News AMD Ryzen: Neue Boxed-Kühler Wraith Max und Wraith Spire

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.738
#2
Ob man jetzt ne RGB Beleuchtung am Boxed-Kühler braucht soll jeder für sich selbst ausmachen - schöner Zug das gleichzeitig wohl auch Versionen ohne Kühler kommen, wenn diese denn auch preislich attraktiv positioniert werden. Wegen paar Euro wird wohl keiner den Boxed weglassen.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.148
#4
bei 140W ebenfalls "nur" ein 85mm Lüfter verstehe ich nicht so recht - da hätte ich wohl ein etwas größeren Lüfter gewählt
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.930
#5
Irgendwie traue ich dem Wraith Max trotzdem nicht zu, einen Ryzen auch jenseits von 4Ghz Baseclock ordentlich zu betreiben.
Wenn die Varianten ohne Lüfter 20€ günstiger sind, dann lege ich lieber nochmal 40€ drauf und hole mir einen Noctua NH-U12S, der dann wohl auch ne ganze Ecke leiser sein wird.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.415
#6
140 Watt abführen kann.
Was bringt es den Kühler für 95 Watt zu bauen die er gerade so schafft, die CPU brödelt auf 95°C vor sich hin und die automatische Übertaktung ist nicht gegeben?
Dann lieber größer dimensionieren und die CPU bleibt auch unter Prime95 bei 70°C.

Die Ryzen-Boxed-Kühler machen keinen schlechten Eindruck, die meisten die nicht übertakten werden damit bestimmt auskommen.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.930
#9
Eben. Vor Allem, da die X Modelle ja automatisch höher takten so lange es die Kühlung zulässt, würde es keinen Sinn machen, dieses Feature durch einen mitgelieferten Kühler, der gerade mal die Standardtaktraten verkraftet, komplett auszuhebeln.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
537
#10
Kann man so und so sehen. 140 Watt heisst auch, da hat man evtl. genug Reserven.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.738
#11
@keinbeinschwein: Häh was? Lies deinen Satz mal gegen, verstehe die Probleme nicht.

Und ja, 140W TDP kann abgeführt werden, die CPU muss aber auch nicht in die Nähe kommen, gerade mit Stock-Takt.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.207
#13
Hmm normalerweise brauche ich den Boxed so nie mal sehen welche Version ich nehmen werde je nach Preisunterschied.
 

d3nso

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
626
#14
Bin gespannt was der Kühler abseits seiner neuen Beleuchtung noch so leistet. Denkbar wäre das es bei einer 95W CPU besser performt als bei den 125W Bullis :)
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.512
#15
Irgendwie traue ich dem Wraith Max trotzdem nicht zu, einen Ryzen auch jenseits von 4Ghz Baseclock ordentlich zu betreiben.
Wenn die Varianten ohne Lüfter 20€ günstiger sind, dann lege ich lieber nochmal 40€ drauf und hole mir einen Noctua NH-U12S, der dann wohl auch ne ganze Ecke leiser sein wird.
Der Wraith Kühler ist der beste Boxedkühler den des bis dato gibt. Schon der alte war auf dem Temperatur Niveau von 30€ Kühlern, der Wraith max sollte nochmal ne Ecke besser sein. Natürlich kommt er lautstärkemäßig nicht an 120/140 mm Kühler ran.



Wenn dann solltest du dir den NH-U14S holen, der ist leistungtechnisch mit einem Lüfter nur 1,5-2°C schlechter als die NH-D15 Referenz. Wenn du noch nen 2. Lüfter draufpackst sinds nur noch 1°C. ;)
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
#16
Einfach, damit man eine günstige Alternative zu Hause hat, sollte der Afermarket Kühle mal kaputt gehen, kaufe ich meine Prozessoren eigentlich immer Boxed. Die 10~15€ tun mir nicht weh.

Ob man jetzt ne RGB Beleuchtung am Boxed-Kühler braucht soll jeder für sich selbst ausmachen
Genau, "ausmachen" ist das richtige Stichwort. Spezielle Beleuchtung, die nicht zur Information dient, ist einfach nur dämlich.

@keinbeinschwein: Häh was? Lies deinen Satz mal gegen, verstehe die Probleme nicht.
Das war ziemlich klarer Sarkasmus auf Mustis dummen Beitrag.
 
Zuletzt bearbeitet:

d3nso

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
626
#17
Davon abgesehem haben Boxed CPUs eine Herstellergarantie Tray CPUs nicht
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.738
#18
Boxed WOF (Without Original Fan CPU (CPU mit Verpackung ohne Lüfter)) ist Boxed und kein Tray.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.930
#19
Wenn dann solltest du dir den NH-U14S holen, der ist leistungtechnisch mit einem Lüfter nur 1,5-2°C schlechter als die NH-D15 Referenz. Wenn du noch nen 2. Lüfter draufpackst sinds nur noch 1°C. ;)
Der ist leider zu Groß für mein Gehäuse. Schon mein aktueller Coolermaster 212 Evo macht mir mit den Spitzen Abdrücke in die Dämmung und der U14 ist nochmal 6mm höher, der U12 hingegen 1mm niedriger.

Dann bau ich mir lieber nachträglich noch nen 2. 120er lüfter dran, wenn es nicht kühl genug wird^^
 
Zuletzt bearbeitet:

slyho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
92
#20
Na das lässt tief blicken. Wirft kein sonderlich gutes bild auf ryzen wenn der boxed schon 140 watt abführen muss....
Bist du zum trollen hier oder...?
Abführen kann, stichwort Auto-Overclocking. Die 140W die er abführen "kann" laut Daten werden ihn warscheinlich trotzdem nicht besser machen als der Boxed Rotz den man sich seit gefühlten 3000 Jahren geben darf. Nirgends steht was von die CPU brauch nen Kühler der soviel abführen muss..
 
Top