News AMD Radeon RX 590?: Gerüchte um Polaris 30 in 12 nm verdichten sich

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.820
@latexdoll

In wie fern soll das Kosten sparen? Man macht das um überhaupt was neues anbieten zu können. Würde fast wetten dass man dieselben Chips drauf verbaut um so auch Lagerbestände zu reduzieren. Die 12nm and ja eher aus der Luft gegriffen. Genauso wie Intel bei Kaby und Skylake im Prinzip die tupfen gleichen Chips verbaut, das eine aber 14+ oder 14++ schimpft.

Man nimmt halt die etwas besser laufenden Chips für die neue Serie.
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.470

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.949

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.753
Endlich mal eine News zu dem Thema, mit der man auch was anfangen kann.

Schauen wir mal was dabei rum kommt. Wenn sich Polaris 30 insgesamt 15-20% von meiner jetzigen RX 470@ RX570 absetzen kann zum gleichen Preis bei besserer Effiziens, wäre es eine Überlegung wert.
Wenn es jedoch weniger sein sollte, was ich eher vermute, lohnt sich das für mich nicht und weiteres Warten ist angesagt.
 
D

DocRockem

Gast
Wie aus den News der vergangenen Monate bekannt wurde, liegt bei AMD das Hauptaugenmerk auf Custom Silicon. Das betrifft die Zusammenarbeit mit Sony und MS für die nächsten Konsolen.
Das war doch auch einer der Gründe, warum Koduri zu Intel gewechselt ist. Dieser hat intern nicht die Unterstützung für die Desktop-GPU bekommen, weil die Custom-Silicon-Sparte als wesentlich wichtiger erachtet wurde.
Das Custom-Silicon-Business bietet halt einen mehr oder weniger planbare wirtschaftliche Zukunft, weil es einen stetigen Ertrag bringt. Navi wird frühestens Ende 2019 aufschlagen.
So kann man es ausdrücken, wenn man eine komplette Generation (VEGA) vergeigt. Hoher Strombedarf, kaum Perfromance- geschweige denn Effizienzsteigerung und dazu noch den satten Miningvorsprung hergeben. Das ist mal eine prächtige Leistung, nachdem die PS4/XBox vor 5 Jahren (Entwicklung der APU entsprechend davor) ausgestattet wurde und man bei der neuen GPU Gen praktisch keine Fortschritte mehr erzielt hat.....
Entweder wurde er schon während AMD von Intel angeworben und entsprechend nun belohnt oder er ist einfach unfähig, dann ist er aber noch ganz gut untergekommen und der Weg nun frei bei AMD für NAVI.
 

Sun-Berg

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
854
Ich gehe davon aus, dass die 2050er und 2060er vor allem in den DX12/Vulkan Titeln Verbesserungen mitbringen werden und auch darin der Mehrwert sein wird. Die 2070 dazu noch den Einstieg in die RTX Effekte. Kein unbedingter Kaufgrund, aber immerhin eine Weiterentwicklung.
 

Iscaran

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.042
Zitat von shoryuken:
So extrem viel hat sich von 14nm zu 14nm+ und zu 12nm (14nm++) bei GloFo halt auch nicht getan. Sieht man ja super bei Ryzen und Polaris 20.
1.) Genau so ist es.
Und deshalb glaube ich nicht daran dass AMD hier in 12nm daherkommt. Die Vorteile wären zu gering.
Mit 7nm hingegen und sehr kleinen Polaris 30 Chips könnten sie sowohl in den "Kosten" sparen (da Ausbeute sehr hoch) als auch deutlich in der Effizienz gewinnen und dennoch moderat im Takt bzw. ggf. auch bei Shadern zulegen.
Das sollte reichen um im "mid-range" Segment bis hinauf zu einer RTX 2070 mitzuhalten.
2.) Hatte AMD angekündigt dass 7nm GPUs bereits "Tape out" hatten
- bislang ging man davon aus dass man hier einen Vega-Instinct nachfolger gemeint hat (hauptsächlich), aber vielleicht hat AMD auch an die Gamer gedacht und deswegen den Polaris refreshed.
Aber AMD hat selbst gesagt dass sie voll auf 7nm setzen:
http://ir.amd.com/news-releases/new...g-our-high-performance-leadership-focused-7nm
"That is why at AMD we have invested heavily in our architecture and product roadmaps, while also making the strategic decision to bet big on the 7nm process node. While it is still too early to provide more details on the architectural and product advances we have in store with our next wave of products,..."

Weiter:

"We have already taped out multiple 7nm products at TSMC, including our first 7nm GPU planned to launch later this year...."

Und:
"Our work with TSMC on their 7nm node has gone very well and we have seen excellent results from early silicon. To streamline our development and align our investments closely with each of our foundry partner’s investments, today we are announcing we intend to focus the breadth of our 7nm product portfolio on TSMC’s industry-leading 7nm process."
"I look forward to providing more details on those innovations as we prepare to introduce the industry’s first 7nm GPU later this year."

