Notiz AMD Navi: Linux-Treiber mit Hinweisen auf Next-Gen-GPU

Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.585
#3
Denke eher Ende 2018/Anfang 2019.

@Unter mir: Würde sagen eher schlechte Nachrichten. Dann hätte AMD schon wieder einen Rückstand von nem Jahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.023
#4
Wenn es da nur wenige Zeilen Code gibt, die auf Navi hinweisen, ist das im Prinzip nicht viel mehr als ein Die-Shrink... Allerdings könnte(!) das schon reichen, um zumindest zu aktuellen Consumer-Kartengenerationen aufzuholen.

Hmmm... ob das jetzt gute oder schlechte Nachrichten sind?

Regards, Bigfoot29
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.661
#5
@psYcho-edgE: Steht doch im Artikel: Vega-Refresh 2018, Navi in frühestens einem Jahr.
 

nervenjere

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
97
#7
Seit den 4xx serien ist amd recht uninteressant.
Alle news sind genau genommen teaser auf etwas was uninteressant bzw viel zu spät oder zu teuer auf den markt kommt
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.023
#9
Wenn es über ein Jahr dauern soll, bis Navi erscheint, was soll AMD dann rausbringen um die neue Generation von nVidia zu kontern? Ein Vega-Refresh der so abläuft wie von der RX480 auf die RX580? Das kann man sich doch schenken.

Da muss dringend etwas passieren. 2018 wird aufgerüstet, und AMD zwingt mich wohl dazu nVidia kaufen zu müssen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.339
#10
Was AMD bringen soll oder bringen kann? Naja, wenn überhaupt ein Polaris Refresh oder eigentlich ein richtiger Nachfolger wäre gut.

Vega erwarte ich eigentlich nix mehr von.
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
255
#11
psYcho-edgE liest den Artikel nicht und von nervenjere wird bereits der erste verallgemeinernde AMD-Basher-Trollpost in den Thread geworfen... :rolleyes:
Was ist bloß los hier?
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.247
#12
Seit den 4xx serien ist amd recht uninteressant.
Alle news sind genau genommen teaser auf etwas was uninteressant bzw viel zu spät oder zu teuer auf den markt kommt
Das geht anderen wieder anders. Bis zum Preis von 300€ ist AMD immer noch sehr interessant. Darüber wird's schwieriger aber es gibt immerhin noch eine Alternative zu Nvidia bis zur GTX1080.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Sapphire RX580 Nitro

Ich glaube da war ein Entwickler ein Troll alleine schon das "SUPER_SECRET" ist lustig :D
Denke auch, dass es sich eher um einen schlechten Scherz handelt und nicht viel mehr ist, als ein Platzhalter. Gerade das Super Secret ist da der Aufmacher, der es auffälliger für die Gerüchteküche macht.

Da der Eintrag bereits seit Juli existiert, scheint es auch etwas unwahrscheinlich, dass bereits 7nm Chips in der Größe von Navi produziert wurden. Nicht undenkbar, sollten da doch direkt bei der Entwicklung von 7nm Testläufe mit Navi durchgeführt worden sein. Risk-Production von 7nm läuft ja erst noch an, und damit wohl nicht gleich große Dice. Seriennah dürften sie jedenfalls nicht sein.

Hoffentlich hat der Koduri da was gerissen, so wie Keller bei Zen, oder wenigstens annähernd. So lange da nichts entscheidendes passiert ist, halte ich ihn für etwas überschätzt.
Konkurrenz im (d)GPU-Markt ist einfach wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.899
#13
Wenn es da nur wenige Zeilen Code gibt, die auf Navi hinweisen, ist das im Prinzip nicht viel mehr als ein Die-Shrink
Wie kommst du Gedanklich bitte von Zeilen Code auf Die-Shrink?

Wenn es da nur wenige Zeilen Code gibt, deutet es eher darauf hin dass man nun langsam anfängt den Treiber zu entwickeln damit er Ende 2019 auch fertig ist wenn Navi kommt.

