News AM4-Mainboards: MSI bringt Neuauflagen mit 32-MB-BIOS für Ryzen 3000

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.321
Auch ältere Mainboards unterstützen mit aktuellem BIOS die neuen Ryzen 3000. Doch im 16 MB fassenden BIOS-ROM wurde es durch den neuen Code zu eng. Daher hat MSI das BIOS als Lite-Version abgespeckt und musste Funktionen einschränken. Ohne Kompromisse dank 32 MB großem BIOS-Speicher sind aber Neuauflagen einiger Boards geplant.

Zur News: AM4-Mainboards: MSI bringt Neuauflagen mit 32-MB-BIOS für Ryzen 3000
 

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.662
Löblich, dass MSI dementsprechend vorgeht. Jetzt wo MSI vorgelegt hat, "müssen" die anderen doch auch nachlegen. Denke das dort sonst einiges an Geschäft an der Konkurrenz vorbeigeht und zu MSI wandert. SATA-Raid ist für den Consumer wohl auch ein eher zu vernachlässigendes Feature.
 

cm87

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5.737
MSI kann mir in Zukunft gestohlen bleiben. Hab da wirklich große Probleme mit deren Geschäftspraktiken und Bios Updates usw...

Edit: nach großem Ärger über MSI hat sich die Laune wieder mehr zum Positiven gewandt. Es sind noch viele Bugs im Bios vorhanden. Es wird aber sehr viel mit Ryzen 3000 möglich sein. Auch mit Lite Bios und ohne X570 Chipsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

yummycandy

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.846
Da werden sie bestimmt ein paar Cent in der Produktion gespart haben, als die die kleineren Chips einsetzten. Ganz ehrlich? Was für eine Frechheit. Denn daß AM4 bis 2020 unterstützt wird, war vorher bekannt. Wie groß das UEFI werden würde, auch.
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.384

Maine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
906
Ich würde MSI hier eigentlich eher als positives Beispiel nennen. Die geben das immerhin offen zu und bringen alte Boards nochmal neu raus. Die anderen Hersteller hüllen sich hier ja in Schweigen, obwohl sie vermutlich genau so betroffen sein werden.
 

janer77

Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.983
@yummycandy Ja, das denke ich auch. So weit her muss der Gedanke vor 2 Jahren nicht gewesen sein.

Andererseits finde ich es löblich, dass nun neue Versionen von den Boards kommen. Zumindest für die Leute die neu einsteigen auf AM4 ist das doch eine gute Sache, auch wenn sich die bisherigen Käufer u.U. ein bissl ärgern.
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.635
Gibt es überhaupt ein Board der 300er oder 400er Serie mit ausreichend dimensioniertem BIOS Chip?
 

cm87

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5.737

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.216
Um die Größe eines BIOS-ROM hatte ich mir noch nie Gedanken gemacht. Musste gerade entdecken, dass mein Asus X99-II A unglaublich 128 Megabytes hat! :o Da scheinen mir die 16 MB allerdings sehr, sehr geknausert zu sein.

Und die Neuauflage jetzt "Max" zu nennen erscheint vor diesem Hintergrund mit den 128 MB auch etwas... optimistisch :D
 

GHad

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
543
ja und? braucht man jetzt unbedingt maus support oder einen internet stack im bios für updates? flashy grafiken und rgb steuerung kann auch raus. einfach wieder zurück zum blauen bios mit tastatur support. und warum muss man den kompletten code für alle cpu immer im bios haben?

der user weiß doch wann er die cpu wechselt, könnte man auch vor einem wechsel schnell ein programm starten, den barcode der cpu scannen und das programm lädt den support ins bios.

so viele möglichkeiten
 

ImpactBlue

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
360
@cm87 Was wäre dann aktuell dein Favorit an Boardhersteller? Oder ist das im Moment einfach Frust weil es eig. hätte klar sein müssen?

Ansonsten.. wenn se die Preise gleich belassen wäre das zumindest für Neukunden (mich) ein fairer Zug.
Glaub ich aber erst wenn ichs sehe.
 

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.053
Ich persönlich finde das Click Bios Lite sogar optisch besser als das total kindische Gaming Interface, wirkt total überladen. Aber es wird noch einige Zeit ins Land gehen bevor ich meinen 1700 ablöse, vllt gibt es dann schon AM5.
 
Top