News AMD-Preischeck: 2 Kerne, 2,5 GHz, 65 nm für 95 €

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.704
AMDs Desktop-Prozessoren sind in den vergangen Wochen wieder leicht im Preis gefallen. Betroffen sind nicht nur die Einsteiger- und Top-Modelle – auch die sparsameren und effizienteren Varianten liegen gut im Kurs.

Zur News: AMD-Preischeck: 2 Kerne, 2,5 GHz, 65 nm für 95 €
 

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.141
Die BE_modelle finde ich wirklich richtungsweisend, würde mich freuen, wenn intel seine ja auch vorhandenen LV_Modelle besser vermarkten würde um so den Kunden für energieffizienz zu sensibilisieren, ansonsten: Tolle Preise AMD :daumen:
 

Master_okiwan

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
617
nicht schlecht
BE modelle, supa energieefizient^^
aber leider verdient AMD nicht viel damit, weiter so niedrige preise anzubieten
 

bartsch1986

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.276
Warum ist denn der 5400+ fast so teuer wie nen 6000+
Wird der nicht mehr hergestellt?!
 

Kon_artis

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.070
Man dachte schon Intel sei billig aber an AMD kommt derzeit keiner ran. den 6000+ für läppische 145€. Sehr gut AMD.
 

Dexta

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.056
Ja, der Preisfall bei den CPU's ist im Moment sehr heftig. Genauso wie vor kurzem die Preise bei den RAM-Riegeln. So günstig eine CPU zu bekommen ist schon sehr knapp kalkuliert. Würd mich mal interessieren wieviel Gewinn AMD dabei jetzt noch macht... zumindestens bei den günstigen zwischen 95 und 55 Euros. Aber war ja auch abzusehen, nachdem Intel auch seine Preise nach unten gedrückt hat.
 

Xtremo

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
222
Dennoch kein Grund mich vom Core2Duo abzuwenden. In der Firma setzte ich nur noch Core2Duos ein.
 

micktg

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
187
Tja,
gäbs die Prozzis doch nur als 939er Variante.
Und NEIN, will keinen Opteron, danke für den Hinweis ;)
Ich weiß sehr wohl, dass das PC Geschäft extrem schnellebig ist, aber ich war anscheinend doch zu gutgläubig und habe wirklich gedacht der S939 würde (wie vom AMD versprochen) länger leben (da für AMD richtigerweise) DDR2 uninteressant war.
Naja, ich mach das Theater jedenfalls nicht mit und hol mir kein AM2 bzw AM2+. Dann bleibt mein SN25P halt noch ein wenig hier mein Desktop Rechenknecht.
Hab eh die Schnauze voll von den *riesen* Kisten.
Ein PC im iMac Style. oder wenigstens MacMini Style oder noch besser im Shuttle Barebone Style (nur halt etwas geschrumpft) wäre geil, aber das driftet ins Offtopic ab... Schönes WE euch allen
 

PR3T3nD3R

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
130
Mich kotzt es auch an, daß es die Prozies nur für AM2 gibt und nicht mehr für So.939. Ich denke, es gibt genug Leute auf der Welt, die sich über einen 6000+ für So.939 unglaublich freuen würden und zu einem ähnlichen Preis auch sofort zuschlagen würden.

Aber neee, lieber doch die Leute dazu zwingen, die komplette Hardware auszutauschen. Nicht mit mir, ich warte auf das, was nach AM2 bzw. AM2+ kommt...
 

Mepmashine

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
234
ich habe auch "nur" den sockel 939 und ärgere mich auch.
bei diesen leckeren preisen damals für speicher und heute für prozessoren entgeht einem wirklich etwas.

aber mich freut es, dass es endlich 65nm prozessoren von amd gibt.
 

Lhurgoyf

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
201
Kanns auch net mehr hören, warum soll AMD denn noch auf veraltete Technologien wie DDR1 setzen, wenn sie das gemacht hätten gäbs noch mehr Leute die sich darüber dann wieder beschwert hätten. Ich freu mich eher darüber dass die Phenoms auch AM2 kompatibel sein werden.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.704

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Ich hab auch so939 und sage mir "Der ist doch noch lange stark genug" .
 

Madbomb

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
136
Irgendwie wundert es mich nur das noch immer die "High-End" Modelle so "teuer" sind, immerhin kostet ein C2D 6750er auch nur noch rund 160€, hätte eher erwartet das diese modelle deswegen noch einmal im Preis fallen, denn so sind sie eigentlich nur für die interessant die nich auf den 775 Sockel wechsel wollen.

Dazu kommt auch noch das AMD diesen Preis weiter fahren muss da nicht wirklich neue Dual Core CPUs zum ersetzen der aktuellen CPUs bereit stehen, also kann man für AMD nur hoffen das der Phenom gegenüber dem Penryn kein flopp wird sonst können sie mit der Preispolitik gleich bei den Quad Cores weiter mach.
 
Top