AMD Athlon II X4 630 L3 Cache freischalten -> 990FX Chipsatz

loggi_1

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.547
Hallo,

ich habe mal wieder was gelesen :D

Undzwar soll man die L3 Cache bei einem AMD Athlon II X4 620/630 freischalten können.
Ich hab nen 630 wo es wohl auch funktionieren soll.

Und man braucht dazu die ACC funktion im BIOS, die ich nicht (mehr) habe.
Ich habe je den neusten 990FX Chipsatz, wo das schon lange weg ist.
Dafür aber sowas wie Core Unlock.

Meine Frage bezieht sich eher darauf, ob das mit dem neuen Chipsätzen von AMD auch funktioniert?

Im Anhang ist mal ein CPU-Z Screen, vielleicht sagt der ja schon aus, dass es bei meinem gar nicht funktionieren kann :D

MFG
 

Anhänge

loggi_1

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.547
@Engagaed: Naja, wenns die gleich funktion nur mit anderem Namen ist hab ich nix gesagt ;)

@CA3D0: Das währe echt schade.
Aber warum sollte AMD das ändern wenn doch die "ACC" funktion bestehen bleibt.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.060

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.454
Kann man auf den Websites nachlesen, bei einigen AM3+ Boards funzt bei AM3 Prozessoren dann das ACC und das auslesen der Temperaturen (und dadurch die Fansteuerung) nicht.;)
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.673
Probier es doch einfach mal aus mit dem Core Unlock. Sag dann bescheid ob´s geklappt hat.
 

loggi_1

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.547
@Held213: Das könnte ne möglichkeit sein, da hste Recht :)

@joel: Habe sowieso nen Zalman 9700 mit Manueller Fansteurung dran, da macht das kein Unterschied. Unter Volllast mit übertaktung geht der sowieso nicht über 55C° bei niedrigster Drehzahl.

@SPEX: Hab ich schon, klappt nicht :(
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.930
Es hat ja auch nicht jeder Athlon II X4 einen deaktivierten Level3-Cache, man kanns nur versuchen aber muss nicht gehen.

Ob das Mainboard die Option bietet ist ja eben nur ein Faktor, der Prozessor muss eben auch über deaktivierten Cache bzw. deaktivierte Kerne verfügen und selbst wenn diese vorhanden sind dürfen sie auch nicht defekt sein.
 
Top