News Adata Gammix S70 Blade: M.2-SSD mit 7.400 MB/s trifft Kühler-Flachmann

a-u-r-o-n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.086
Schön das es hier ein Test geben wird. Bin mit meiner Adata sehr zufrieden.

Zufrieden bin ich auch mit meinen ganzen Intel SSDs
Durchgefallen ist Crucial, diese lief erst in meinem PC, dann PS4 und als Mobile SSD und hier hat sich das Teil nach paar Monaten komplett verabschiedet kurz nach der Garantie...
 

Salierfähig

Ensign
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
150
Wäre schon erfreulich, wenn dieser Innogrit Controller so hohe Werte bei eher geringer Wärmeentwicklung erzielen könnte, worauf der flache Kühlkörper deutet. Da gibt es bei manchen PCIe4 SSDs ja richtige Klötze vergleichsweise oder sogar Wasserkühlung bei der Corsair MP600 Pro.
Aber mal schauen, wie sich die Adata nach 50% Füllstand so schlägt und auch nach leerem SLC-Cache.
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.714
Verliert man bei Adata auch die Garantie wenn man seine TBW erreicht hat ?
 

lex30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
602
Mal eben ne allgemeine Frage eingeschoben 😅, könnte ich die SSD auch in einen PCIe 3.0 M2 Slot stecken?
Also das ich die Geschwindigkeit nicht erreiche ist klar aber obs generell funktioniert?

Den flachen Kühler find ich ja schon nice.
 

7hyrael

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.970
@lex30 sollte problemlos gehen, PCIE ist in alle Versionsvarianten kompatibel.
 

Powl_0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.185

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.941
Zuletzt bearbeitet:

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.935
Achtung: Ich sagte nicht, dass wir die Adata testen, sondern "eine noch nicht öffentlich vorgestellte SSD mit Innogrit IG5236 testen" werden. Sorry für die Geheimniskrämerei, aber wird dürfen nicht mehr verraten. 😇
 

feris

Captain
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.285
Durch den klammheimlichen und nachträglichen Tausch der Hardware hat Adata das Vertrauen der Kunden verspielt.
Generell sollten solche Hersteller nicht getestet werden.

Von CB erwarte ich hier aber zumindest, dass auf die Praktiken von ADATA im Test hingewiesen wird. Das gehört einfach in einen neutralen Test.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.787
Mitnichten. Es gibt auch Hitzkopf-Controller, deren M.2 Ausbau ganz ohne Kühler vertrieben wird. Macht zB Samsung ja gerne.
Und CPUs werden ja auch gerne ohne Kühler vertrieben. Das machen die Hersteller mit Sicherheit mit voller Absicht, obwohl jeder weiß, dass die in der Regel zwingend einen Kühler benötigen. Die Schweine.



Auf Wundertüten von ADATA und Co kann ich ehrlich gesagt verzichten. Aber wer gerne die Katze im Sack kauft, nur weil er die ein oder andere „echte“ Marke nicht ausstehen kann (damit meine ich jetzt nicht nur Samsung) und/oder unbedingt ein wenig sparen möchte, der kann das gerne tun.

Ansonsten bin ich der gleichen Meinung wie @deo und @feris. Es lohnt sich nicht solche Wundertüten zu testen, da die Ergebnisse eh keinen Bestand haben. Und das ist nicht allein auf ADATA bezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Powl_0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.185
Und CPUs werden ja auch gerne ohne Kühler vertrieben. Das machen die Hersteller mit Sicherheit mit voller Absicht, obwohl jeder weiß, dass die in der Regel zwingend einen Kühler benötigen. Die Schweine.
Mit dem großen Unterschied, dass eine M.2 SSD ohne Kühler einwandfrei funktioniert und der Betrieb in der Form als Baseline vorgesehen ist.

Eine übliche CPU ohne Kühler zu betreiben ist dagegen NICHT vorgesehen.

Den Sarkasmus kannst du dir also sparen.
 

Powl_0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.185
Man weiß ja nie. Ironie in Text ist immer so ne Sache ;)
 

VelleX

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.607
Wäre schon erfreulich, wenn dieser Innogrit Controller so hohe Werte bei eher geringer Wärmeentwicklung erzielen könnte, worauf der flache Kühlkörper deutet.
Ich denke das ist einfach nur die günstigere Variante der normalen Gammix S70, und die hat ja beim gleichen Controller einen großen Kühlkörper.
Laut Adata reduziert der die Temperaturen um bis 30%, bei der Blade bis 20%.

Also wer sowieso den Kühler vom Mainboard benutzen würde, der spart hier dann zumindest etwas Geld.

@MichaG
Fängt die SSD zufällig mit B an?
 

Catti

Newbie
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
5
Ich habe mal ein paar Fragen dazu:

1.

Hinsichtlich der Lebensdauer wird immer die TBW angeführt. Aber welche SSD (oder HDD) wird denn (im Privatbereich) immer wieder von leer komplett voll geschrieben. Wenn ich das richtig verstanden habe und die SSD zum Beispiel zu 50 % mit den gleichen Daten, also ohne Bewegung belegt ist (also eher wie ein Lagerraum), dann werden doch nur die anderen 50 % immer wieder neu beschrieben.

Ich mache recht viel mit Videos und schneide diese auch gerne auf SSDs. Viel schneller als auf HDDs. Aber ich habe richtig Stress bei dem Gedanken, die (dem Beispiel nach) anderen 50 % über Gebühr zu belasten, während die ersten 50 % nur ein einziges Mal beschrieben wurden. Leider liegen einige ältere Videos schon seit Anfang an auf der SSD und warten auf Bearbeitung.

Ich nehme an, daß dies nicht die typische Beanspruchung ist, aber bei mir ist es so.

Also: Hat es - wie ich annehme - einen Einfluß auf den Verschleiß der anderen 50 %? Und vermutlich dürfte es um so schlimmer werden, je voller die SSD ist, oder?

2.

Die Kühler der SSD sind doch nur auf der Oberseite angebracht. Meines Wissens sind aber die M2-SSDs doch beidseitig bestückt. Der Kühler wirkt dann aber nur auf die Chips der Oberseite, oder? Macht nur zu 50 % Sinn.
(ich habs aber heute mit 50 %)
 

VelleX

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.607
@Catti

Zu 2.
Der Kühler ist ja hauptsächlich für den Controller gedacht, nicht für die Speicher Chips. Der Speicher muss normal gar nicht gekühlt werden, bzw der mag es wohl eh lieber wärmer.
Und je nach Kapazität bzw wie aktuell sie sind, sind die SSDs auch nur einseitig bestückt. Selbst die WD Blue SN550 mit 2TB ist nur einseitig bestückt.
Schnellere SSDs könnten durchaus beidseitig bestückt sein, um eine höhere Geschwindigkeit zu liefern bei 4/8 Kanal Controllern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top