Adaptec RAID 1225SA - Zugriff ohne Controller?

Y

YoWoo

Gast
Hallo,

folgender Fall. Ich will mir den oben aufgeführten RAID Controller kaufen und zwei 2,5" Festplatten im RAID 1 laufen lassen.

Wist ihr ob es möglich ist, bei RAID 1, ein Festplatte abzuziehen (im ausgeschalteten Zustand) und diese an einen anderen Rechner, ohne den RAID Controller anzuschließen und auf die Daten zuzugreifen?

Mir geht es darum, wenn der RAID Controller mal kaputt sein sollte, da ich trotzdem noch auf die Daten zugreifen kann. Eigentlich müsste der Controller doch bei RAID 1, sich nur darum kümmern, die Daten auf beide Platten zu verteilen?

Nun die zweite Frage, mein Dozent in der Uni meinte, dass man bei RAID 1, theroretisch doppelt so schnell Daten lesen kann, wenn man im Raid 1 arbeitet - dies war mir völlig neu - wie ist es nun, ich dachte immer nur so schnell wie eine Platte. Das wäre ja dann besser als Raid 0, da doch 80% Leseanforderungen sind.

Wenn er eine Leseanforderung stellt, werden dann beide Platten angesprochen und so die Leserate erhöht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Array wird vom Controller verwaltet, wenn Du die Platte ohne den Controller verwendest wird die Platte leer sein/angezeigt werden, ausser Du hast einen anderen Raidcontroller der den gleichen Chips drauf hat.
 
werkam hat Recht.

Und dein Dozent hat auch Recht.
Raid 1 ist beim Lesen genauso schnell wie Raid 0. Nur beim Schreiben ist Raid 0 (theorethisch) doppelt so schnell.
 
Vielen Dank, die beiden antworten habe ich erwartet XD

Einmal positiv und einmal negativ, persönlich denke ich da jetzt an RAID 1 für mich, Schutz vor Festplattencrash und bissel mehr Performance im Lesen. Ne externe Backuplösung vergesse ich aber damit.

Würdet ihr so einen externen Controller (nicht den geziegten) empfehlen oder ne Onboardlösung, habe da keine Ahnung. Externer wäre ja sicherlich gut, wenn man das Mainboard wechselt?

Was mich wundert:


Beim dem Test hier, wird bei Raid 1 nur die Leseleistung einer Platte erreicht? Also kann man doch nicht pauschal sagen, Raid 1 müsste theoretisch die leseleistung von Raid 0 erreichen. Hier sieht es mir so aus, als würde es gar nicht funktionieren.

http://www.tomshardware.com/de/Charts-RAID-Festplatten-Performance,testberichte-239760-10.html

-> ok, hab mal gegoogelt, scheint am Controller zu liegen, da werde ich mich mal nach einem umschauen, ihr könnt mir ja nach Ratschläge geben. Ich würde so ca. 60 Euro für einen externen ausgaben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben