Alternativen zu normalen DSL Anschluss (Eingeschränkt durch Leitung)

STC-leX

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
238
Hallöle miteinenader,
ich habe folgendes Anliegen,
wir haben bei uns Zuhause eine 6000er DSL Leitung,
jetzt hätte ich gerne mehr da es ab und zu soweit ausgelastet wird,
dass garnichts mehr geht (Internet TV, Handys, PC....)

So, jetzt habe ich mit Vodafone, also unserem Anbieter telefoniert, die meinten
es geht bei uns leider nicht mehr da wir zu weit vom Verteilerkasten sind und es kommt halt max.
6000 an, da das Signal zu schwach wird. Verteilerkasten ist angeblich über 2000 Meter weit weg.

Einen Kabel Anschluss haben wir leider auch nicht.

Gibt es irgendwelche Alternativen oder muss man mit der 6000er weiterhin leben?
Kann man nicht irgendwelche Reapeater verbauen oder sowas um das Siganal zu
verstärken?

Wäre für jeden Tipp und jede Hilfe Dankbar!

Gruß Alex
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.798
Wenn keine andere Internettechnik bei Euch zur Verfügung steht, dann hast Du keine Möglichkeiten. Eine Alternative wäre eben Kabel. Es gibt noch ein paar andere. Aber wenn Kabel nicht da liegt und DSL mit dieser Geschwindigkeit, dann wird auch kein Glasfaser oder ähnliches bei Euch liegen.

Und das Wechseln des Providers wird auch nichts bringen. Die können Dir nur das anbieten / schalten, was bei Dir auch zur Verfügung steht.

Wenn die Leitung das Problem ist und nicht zB der WLAN Empfang, dann bringen Dir auch Geräte wie Repeater nichts.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Nein da geht nix.
Du kannst Telekom DSL Hybrid, das ist DSL + zugeschaltetes LTE nutzen.
 

Standard1507

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
765
Moin.
ich hab selbst nur DSL RAM 6000 bei dem nur 4,5 mbit ankommen. Einzige Alternative wäre Magenta Hybrid der Telekom. Hab ich seit kurzem auch und bin recht zufrieden.

Dort wird halt der normale DSL Anschluss mit LTE gebündelt. Ich hab so zusätzlich nochmal 8 mbit im Schnitt. Je nach Tageszeit auch die von mir gebuchten 16 mbit, sodass ich auf ca 20 mbit komme.

Und nein, bei Hybrid gibt es keine LTE Drossel.

Gruß
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.977
Nein, mehr gibt es nicht. Sky DSL, also DSL über Satellit ist Müll, weil der Upload über die Telefonleitung geht.
Und rein LTE ... ist viel zu teuer, wenn man mehr wie 10 GB pro Monat lädt.

Du kannst echt nur umziehen oder auf die Telekom hoffen.
Die kannst du übrigens mal anrufen, vielleicht können die mehr oder dir sagen, ob das Gebiet ausgebaut wird.
 

ExigeS2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.134
1. Man kann auch ohne Kabel TV einen Internet vertrag über Unitym. buchen solange das Kabel zum Haus liegt.

Vorteil: Sehr schnell & günstig und bis zum Kündigungstermin bei Vodafone sogar kostenlos.

Bei uns ist es leider nicht der Fall, deshalb:
2. Hybrid -Anschluss der Telekom, teuer weil alternativlos xD

Habe ich auch wählen müssen zuerst als S Vertrag zum testen:

mit dem Hybrid S (16.000DSL/16.000LTE) kamen bei mir 26.800 down und 4.200 upload an bei 5 Balken LTE (ohne Ext. Antennen ).

Ich habe dann nach dem ersten Monat auf die Speedoption M gewechselt mit 50k über LTE.
 

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.258
mir würden sie auch eine 16k anlegen (hab zZ auch nur 6k über telefonkabel) - aber ich müsse dann halt mit evtl verbindungsabbrüchen leben.
deswegen hab ich mich letztenendes doch für 6k stable entschieden - zwecks gaming.

über sat oder LTE würde ich persönlich aber nix machen (nicht mein ding)
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.421
Hast Du schon mal gefragt, wie es ggf. mit VDSL aussieht?

Interessanterweise war es bei mir (in Hamburg!) vorher auch so, dass ich - auf Grund der Entfernung des Verteilerkastens - zwar nur ein auf 3 MBit gedrosseltes DSL hatte.
Trotzdem konnte ich, als es verfügbar war, problemlos auf 50 MBit VDSL wechseln.
Und ich habe die volle Geschwindigkeit anliegen.
 
Top