(Ja, Ende 2019 ist Absicht ;))
 
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
675
#14
Und was spricht dagegen, dass AMD ihren VEGA-Refresh mit kleinen Verbesserungen nicht einfach GFX10 nennt ?
Ich freue mich auf den Refresh in 12nm. Meine VEGA64 mit FreeSync ist einfach top ! :cool:
 

tokad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
308
#15
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
877
#17
Meine VEGA64 mit FreeSync ist einfach top !
Kann mich mit meiner 56er mit FS auch nicht beschweren. Das einzige was wirklich stört ist m.M.n. die Leistungsaufnahme bzw. vielmehr die damit verbundene Lautstärke bei Last.

Zum Thema: ein Vega-Refresh mit verbesserter Effizienz wäre doch was. Möglicherweise als Vega Nano?

Edit: @ChrisMK72: Hmm ich könnte mir vorstellen dass zunächst mal ne GTX 2080 kommt die knapp auf Höhe vllt. leicht über der 1080Ti ist und man sich die Ti für später aufhebt, um AMD wieder kontern zu können. Oder es kommt erstmal keine Ti sondern nur ne Titan für 1000€+.

Ich finde die Konkurrenz ist im CPU-Markt durchaus gegeben. Wenn AMD die Taktraten demnächst noch höher fahren kann, dann sollte da was gehen. Und P/L sind die Ryzen aktuell absolut konkurrenzfähig m.M.n.
Lediglich der 1800X hat ggü. dem 8700k so ziemlich das Nachsehen. Dafür kann man aber einfach den 1700X kaufen und auf 1800X Niveau hochtakten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.917
#18
, was soll AMD dann rausbringen um die neue Generation von nVidia zu kontern?
Nichts. Genau wie aktuell.
Und die letzten Jahre.
Warten, warten, warten .... dann endlich ... Enttäuschung.

Leider.

Monster-Nvidia-Preise incoming !
Denn Nvidia wartet ja nicht ewig auf AMD, dass die mal was hin kriegen.

Und ab Ende März/Anfang April geht's los, mit Ampere.
Vorstellung und dann im Sommer im Markt.

Glaub kaum, dass die groß bremsen.
Da wird wieder was kommen, was die 1080ti toppt. Und weiter geht's ...

Was mit AMD ist ?
Machen gute allround-CPUs.

Für Gamer ist Intel besser und halt Nvidia.

Edit: Und mangels Konkurrenz leider auch sehr teuer.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.956
#19
Das ist nicht so ganz korrekt, mit Nvidia fährst du nur besser, wenn du überwiegend Spiele mit einer fast 10 Jahre alten API spielen willst... der Witz an der Plörre ist, dass DX 11 tatsächlich fast 10 Jahre alt ist.....

Wusste nicht dass man so Offensichtlich den Fortschritt anhalten kann, dann den Rückschritt einleitet und noch mehr Leute angerannt kommen..... damit meine ich alles zwischen Kepler und Pascal. Für DX 12/Vulkan brauch Nvidia wohl eine neue Architektur und nicht den gefühlt 10ten Kepler Aufguß mit mehr Takt...
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.689
#20
Ich denk mal entweder können die es nicht besser, oder AMD hat den GPU Markt schon aufgegeben. Die nächste GPU von AMD müsste mindestens 7000+ Shader besitzen um mit Nvidia gleich zu ziehen und das halte ich für ziemlich unwahrscheinlich bis unmöglich. Oder aber DX12 kommt mal ausm arsch. Bzw Vulkan. Bei der Titan V sieht man was Nvidia Theoretisch mit einer GTX 2080 Ti in kürzester Zeit auf den Markt werfen könnte. Und AMD gurkt weiterhin auf ihren 4096 Shadern und 64 ROPs rum
Ergänzung ()

Für DX 12/Vulkan brauch Nvidia wohl eine neue Architektur und nicht den gefühlt 10ten Kepler Aufguß mit mehr Takt...
Wieso braucht Nvidia für DX12 (Vulkan) eine neue Architektur? Die Karten sind halt einfach zu Schwach bzw zugut auf DX11 Optimiert. Da bringt DX12 (Vulkan) logischerweise keine Vorteile mehr. Bei AMD ist das was anderes, scheiß DX11 Performance, dadurch entsteht ein Puffer, welcher mit DX12 (Vulkan) beseitigt wird, und jeder freut sich Hey AMD hat die bessere DX12 (Vulkan) Performance. Dabei liegt das einfach nur an der Extrem schlechten DX11 Optimierung von AMD sonst an garnix.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top