Test AMD Radeon R9 295X2 im Test

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.098
#1
Die AMD Radeon R9 295X2 ist eine konsequent unvernünftige Multi-GPU-Grafikkarte mit 500 Watt Verbrauch und Wasserkühler. Niemals zuvor hat ein Hersteller ein Multi-GPU-Gespann für Spieler kompromissloser umgesetzt. Alle Benchmarks und Messungen inklusive Hinweisen zur korrekten Verkabelung im Artikel in unserem Artikel.

Zum Artikel: AMD Radeon R9 295X2 im Test
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.300
#4
Einfach nur

 

Anhänge

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.330
#5
bin mal gespannt wenn ich hier lesen du...user hat hütte abgefackelt ..wegen grafikkarte...lol
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
10.218
#7
2 davon in den PC rein und man kann sich die Heizung im Haus sparen :D
 

Toms

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.452
#8
Warum wird Battlefield 4 mit Mantle nicht in die normalen Diagramme eingefügt, sodass vielen der Vorteil direkt klar wird im Vergleich zu NVIDIA?
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.300
#9
Auf der Radeon R9 295X2 liegt die Obergrenze bei 75 Grad Celsius. Sie kann im Treiber gesenkt, aber nicht erhöht werden.
Kein Wort dazu?
Liegt wohl an den verbauten Pumpen die maximal für 60C° Wassertemperatur spezifiziert sind.

und

Während der Takt in den ersten vier Spielen durch das Temperaturlimit von 75 Grad Celsius gebremst wird, ist der Grund in Anno 2070 beim Power Target zu suchen. Wird dieses auf das Maximum gesetzt, taktet die Multi-GPU-Karte höher, aber immer noch nicht bei 1.018 MHz – hier greift das Temperaturlimit.
Wieos takten die anderen SPiele aber bei höherem PT dann trotzdem mit Maxtakt wenn doch angeblich die Temperatur limitiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.556
#10
Unglaublich, das Ding zieht wirklich 500 Watt. Im Winter ist das ja toll als Heizung aber im Sommer?!?
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.869
#11
Sag dazu nur "Monsterkarte". Die hat echt alles übertroffen, was auf dem Markt war und ist.

Weiter so, AMD! :)
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
669
#14
Warum wurde nicht in einem Gehäuse getestet? Da der Radiator offen stand sind die Temperaturen ja hoch. Und mich würde die Werte im Case interessieren.
Ansonsten guter Test. Danke CB :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mcsteph

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
296
#16
@CB Wieso werden die Mantle-Ergebnisse nicht in das Rating einbezogen?

Versteh da den Grund nicht...
 

Dr.Schiwago

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
446
#18
Wir auch. Erst lesen, dann meckern. Manche Ansichten überholen sich mit der Zeit. ;)
Gesamtsystem? Das sind doch keine belastbaren Werte...

Anderen ist z.B. aufgefallen, dass übers Mainboard sogar unter Last nur noch 28 Watt gezogen werden und die 3.3-Volt Schiene unbenutzt bleibt. Gesamtsystemmessungen sind wirklich uninteressant und nichtssagend.
 

Häschen

Bisher: nVVater
Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.462
#19
wieso liegt das Temperatur Target bei 75°C?
und wieso kann man das nicht erhöhen?
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
#20
Top