Das ist daher eben vielleicht nicht nur Vega Compute in 7nm. Parallel ein 7nm Polaris und nVidia hat hier massive Probleme im "mid-range" segment. Wen interessiert dier RTX 2080 Ti für 1300€....ein paar killer-Enthusiasten. Das Geld/Marktanteile im Desktopsegment holt man sich <300/400€.
Und genau hier wäre ein 7nm Polaris der Hammer.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.577
Takt Erhöhung ist doch quark. Bandbreite braucht man, zeigten bereits die Tests zu Polaris 10...also wenn da kein GDDR6 kommt wäre es leider ein fail.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
9.668
Wenn sich Polaris 30 insgesamt 15-20% von meiner jetzigen RX 470@ RX570 absetzen kann zum gleichen Preis bei besserer Effiziens, wäre es eine Überlegung wert.
Dem schliess ich mich an. Wenn ich bei einem erneuten Refresh im Vergleich mit meiner 470er mind. 20% mehr Leistung erhalte, dann würd ich mir das überlegen. Ich hätt mittlerweile auch gern mal zu einer Vega56 gegriffen, aber dafür ist mein NT einfach zu knapp.
Wenn 2019 wirklich was neues, bezahlbares und effizientes von AMD kommt (man darf ja noch hoffen), dänn könnt ich mir Polaris 30 natürlich sparen. Aber da hätt ich halt schon gern Gewissheit. Die RX470 wird so langsam im einen oder anderen Spiel etwas knapp...
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.949
@DocRockem

die welt dreht sich nun mal nicht um "gamer". die tatsache, dass du von "nur mining farmen" redest und damit auch nicht verstehen kannst (willst), dass wir nur den "abfall" der industrie bekommen, lässt tief blicken. no offensive mate. jeder war mal jung :D

mfg
 

tomasvittek

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.026
ende des monats sollen (voraussichtlich) neue imacs vorgestellt werden. ob die dann drin sind?
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.120
Würde mal vermuten, dass es keine echte "Ankündigungen" geben wird, aber Lisa Su wird bestimmt den aktuellen Stand zu den 7nm CPUs und GPUs mitteilen und dann auch Termine genauer definieren.

Ich denke mal bei der CES wird AMD zeigen, wie gut Vega 7nm performt (kommt ja kurz davor) und auch ein / zwei gamingrelevane Dinge zeigen. Wahrscheinlich irgendwelche Demos auf nicht näher benannten Navi Chips die sich hauptsächlich dem Thema effizienz zuwenden. Kann mir vorstellen, dass man den Release etwas näher erläutert, aber wirkliche Termine erwarte ich noch nicht.
trotzdem glaube ich immer noch, dass bei amd nicht nur eiermaler am start sind und wir als endkonsumenten keine nvidia abzocke erleben, im roten kleid.

Abzocke habe ich nie gesagt, nur wenig Mehrwert aus Kundensicht. Aber schlechte Produkte werden es nicht, alleine weil man Preis / Leistung beibehält. Wird halt ein kleines Update. Wer neu kauft, kauft dann den neuen Polaris, aber wer eine RX 480 / 580 hat, kann drauf verzichten.

Wie gesagt, ich denke AMD legt die neu auf, um damit nächstes Jahr gegen Nvidias Einstigsklasse zu konkurieren.
Ach so hart wäre ich nicht. Aus dem Computingmarkt hört man einiges Gutes über Vega und auch für Gamer ist es keine schlechte Karte. Den Energieverbrauch finde ich persönlich deutlich überbewertet und von der Performance und Ausstattung sind es keine schlechten Karten. Nur die Preise zum Start waren eine Katastrophe. Aber mittlerweile sehe ich Vega vor der 1070 und 1080. Solange der Stromverbrauch nicht wirklich ein Argument ist (meist ist es ja nur so ein Pseudoargument vieler), sehe ich wenig Anreize Pascal Vega vorzuziehen.
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.567
Die Leute wollen ein Upgrade oberhalb der 580 für 300 Euro. Das gibt es auch mit 12nm nicht. Die 580 wird höchstens zur 585.
 

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.942
polaris ist gut so wie er ist - vega ist das was dringenst einen "revamp" auf neuere fertigungstechnologie benötigt hätte, und das schon vor halbem jahr..
 

Fabo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
180
Ich vermute, dass die 2060 die 1060 nicht ersetzen wird, genauso wenig, wie die 2080 die 1080 "ersetzt". Man wird eine 2060 rausbringen, die vielleicht auf 1070er Niveau ist und den Preis auch entsprechend etablieren (also eher im Bereich 350 Eur). Und die 1060 wird einfach parallel weiterverkauft. Die nimmt man dann vielleicht in 6Mo /12 Mo vom Markt.
Ich frage mich halt was nach der 1060 kommt und in der gleichen Liga wie 580/680 spielt und trotzdem bezahlbar ist. Da kann es dann eigentlich nur eine 2050 Ti sein.
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.949
Die Leute wollen ein Upgrade oberhalb der 580 für 300 Euro

dafür ist doch dann nvidia da. nicht jeder kann porsche bauen und nicht jeder will porsche kaufen. das einkommen spielt dann eher eine untergeordnete rolle.

ich hab dieses we erst für einen kumpel in der wg ein ryzen system zusammen gesteckt mit einer 470er 8gb modell. ich war stark überrascht, was die "alte" karte in 1080p mit einem guten unterbau leistet. für unter 200 euro gibt es nichts, in dem bereich bei den grünen.

wer mehr ausgeben will, ist bei nvidia gut bedient. trotzdem finde ich die heutige "mentalität" z.K.

viele kaufen sich eine grüne karte, weil die rote "hartz 4" ist und man ja zeigen muss, was man kann.

mfg
 

Fabo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
180
Dem schliess ich mich an. Wenn ich bei einem erneuten Refresh im Vergleich mit meiner 470er mind. 20% mehr Leistung erhalte, dann würd ich mir das überlegen. Ich hätt mittlerweile auch gern mal zu einer Vega56 gegriffen, aber dafür ist mein NT einfach zu knapp.
Wenn 2019 wirklich was neues, bezahlbares und effizientes von AMD kommt (man darf ja noch hoffen), dänn könnt ich mir Polaris 30 natürlich sparen. Aber da hätt ich halt schon gern Gewissheit. Die RX470 wird so langsam im einen oder anderen Spiel etwas knapp...
Kommt darauf an was du spielst und in welcher Auflösung. Aber bei Full-HD würde ich noch auf Navi warten.
 
Top