News AMD füllt Lücken mit Radeon R7 265 und R9 280

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
In Kürze will AMD die bestehenden Lücken im Portfolio der eigenen Grafikkarten schließen. Dies soll in Form von zwei „neuen“ Modellen geschehen, einerseits der Radeon R7 265 sowie der Radeon R9 280. Beide basieren dabei jedoch auf altbekannten Grafikchips – ähnlich der Radeon R7 250X, die zu Beginn der Woche erschien.

Zur News: AMD füllt Lücken mit Radeon R7 265 und R9 280
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
915
#2
Anscheinend ist es zu einfach eine altbewährte Bezeichnung beizubehalten, bis sie sowieso vom Markt verschwindet.

Stattdessen wird der selbe alte Wein in neuen Schläuchen verkauft, um die Verwirrung zu komplettieren.

Ich empfinde die aktuelle Marketing Strategie von AMD UND NVIDIA als äußerst undurchsichtig und beschäftige mich nun wirklich nicht wenig mit dem Thema GPUs. Wie soll da ein "Laie" (Nein ich bin kein PRO!! :D) noch den Überblick behalten?! :freak:
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.716
#3
Um der Logik zu folgen müsste dann die 7990 Umgelabelt werden zur 290x2/295.

Ein Dual 290(X) halte ich z.Z. für ausgeschlossen, denn wie soll der Kühler aussehen bzw. das Monster kühlen...
 
D

Don Kamillentee

Gast
#4
Um der Logik zu folgen müsste dann die 7990 Umgelabelt werden zur 290x2/295.
Nein, zur 280 X² - eher, oder?

Generell empfinde ich die ganze Grafikkartenlandschaft aktuell als sehr uninteressant. Auch wenn AMD da aktuell günstiger ist. Ich habe mir kurz vor dem Launch der 290er Reihe noch ne 7950 für ~185€ (neu) abgegriffen und mir ein CF gebaut für 2560x1440. So günstig komme ich da wohl nicht nochmal dran in den nächsten 6-12 Monaten.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.252
#5
Finde die Bezeichnungen auch absolut Schwachsinnig. Fängt bei den Modellbezeichnungen der CPUs an und hört bei der Umbenennung der Grafikkarten auf...
Wer da in der Marketing Abteilung sitzt, sollte mal ganz schnell das Feld räumen. Zur Nachfolge der 7950: Hat sich schon angekündigt, da nur noch wenige Modelle auf dem Markt verfügbar sind und der Preis im Vergleich zur 280X zu hoch ist. Somit positive Entwicklung, da ein Preiskampf nun vorprogrammiert ist.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.968
#6
@ Meteora: Nvidia macht das aber auch schon seit Jahren so.
Deren 7xx Serie basiert ja auch auf alten Grafikchips. Verkauft sich halt besser.
Die Auswahl an AMD Karten ist aber wirklich extrem im Moment. Wobei manche Karten kaum lohnenswert sind. 260 und 260X kosten gleich viel, 270 und 270X trennen grad mal 5%. Da hätten sie sich einen Teil der Karten sparen können.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.473
#7
Eine "R9 290X2" (oder wie auch immer) ab Mitte des Jahres würde ja zeitlich ganz gut passen.

Selbst wenn AMD plötzlich wieder zum alten Entwicklungs-Tempo zurückfinden würde, ist es noch ca. ein Jahr hin, bis mit einem echten Nachfolger von Hawaii zu rechnen ist. Die Zeit muss irgendwie überbrückt werden und Enthusiasten was neues vorgesetzt werden.
Nicht anders als bei Nvidias "neuen" GK110-Karten, speziell der GTX 790.

Wie schon in einem anderen Thread geschrieben, fürchte ich, dass 2014 für Grafikkarten-Enthusiasten ein ziemlich langweiliges Jahr werden wird. Mit was wirklich Neuem (also GPUs mit neuer Architektur und in 20nm) rechne ich eher nicht mehr. Jedenfalls nicht im High-End. Das kommt wohl erst irgendwann nächstes Jahr.

Aber so kann man sich wenigstens auf anderen Neuerungen konzentrieren, wie z.B. Oculus Rift. Das wird mein Traumobjekt für dieses Jahr. :D
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.527
#8
Ein Dual 290(X) halte ich z.Z. für ausgeschlossen, denn wie soll der Kühler aussehen bzw. das Monster kühlen...
Das wäre extrem interessant :D
Ich sehe da ein neues Feld neben Extrem-OC usw. -> Kühlen von Grakas mit extremer Abwärme :D
Wäre doch was oder?

Topic: Naja immerhin schließen sich die Lücken im Portfolio auch wenn es nur eine neue Bezeichnung ist :)
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.782
#9
solange diese umlabel session uns für mindestens die nächsten 6 Generationen erspart bleiben find ich diese Anpassung nicht wirklich schlimm. Passt ja ins Konzept. Fand die aktuelle Situation mit 270 -> 7950 -> 280x viel undurchsichtiger.

