Acer v3 771g Bild bleibt schwarz

benderq3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
61
Moinsen,

Nach einem Neustart bleibt der Bildschirm direkt schwarz kein Logo etc.

was ich schon gemacht habe:
-cmos Battary raus rein für etwa 1-2 min
-Fernseher an HDMI angeschlossen (eventuell falsche Ausgabe)
-Monitor an VGA
-Alle RAM Riegel Raus und Slots einzeln durchprobiert
-Mit und ohne Akku gestartet
-mit ohne Ohne Festplatte
-Tastenkombination Ausgabe wechseln

Seltsam ist auch folgendes, wenn der Laptop aus ist und ich den Stecker reinstecke, geht er an ohne Power Taste.

Werde noch eine Neue CMOS Batterie holen was anderes fällt mir nicht mehr ein :(

hoffe ihr habt noch ideen

grüße
 

surogat

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
673
Wenn das Gerät einfach angeht, wenn du den Stecker reinsteckst, ist generell was nicht mehr in Ordnung. Was du mal machen könntest wäre, den Einschaltknopf gedrückt zu halten, und dann den Stecker einzustecken. Den Akku nimm mal vorher raus.
 

benderq3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
61
Also das mit dem An beim einstecken ist weg.... ?!?!
aber dein Vorschlag hat kein Einfluss ... leider :/
 

surogat

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
673
Bei Durchsicht der Tests die du schon durchgeführt hast, komme ich dann doch zu dem Ergebnis, dass es sich um ein nicht behebbares Problem handelt. Jedenfalls nicht ohne ein Austausch-Mainboard zur Hand zu haben. Du musst dich wohl an den Acer Support wenden oder bei Ebay nach Austauschbords suchen.
 

benderq3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
61
Sry das ich den Beitrag nochmal herauskrame.
Habe den Laptop ohne Festplatte, Akku, Netzteil an einen Reparaturservice geschickt.
Es kam heraus, dass der Flash speicher defekt war. Dieser wurde dann auch getauscht.
Da auf der Rechnung nur "Flash Speicher getauscht" stand, gehe ich von einem wechsel des BIOS aus.
Gekostet hat es mich 109€.

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Top