Test FidelityFX Super Resolution im Test: AMD FSR 2.0, 1.0 und Nvidia DLSS im Vergleich

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Nov. 2002
Beiträge
8.623
Deathloop ist das erste Spiel, das AMD FSR 2.0 unterstützt. Der Vergleich von AMDs temporalem Upsampling mit dem Vorgänger FSR 1.0 und Nvidia DLSS zeigt: FidelityFX Super Resolution 2.0 ist viel besser, FSR 1.0 hat keine Chance. Wie groß die Unterschiede sind und ob es auch für Nvidias DLSS 2.0 reicht, klärt der Test im Detail.

Zum Test: FidelityFX Super Resolution im Test: AMD FSR 2.0, 1.0 und Nvidia DLSS im Vergleich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: style2k6, gartenriese, ComputerJunge und 52 andere
Ist schon besser. Aber an DLSS vor allem in Bewegung kommt es meines Erachtens nicht heran.

Da ich seit 2018 eine RTX Karte habe, kenne ich DLSS vor allem in Kombination mit DLDSR sehr gut, und möchte es nicht mehr missen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Katzerino88, lynx007 und Mr Peanutbutter
ich gönne es AMD, jeder Erfolg der Roten kommt indirekt dem Wettbewerb zugute und macht druck auf die grünen. Daher finde ich die nachricht echt gut, auch als Nvidia Besitzer ... ist zu hoffen dass die Konkurrenzfähigkeit auch am preis am Endkunden ankommen wird wenn der Wettbewerb enger beieinander ist
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: shark808, Knutengore, rumpeLson und 12 andere
danke, dass ihr das so schnell testet!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PeterSee, nazgul77, gartenriese und 11 andere
Und jetzt der burner schlechthin:
Es funktioniert auch auf Nvidia Karten und auf Nvidia 1000er Karten. Also amd unterstützt ein Feature was Nvidia selbst nicht mal unterstützt für die 1000er Karten.

Da hat der Underdog mal wieder ähnlich wie freesync was schönes gemacht.

Mal sehen wie breit die Unterstützung wird.
Ich denke fsr 2.0 wird richtig gut.

Vor allem wenn die Umsetzung (Konsolen sei dank) verhältnismäßig einfach ist
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LeX23, nazgul77, The-Beast und 97 andere
@Wolfgang danke für den Test! Wirds auch noch einen Test/Beitrag zum Preview Driver May 2022 geben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Top! Hört und liest sich doch extrem gut. Da hat AMD anscheinend auch das geliefert was sie versprochen haben
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Brailee, R4fiqi, psYcho-edgE und 10 andere
Damit zeigt sich dann doch irgendwie, dass dieses Tensorkernegedöns von NVidia einfach nur wieder blabla war, um mehr Geld zu kassieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EyBananaJoe, nazgul77, ~Executer~ und 76 andere
Bravo AMD, von "nicht nutzbar" zu "Unterschiede muss man mit der Lupe suchen" in relativ kurzer Zeit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tungdil-Tom, LeX23, Gsonz und 37 andere
Sehr schön. Kann nur besser werden und hat endlich das Potenzial, Industriestandard zu werden. Darauf kommt es doch am Ende an, dieses "nur bei dem und dem Spiel und auf dieser und dieser GPU" war doch Mist die letzten Jahre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unnu, floTTes, Celinna und 7 andere
Plastikman schrieb:
Damit zeigt sich dann doch irgendwie, dass dieses Tensorkernegedöns von NVidia einfach nur wieder blabla war, um mehr Geld zu kassieren.
Um Gottes Willen,
Das gsync Modul war doch auch wichtig.
Außer in den Nvidia Laptops da ging es ohne.
Ach und der Underdog hat es auch mal wieder ohne Zwang und Zusatz geschafft.

Und fsr 2.0 ist das nächste „mal wieder“ ohne Zwang.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bttn, ShiftyBro, twrz und 21 andere
Na ich hoffe mal dass Escape from Tarkov schnell nachzieht, nachdem DLSS nicht der erhoffte Heilsbringer war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo, Lycras und IceKillFX57
Ich bin beeindruckt von den Videos und Bildern. Ich glaube dass wird nvidia ganz schön unter Druck setzen. Wenn sie bisher Studios geholfen haben mit dlss, kommen die sich doch jetzt sicherlich verarscht vor wenn sie bezahlen und fsr2 dann dazu kommt, weil die Grundlage dann da ist.

Wieso sagen die nicht einfach um wie viel Uhr das Update kommt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: K75
Richtig ordentliches Ergebnis was AMD da abgeliefert hat. Gibt es eigentlich Infos ob Nvidia irgendwas in Richtung DLSS 3.0 mit den 4000ern bringt?

Plastikman schrieb:
Damit zeigt sich dann doch irgendwie, dass dieses Tensorkernegedöns von NVidia einfach nur wieder blabla war, um mehr Geld zu kassieren.
Vielleicht solltest du den Bericht mal lesen anstatt sinnlos zu bashen.

Es gibt Unterschiede, vor allem bei Bewegungen und feinen Objekten. Da liefert DLSS immer noch bessere Ergebnisse und auch noch eine bessere Performane, wenn auch nur leicht.
Die Tensorkerne leisten also ihren Job.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gartenriese, Oudenstekelig, Powl_0 und 2 andere
Das Spiel ist kein guter Maßstab. Eine RTX 3080 mal eben über 40% vor einer RT 6800XT. Ja ne, ist klar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bttn, s1msala, Kha'ak und eine weitere Person
Gefällt mir. Im Gegensatz zum etwas brechstangenmäßigen 6x50-Launch definitiv der bessere und sinnvollere AMD-Produktstart diese Woche 🤩.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unnu, bondage game, fullnewb und eine weitere Person
Sehr schön - damit ist DLSS für die Entwickler quasi obsolet geworden, da FSR ja auch auf NV-Karten läuft :D

Jetzt muss AMD es nur möglichst schnell open sourcen und auf Linux unterstützen 😎
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nazgul77, Unnu, CuMeC und 12 andere

Bei Minute 1:52 und Minute 2 fällt mir sofort das Schimmern/die auftretende Bildunruhe bei FSR an jeweils derselben derselben Stelle auf..

Und das im FSR 2.0 "Vorzeigetitel"...? 🤔

DLSS hat das da nicht btw...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: foo_1337
Ich bin beeindruckt. Auf Dauer muss der NV-Ansatz besser sein, allein schon wegen der zusätzlichen Rechenleistung und "Intelligenz" die dahintersteckt. Aber bis dahin, sieht das schon sehrt gut aus, was AMD hier liefert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FeelsGoodManJPG
Zurück
Oben