News AMD FidelityFX Super Resolution: DLSS-Konter „FSR“ erscheint vielleicht noch dieses Jahr

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.147

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.485
Bin zwar der glückliche Besitzer einer 3070 ( aber erfreue mich dennoch) , da meine nächste Karte eine AMD werden könnte da sie preislich attraktiver sind ( oftmals)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lurtz

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
732
AMD braucht da sicher eine ausgereifte und offene Lösung, gegen die Marktmacht und die Entwickler-Kooperationen von nVidia hat man am PC keine Chance. Es muss also möglichst schon über die Konsolen in die Spiele kommen.

Ich bin sowieso gespannt ob DLSS und SuperResolution wie zB der Downsampling-"Hype" von vor ein paar Jahren eher eine Übergangsphase werden, oder uns in Zukunft immer begleiten werden. Ich tippe ja eher auf ersteres.
Studios wie id arbeiten bereits an eigenen Ansätzen für Machine-Learning-AA, ich denke die großen Entwickler mit eigenen Engines werden da in ein paar Jahren alle eigene Ansätze fahren, allein schon weil DLSS auf Konsole sowieso nicht funktioniert.
 

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.140
Da sollte sich AMD aber wirklich mal sputen. NVidia ist ja bereits mit Version 2.0 seines DLSS am Start.

AMD hat natürlich den Vorteil, dass sie mit den beiden großen Konsolen ein ordentliches Argument für den Einsatz ihres offenen Stadards haben.
Aber sie dürfen sich halt auch nicht ewig Zeit für eine Umsetzung lassen. Und diese muss dann auch erstmal gut sein.
 

GERmaximus

Captain
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.498
Hm also klingt das für mich nach einer Losung für alle Games, dafür aber auch erst entsprechend spät.

Kann man jetzt in beide Richtungen finden.
Aber 2022🤨
Eigentlich habe ich da deutlich früher mit gerechnet.
 

.Sentinel.

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.629
Wir wollen es noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Wir glauben, dass wir das in diesem Jahr schaffen können, aber gleichzeitig haben wir noch eine Menge Arbeit vor uns.
Sprich- Ende des Jahres / Wahrscheinlicher Anfang nächsten Jahres

Auch wenn es gute Fortschritte macht, haben wir noch mehr Arbeit vor uns, und zwar nicht nur intern, sondern auch mit unseren Spieleentwickler-Partnern.
Was wiederum andeutet, dass auch AMD sich vom Gedanken verabschieded hat, einen universalgültigen Ansatz hinzubekommen, also einen, der über alle Titel hinweg ohne Integration funktioniert.

Es geht intern in unserem Labor sehr gut voran, aber es ist unsere Verpflichtung gegenüber der Spiele-Community, dass es offen sein muss, dass es über alle Dinge hinweg funktionieren muss und dass Spieleentwickler es übernehmen müssen.
Ein Widerspruch in sich selbst....
Ich als Spieleentwickler muss nichts übernehmen, was allgemeingültig für alle Titel im Treiber aktivierbar ist.

Man braucht dafür kein maschinelles Lernen, man kann das auf viele verschiedene Arten machen und wir evaluieren viele verschiedene Möglichkeiten.
Sie haben also noch nicht mal eine feste Marschrichtung, sprechen aber jetzt schon von Release und was es alles kann.

Was für ein Marketing- Geschwätz unter der Würde AMDs.
 
Zuletzt bearbeitet:

LuckyMagnum

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.022
Oh toll, dann bekommen vielleicht mehr Spiele diese tolle Technologie!
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.509

danyundsahne

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.087
Na dann gibt es hier jetzt ja eine offizielle Plattform für dieses nervige Thema, was alle anderen GPU Threads zuspammt :D
 

iNFECTED_pHILZ

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.498
Na ein Glück, dass dieses Jahr eh niemand über sowas langweiliges wie "Leistung", "Verbrauch" oder "Features" nachdenken kann, sonst wäre AMDs Radeon Abteilung mal wieder in argen Schwierigkeiten.
Leistung ist auf Augenhöhe und Effizienz ist sogar höher im Vergleich zu Nvidia. Das einzige was hinkt ist das Featureset. Wobei das groß umworbene Raytracing da ist (jedoch eine gen hinten dran ) .
Reflex Halte ich für Spielerei und bei gsync ist Nvidia eingeknickt und unterstützt jetzt ja auch den offenen Standard adaptive Sync. Bleibt halt dlss als Argument fur Nvidia. Und ehrlich gesagt ist das ein recht großes ,denn die Technik kann einiges. Aber warum du jetzt bzgl Leistung und Effizienz meckerst sehe ich irgendwie nicht
 

GERmaximus

Captain
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.498
Na ein Glück, dass dieses Jahr eh niemand über sowas langweiliges wie "Leistung", "Verbrauch" oder "Features" nachdenken kann, sonst wäre AMDs Radeon Abteilung mal wieder in argen Schwierigkeiten.

Kannst du das näher erklären?
Derzeit sind die Radeons in Sachen Leistung und Verbrauch besser als Nvidia, solange die Auflosung unter 4K ist. Ist dir das entgangen?
Vom besseren Umgang im CPU Limit (siehe Igors Test) ganz zu schweigen.
-> Eine 5700xt ist schneller als eine 3090 bei einer schwachen CPU. Eigentlich sollten im CPU Limit beide GPUs gleich schnell sein, aber amd hat da irgendwas „besser“ umgesetzt
 

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.306
Das heißt dann wohl leider das AMD mit ihrer Lösung bis dahin gegen DLSS 3.0 antreten dürfen.
Und das AMD beim ersten Versuch etwas gleichwertiges auf die Beine stellt glaube ich nicht wirklich.

Außerdem ist es wieder typisch AMD ein Feature für eine Grafikkarten Generation anzukündigen welches dann erst mit der nächsten aufschlägt.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.827
Hm also klingt das für mich nach einer Losung für alle Games, dafür aber auch erst entsprechend spät.
Hast du dir mal das Video angeschaut? Er hat mehrfach gesagt, dass die Developer da mit ran müssen. AMD wird, wie nvidia jetzt bei der UE4, dafür sorgen müssen, dass das ganze in die Engines wandert und die Entwickler so möglichst leichtes Spiel haben.
 
Top