News Next-Gen-GPU: AMD Navi 21 „Big Navi“ offenbar mit 5.120 ALUs

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.093

HOT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.743
80 CUs + Takt in Richtung >2200MHz (PS5) mit doppelter Speicherbandbreite ergäbe ganz grob N10 + 120% im GPU-Limit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tzk

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.393
Dann hoffen wir mal, dass AMD diesmal liefert und nicht wieder eine Leistungskrücke wie die HD2900XT wird.
Die Karte hatte damals geile Specs aber irgendwie kam die Leistung nicht auf den Boden an :-)
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.449
Hoffen wir mal, dass AMD diesmal liefert - die Specs lesen sich ja außerordentlich gut. Es würde mich freuen, wenn ich für meine künftige Nvidia Ampere Grafikkarte nicht unnötig viel bezahlen muss, nur weil es keine Konkurrenz gibt. Ich bin froh um jede gute AMD Karte und um jeden Käufer einer solchen :daumen:
 

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
752
Ich will 60 CUs für max. 300€ und 76/80 für max. 500€. Alles andere ist Abzocke und besiegelt den Tod vom PC wenn ich für 450-500€ für den Preis einer Grafikkarte eine gesamte Konsole mit gleicher Grafikleistung bekomme.

Edit: Wie hier einige völlig realitätsferne Kommentare bringen wie "ist doch schon immer so gewesen". Ach wirklich? Zeigt mir doch mal die Zeiten wo neue Konsolen schneller als 99% der PCs auf Markt waren.

Niemand der Rollenspiele, Shooter oder ähnliches zockt, gibt 1000€+ für einen PC aus wenn's für die Hälfte wahrscheinlich sogar noch die bessere Grafik gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.636
Und wir wissen genau nichts über BN. Wie schaut es aus mit RT?
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.610
Hoffen wir mal, dass AMD diesmal liefert - die Specs lesen sich ja außerordentlich gut. Es würde mich freuen, wenn ich für meine künftige Nvidia Ampere Grafikkarte nicht unnötig viel bezahlen muss, nur weil es keine Konkurrenz gibt.
Herstellung wird teurer. AMD orientiert sich bei den Preisen an Nvidia. 1000 Euro für eine Grafikkarte sind nun normal. Die Karten verkaufen sich sehr gut. AMD bleibt 100 Euro unter Nvidia und alle reden vom 900 Euro Schnapper :)
 

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.125
Wäre gut für AMD und uns Verbraucher wenn AMD wieder für eche Konkurenz sorgen könnte.

Wenn Nvidia dann in ein paar Wochen vorlegt sollte man schon ein wenig genauer einschätzen könnten wer schneller ist.
Hoffe auf defacto gleichstand bei der Performance der Top Dogs, das sollte für nen gewissen Preiskampf sorgen.
 

Summerbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.958
Wäre doch was.
80 CUs + Takt in Richtung >2200MHz (PS5) mit doppelter Speicherbandbreite ergäbe ganz grob N10 + 120% im GPU-Limit.
WENN das ganze ordentlich skalieren sollte, was noch die Frage ist.
Ich denke aber, wir werden nicht über zu allzu wenig Leistung zu klagen haben. ;)

Ich hoffe ja, das sie damit den Vega Rohrkrepierer vergessen machen.
 

NMA

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.215
Sollten dieses Jahr etwa ein etwas ausergewönlicherer GPU Shodown vorliegen?
Die HBM Modelle könnten, meiner Meinung nach, auch andere Märkte , wie "nur" den Spielermarkt attestieren.
Aber ist nicht das Vega Design für den "Professionellen" Markt erdacht, bzw eingeordet gewesen?
 

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.878
Hoffen wir mal, dass AMD diesmal liefert - die Specs lesen sich ja außerordentlich gut. Es würde mich freuen, wenn ich für meine künftige Nvidia Ampere Grafikkarte nicht unnötig viel bezahlen muss, nur weil es keine Konkurrenz gibt.
Das ist ne Aussage, einerseits soll AMD liefern und wenn sie es tun wird trotzdem ne NV Karte gekauft.
Wenn sie wegen Geldmangel nicht liefern wird sich drüber aufgeregt was fürn Mist die wieder abliefern.
Für Leute wie Dich sollten NV Karten ruhig noch teurer werden.
 

