Alte Daten von C: nach Upgrade auf Windows 7

speedcOre

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
387
Hallo ForumBase!

Aufgrund der Tatsache, dass ein PC eines Mitarbeiters par tout nicht mehr hochgefahren ist unter WinXP, und sich auch nicht hat reparieren lassen, habe ich ein Windows 7 draufgespielt.

Nun fiel dem Kollegen leider ein, dass auf C:\ noch einige für ihn interessante Daten lokal abgespeichert waren.
Ich habe bei der Installation von Windows 7 die Partition C: nicht bewusst formatiert - wüsste nun jedoch leider auch nicht, wie oder viel mehr OB ich noch irgendwie an die Daten von C: herankomme.

Würde mich über ein paar Ideen oder auch ein klares "das geht nicht!" sehr freuen!

Beste Grüße

Sebastian
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.113
Du hast quasi das Windows 7 einfach über das XP drüber gebügelt, wenn ich das richtig verstehe und willst jetzt noch Daten haben die auf C:\ waren?
 

Zero Cool

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.484
Hast Du ein Upgrade gemacht oder neu bespielt? Bei Upgrade gibt es einen Ordner "Windows old" oder so ähnlich. da sind die Daten und Programme von der alten Windows Version drin. Einfach mal nach sehen. Wenn Du kein Upgrade gemacht hast sind die Daten futsch.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.638
Daten sollten noch vorhanden sein, nur welche sich wieder komplett wiederherstellen lassen ist die Frage.
Es gibt viele viele Tools, die das bewerkstelligen können. Ich habe bisher mal HandyRecovery benutzt. Hatte bisher alle wiederherstellbare Daten gefunden. Auch nach einer Formatierung.

Da wohl Windows 7 schon aufgespielt ist, ist wohl schon ein Teil der Daten überschrieben. Kann man nur hoffen.



@ZeroCool:
Nur überschriebene Daten sind weg. Der Rest sollte noch da sein.


Und --- mit Google und Suchfunktion findet man so einiges ;) das nur nebenbei.
 
Zuletzt bearbeitet:

EinhornBigfoot

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
977
Die Leute lernen es nicht, bei mir das Selbe wir sagen immer wieder Speichert auf Netzlaufwerke aber nein, das ist ja viel zu aufwändig wenn da die festplatte spackt gucken die dumm aus der wäsche. Also soweit ich weiß erstellt Windows 7 keinen windowsold ordner bei nem upgrade sowie Vista, ich meine bei einem Upgrade wird immer formatiert. Aber Da wirst mit nem tool mit glück noch drankommen, musste hoffen das die noch nicht überschrieben worden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zero Cool

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.484
@ Augen1337 Windows 7 ist doch größer als XP deshalb dachte ich alles ist überschrieben.
 

EinhornBigfoot

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
977
@Zero Cool hat doch nichts damit zu tun die festplatte ist wesentlich größer als windows 7 , es muss nicht zwangsläufig sein das für windwos 7, xp überschrieben wird.
 

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
620
Wie wärs wenn der Threadstarter einfach jemanden fragt, der sich damit auskennt. Und nicht einen Haufen Laien wie über mir? Sofern die Partition nicht formatiert wurde, sind die Daten auch nicht weg. Man muss halt nur wissen wo sie liegen.
 

Zero Cool

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.484
Weis du es denn? dann sags einfach.
 

Chi||Ang3L

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
Wenn es wirklich wichtige Daten sind kann man sie mit einem Recovery Tools wieder herstellen ,z.B. R-Studio oder Get Data Back .
Ist aber nicht kostenlos ,sehr gute Programme kosten auch sehr viel Geld .
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Wenn Win7 auf die gleiche Partition wie XP installiert wurde sind alle Daten die dabei überschrieben wurden futsch. Hat man bei der Installation jedoch eine andere Partition ausgewählt sind die Daten auf C noch vorhanden. Standartmäßig nimmt Windows jedoch die erste Partition und das ist die Partition C.

Da ich nicht weiß wie die Festplatte aufgeteilt war und wie groß die jeweiligen Partitionen sind kann ich nur raten wieviel möglicherweise noch zu retten ist.

Bei einer Neuinstallation wird die entsprechende Partition grundsätzlich formatiert, somit sind die Daten nur noch mit einen Recoveryprogramm zu retten.
 

speedcOre

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
387
Hi,

Erst einmal vielen Dank für die Antworten.
Also es sind keine existenziell wichtigen Daten - wäre halt ein "Luxus", sie wiederzubekommen, aber ein Programm dafür zu kaufen ist unnötig.

Es erschien mir lediglich nicht abwegig einmal nachzufragen, da ich keinen Grund gesehen habe, wieso Windows 7 die Dateien hätte überschreiben sollen - da es ja nicht um irgendwelche Systemdateien, sondern um Word- und Exceldokumente geht.
Aber wenn sie weg sind, dann sind sie weg. :-)

Gruß
Sebastian
 
Top