290x
390x
490x
590x
690x
790x
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
941
#10
Was spricht eigentlich beim Referenzdesign eines Prestige-/Enthusiasten-Produktes wie einer R9 295X/R9 290 X2/whatever dagegen, gleich einen Fullcover-Wasserkühler draufzuschrauben? In der Region gibt es doch eh nicht viele Käufer, da kann man auf die Luku-Bevorzuger auch noch verzichten. Vor allem, wenn man dann evtl. noch eine GTX 790 unter 1440p/UHD versägen könnte (Annahme).
 
S

Schrauber01

Gast
#11
Immer weiter so!

Bald gibt es 100 Modelle gleichzeitig auf dem Markt, alle 3,17 Euro eine eigene Leistungsklasse.
Würden sie sich mal darauf konzentrieren, die wirklich neuen Modelle auch fertig zu entwickeln, käme dies beim Kunden deutlich besser an.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.876
#12
Ach, und ich dachte die Ausbeute bei Tahiti XT bzw Pitcairn XT wäre mittlerweile so gut, dass sich eine kastrierte "Pro" Serie gar nicht mehr lohne. Dann wäre der Abstand zw. 270X und 280X aber zu groß.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.783
#13
Wir können uns jedes mal aufs neue über die Namensgebung aufregen oder es einfach ignorieren.
Wir wissen ja, wie man die Karten unterscheidet, und wer sich nicht damit auskennt, dem kann es
auch egal sein, der schaut sich 2 Benchmarks an, kuckt in den Geldbeutel und fertig ist die Laube.
Dieses "alter Wein in neuen Schläuchen" ist zwar nicht die feine englische Art, aber es hilft, die
alten Karten leistungstechnisch mit der aktuellen Serie zu vergleichen - zumindest dem GPU-Laien.
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.952
#14
da bin ich mal gespannt ob es diesmal was wird, dachte zuerst es als ich 295 gelesen habe die wollen jetzt tatsächlich eine höher getaktet 290x bringen :)

Bei der Namensbezeichnung blickt man bei beiden Herstellern schon lange nicht mehr durch welche Architektur sich dahinter verbirgt....
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.505
#15
Immer wieder diese Aufregung,wenn die bewährten Chips umgelabelt werden.Bei jeder neuen Grafikkarten Generation hört man immer wieder die gleichen Kommentare.

Menschen wie ich,die sich schon länger mit dem PC Markt befassen empfinden das nach Jahren als keine Ungewöhlichkeit mehr.Und wie bei allen Einkäufen gilt einfach: Vorher genau informieren,sich keinen Bären aufbinden lassen und sich nach eigenen Kriterien entscheiden und nicht nach dem was andere besser oder schlechter finden.

Ich persönlich bin gespannt wie sich die R9 280 im Gegensatz zur HD 7950 schlagen wird.Aktuell sehe ich keine Notwendigkeit,meine ASUS HD 7950 zu ersetzen.Wäre irgendwie "sinnfrei".

Würde mich wirklich nur interessieren,wenn die 280 einen wirklich niedrigeren Energieverbauch hätte an was ich aber nicht wirklich glaube.Sie wird wohl eher ein optimiertes Bios als einzigste Verbesserung haben so wie es bei der 270x und 280x der Fall ist.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.293
#17
ich frag mich grad wie die eine DUAL R9 290X kühlen wollen, gibts nenn Kanister Stickstoff dazu oder nee dual kompaktwakü?

Die HD7950 war ja letztes Jahr der absolute P/L TIpp gab sogar Karten für um unter 180€ mal sehe nwo die R9 280 einschlägt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
173
#18
Das Erscheinen der R9 280 ohne X kommt für mich jetzt doch reichlich überraschend, hatte schon nicht mehr daran geglaubt.
Sollte sie tatsächlich auf Basis des Tahiti Pro mit 1792 Shadern erscheinen, dabei etwas höher als die Standard 7950 getaktet und für einen Preis von 200,- € zu haben sein, dann ist sie eine sehr interessante Karte.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.473
#19
@Tinpoint
AiO-Wasserkühlung wäre denkbar. Oder auch direkt ein Full-Cover-Water-Block. Der größte Teil der potentiellen Kunden wird die Karte eh unter Wasser setzen.
Aber auch einen großen 3-Slot-Luftkühler halte ich nicht für ausgeschlossen. Würde allerdings sicher kein Leisetreter. Es sei denn, AMD holt sich Rat (oder am besten auch Tat) bei Leuten, die Ahnung haben wie man sowas richtig macht (z.B. Arctic Cooling, Prolimatech usw.).
 

akira883

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.251
#20
finde ich ehrlich gesagt ein wenig spät.
hatte mich letztes jahr noch günstig mit einer 2 .7950 eingedeckt
 
Top