Faranor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.395

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.024
80 CUs + Takt in Richtung >2200MHz (PS5) mit doppelter Speicherbandbreite ergäbe ganz grob N10 + 120% im GPU-Limit.
Ja, wobei, wenn es wirklich HBM2 oder gar HBM2e wäre, bei dem ein ähnlicher Takt anläge, auch die Leistung bei sehr sehr hohen Auflösungen besser skaliert als bei "anderen" Karten.

Wenn die neuen Grakas zu teuer sind gibt's ne Xbox mit Game Pass statt einer neuen Grafikkarte.
Öhh.. also ist ja noch nicht klar was nun alles drinsteckt, aber geh mal davon aus, dass es wohl, wenn es in der Leistungsklasse spielt auf die wir alle spekulieren, der Preis vierstellig sein wird, oder nur ganz knapp darunter.
Kauf ne X-Box!
 

DavidG

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
219
Wird interessant, was das Ding am Ende wirklich bringt. Bisher hört sich das sehr gut an. Gab aber im Grafikbereich aber auch oft schon Karten, die die Leistung nicht gebracht haben, obwohl die Sorge gut waren. Also ist für mich noch nicht sicher, dass AMD hier wieder an die Leistungskrone geht.
 

DavidG

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
219
Das ist ne Aussage, einerseits soll AMD liefern und wenn sie es tun wird trotzdem ne NV Karte gekauft.
Wenn sie wegen Geldmangel nicht liefern wird sich drüber aufgeregt was fürn Mist die wieder abliefern.
Für Leute wie Dich sollten NV Karten ruhig noch teurer werden.
Naja, mit den Ryzen, die eine sehr hohe Marktdurchdringung haben, wird ganz gut Geld verdient. Und da sie mit Ryzen 3 vermutlich höhere Fertigungskapazitäten haben werden, werden solche Probleme wie mit Renoir wohl nicht mehr vorkommen. Wenn sich die Specs in der Leistung wiederfinden, dürfte Navi bei entsprechenden Preisen auch gut weggehen.
 

Summerbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.958
Ich gehe mal davon aus, das die "neue Mittelklasse" ungefähr auf 2080ti Niveau liegen und im Bereich von 500 -600€ +- (je nach Hersteller) liegen wird. Das sollte doch für viele ausreichend sein. Ganz Oben darf meinetwegen auch gerne noch mehr bezahlt werden. Interessiert mich nicht. Aber wer es braucht...
 

Nero Atreides

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.098
Ich will 60 CUs für max. 300€ und 76/80 für max. 500€. Alles andere ist Abzocke und besiegelt den Tod vom PC wenn ich für 450-500€ für den Preis einer Grafikkarte eine gesamte Konsole mit gleicher Grafikleistung bekomme.
Was du willst interessiert AMD oder NVIDIA wahrscheinlich brennend ;) Und "der Tod vom PC" wurde schon vor 15 Jahren von allen möglichen Hellsehern ausgerufen, aber wie es aussieht erfreut er sich großer Beliebtheit.

Ich sag dir was das Einzige ist was passiert: dir persönlich ist die Grafikkarte zu teuer, du kaufst sie nicht, ärgerst dich und schreibst ein Dutzend böser Posts über die pöhsen Graka-Hersteller und dann nach weiteren 2-3 Jahren kaufst du trotzdem einer ihrer Grafikkarten, obwohl die noch teurer geworden sind in der Zwischenzeit.
 

BoardBricker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.286
Jetzt sitze ich in der Zwickmühle.
Einerseits würde ich schon ganz gerne die GraKa aufrüsten, um in WQHD weniger Kompromisse bei der Qualität für genügend FPS eingehen zu müssen. Da könnte die kommende Generation genau das Richtige sein.
Andererseits fürchte ich, dann am Gebrauchtmarkt deutlich weniger für meine Vega64 zu bekommen, als wenn ich jetzt einen Zwischenschritt auf eine vernünftige 5700XT mache.
 
Top