziellen Datenblätter einen Überblick.

Zur News: Acer-Neuheiten: Konfigurationen der Notebooks im Überblick
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.771
#2
Keine neuen AMD Notebooks?
Schade! Kein Geld von mir ^^
 

CPU-Bastler

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.226
#3
10er-Tastatur vorhanden - offensichtlich nicht.
AMD-CPUs vorhanden - dito

Nee Acer, so werden wir nie zusammen kommen.

Acer, war das nicht der Laden der früher Multitech hieß?
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.971
#4
hmm Preise sind hoch angesetzt - die Helios Serie zählte in letzter Zeit eigentlich mehr zu den preiswerteren, ändert sich wohl oder übel :rolleyes:
 

Oberst08

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
463
#5
Hi,
@CB: Hat Acer sich mal zum Nitro 5 mit Ryzen geäußert? Das sollte ja laut Aussagen vom Januar ab März verfügbar sein, ist aber bisher immer noch nicht gelistet... Das wäre bis auf das nicht gerade prickelnde Aussehen eigentlich das einzige RR Notebook, das micht interessiert (Ram aufrüstbar, PCIe SSD+HDD möglich, genug Platz für Kühlung, brauchbare dGPU für Gaming)... Könntet ihr da bitte mal nachhaken, wo das Ding in D bleibt?
Schöne Grüße.
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.138
#7
Die hohen Speicherpreise schlagen sich halt auch bei den Notebooks nieder.
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.393
#8
Hmmm.
Vor einem Jahr für meine Lebensgefährtin ein Notebook (Gigabyte) mit 16 GB RAM, Windows 10 und 6GB GTX 1060 für unter 1.500 Euro (neu) erstanden.

Was ist an diesen denn jetzt so viel besser (ok, aktuelle CPU ist drin), dass die teurer statt günstiger werden?
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.147
#9
Schade, keinerlei RyZen Mobiles/Raven Ridge APUs im Portfolio und das gerade bei einem so wichtigen Billig-Notebookhersteller wie Acer.

Gibt's dafür eine plausible Erklärung (auf Nachfrage direkt bei Acer vielleicht wieso, weshalb, warum)?

Werden (m.E. deutlich interessantere) AMD-Prozessor-bestückte Modelle noch nachgereicht oder ist da wirklich "Ende im Gelände" bei Acer?
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
#10
Das betrifft durchweg alle Hersteller suche mal nach Mobilen Ryzen Ryzen 2xxxu bei Geizhals das Angebot ist nach wie vor überschaubar. Stattdessen nur mit Sicherheitslücken verseuchte Intel Kisten überall, wie oben schon geschrieben Intel hat den Markt kaputt gemacht.
 

abenteuR

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
51
#11
Warum nur Windows 10 Home? Entweder ohne Betriebssystem oder Pro.
 

MewSiq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
430
#12
Das Swift sieht aus wie mein XPS 15 9550, gefällt mir also sehr gut und das zu einem Preis der durchaus interessant ist.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.715
#13
Hm

AMD hat bei den Notebooks einen schweren Stand.
Die Hardware wäre gut geeignet für Notebooks mit Akkus die lange halten, aber kein Hersteller interessiert sich für. Gut mit Intel macht man nichts falsch aber Konkurrenz belebt das Geschäft.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
220
#14
Keine Raven Ridge finde ich auch sehr enttäuschend. Dafür gibt's auch von mir kein Geld für den Ersatz meines alten Acer von 2010.
 

der_Mace

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
35
#15
Noch nicht mal ein Alibi-AMD-Notebook.
Was läuft da hinter den Türen?
Ich würde gerne Mäuschen spielen.
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.716
#16
@nlr In der Tabelle zieht sich die Zelle Betriebssystem: Win 10 über alle Spalten, was für die Chromebooks natürlich nicht richtig ist.
 

BobaFett

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
25
#17
Schade, ich hatte auf nen paar Ryzen Modelle gehofft.. Nen schlankes 13" Ryzen Notebook mit APU und UHD, 8GB RAM, 500GB SSD.. Würde mir zum Arbeiten perfekt dienen!
 
Top