AMD Bullzozer Übertaktungsweltrekord

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

~DeD~

Lt. Commander
Registriert
Juni 2006
Beiträge
1.725
http://www.youtube.com/watch?v=UKN4VMOenNM&feature=player_embedded

http://valid.canardpc.com/records.php

Taktweltrekord mit einem AMD FX-8150

Nº 1 : AMD_FX_chew*_macci_hardman_64NOMIS_AJS reached 8429.38 MHz with an AMD FX ES (32 nm)
MB : Asus Crosshair V Formula (ATI ID5A14 rev 02) - RAM : Corsair 2048 MB
http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1980971

ps: übertaktungsrekorde werden immer!!! auf einem kern gemacht.

und wenn hier noch einer schreibt wozu das ganze, die antwort ist die selbe, die ich den schlümpfen auf der autobahn gebe, wenn sie mich fragen warum ich so schnell gefahren bin: weil man(n) es kann!!!

freut euch einfach, dass amd nach jahren intel vom thron gestoßen hat ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
~DeD~ schrieb:
überflüssiges Zitat entfernt - sudfaisl

Das sind immer so Sachen, die einen normalen User gar nicht interessieren dürften...
Einfach schlicht und ergreifend für den normalen Verbraucher nichtsaussagend...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn ich mir das mit dem Video ansehe wundert mich das auch nicht, dass bei einem solchen (übertriebenen) Aufwand für einen kurzen Zeitraum derart hohe Zahlen erreicht werden.

Wichtig ist, was der Prozessor im Alltag für eine Performance bringt.
 
Komisch 8Kern CPU, und dann 1 CPU, 2 Kerne, 2 Threads. War da nur ein Modul funktionsfähig oder was? Zudem wurde mit Helium gekühlt und nicht wie sonst üblich mit Stickstoff, das verschafft dem ganzen einen Vorteil, gegenüber anderen Rekorden wo mit Stickstoff gekühlt wurde. Helium ist über 70°C kälter als Stickstoff.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es sagt natürlich nicht so viel auf die allgemeine Produktion aus dennoch zeigt es was in der Architektur stekt.
 
hmm nochmal über 1GHz mehr als der bisherige beste amd rekord
AMDnord reached 7182.46 MHz with an AMD Phenom II X4 955
 
Ich denke das man bei einem solchen Aufwand auch eine Intel CPU in derart monströse Frequenzbereiche bringen könnte, wenn auch nur für eine kurze zeit.
Und nein, das ist kein Fanboygeschwafel ;-)
 
Gutes Marketing! AMD kann es ja doch. Dann steht einem Release ja nichts mehr im Wege. Raus damit und Benchmarks bitte!
 
Achja, von AMD bezahltes Equipment, dann dürfte das bei Intel auch kein Problem darstellen :-P
 
War da nur ein Modul funktionsfähig oder was?

Da wurden mit Sicherheit manuell alle anderen Module/Kerne deaktiviert. Das hilft dabei, um den höchstmöglichen Takt überhaupt zu erreichen, denn nicht alle Kerne/Module lassen sich gleich gut takten. Bei solchen 'Suicide'-Screenshots geht's auch nicht um Stabilität, sondern um das Maximum, was sich darstellen lässt. Gut möglich, dass die Kiste kurz nach der Erstellung der Validierung schon abgeschmiert ist.

PS: Zu langsam. :D
 
LOL.
Immer wieder Geil zu sehen, das man am Ende immer noch, wenn nix anderes mehr zieht, die OC Kiste auskramt. Wen Interessiert das man den auf ka 8GHz takten kann? Wenn ich den unter Luft oder wasser auf 5 Ghz bekomme, dann wird er interessant. Vorher nicht.

Werte die man nicht wirklich Sinnvoll nutzen kann, sind nicht mal ne Randnotiz wert. Die Bringen den auf Weltrekord Ghz und die User daheim schaffen dann maximal 4,2 weils instabil wird.
Ist zwar nur n Beispiel, aber ich denke ihr versteht was ich meine.

RELEASED und macht BENCHMARKS!!!!
 
Wo ist denn das bitte schön großer Aufwand?

Alle Übertaktungsversuche werden so durchgefürht! Immer mit Liquid StickStoff / Helium
 
Zuletzt bearbeitet:
JueWe schrieb:
Ich denke das man bei einem solchen Aufwand auch eine Intel CPU in derart monströse Frequenzbereiche bringen könnte, wenn auch nur für eine kurze zeit.
Und nein, das ist kein Fanboygeschwafel ;-)

doch das ist fanboygeschwafel! auf genau die selbe weise stellt man die rekorde bei allen cpus auf.
 
Dr. MaRV schrieb:
Zudem wurde mit Helium gekühlt und nicht wie sonst üblich mit Stickstoff, das verschafft dem ganzen einen Vorteil, gegenüber anderen Rekorden wo mit Stickstoff gekühlt wurde. Helium ist über 70°C kälter als Stickstoff.

ach eher steigt die CPU aus als dass die Helium Kühlung der Stickstoff Kühlung einen Vorteil gegenüber bietet ^^
 
schön das bei dem video antiVir auf dem pc läuft. safety first damit keiner ein paar mhz phisht ^^
 
Fr@993r schrieb:
Achja, von AMD bezahltes Equipment, dann dürfte das bei Intel auch kein Problem darstellen :-P

Extremübertaktungen werden i.d.R. immer von der jeweiligen Chipschmieden bezahlt/unterstütz!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben