News AMDs Plattform „AM1“ für Kabini kommt im April

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.239
AMD lüftet den Schleier um die bereits seit Wochen spekulierte Plattform für gesockelte „Kabini“-APUs im Desktop-Segment. Allerdings nur teilweise, denn nur die Plattform und ein Zeitfenster werden genannt, nicht aber exakte Modelle sowie deren Spezifikationen.

Zur News: AMDs Plattform „AM1“ für Kabini kommt im April
 
Also das eine Bild auf der Werbungsfolie ist schon echt lustig: "Quad Core for less productivity" :D
Wenn das so ist will ich den aber nicht haben.
 
ich freu mich schon auf die neuen Mainboards :) hoffe doch mit PCI-E Slot
 
Schön schön.
Nur der Vergleich mit BayTrail ist bissel naja.
Allein wenn man die TDP vergleicht. Passt halt zum Leistungsunterschied.
 
Na, die Namensgebung ist ja nun danebengegangen.
Da hätte man besser den Prozessornamen genommen, wie bei Intel. aber "AM1"? Das klingt nach einem Board aus den 90er Jahren. Eben einem längst überholten Vorgänger von AM2 und AM3. Zumal die Ordnungszahl am Ende mal etwas mit dem verbauten Speicher (DDR2, DDR3) zu tun hatte.

Dann soll man mit dem alten Namensschema gleich richtig brechen, oder alternativ dem Sockel einen klangvolleren Namen geben.
 
wieso ist fs1b ein zungenbrecher? kapier ich jetzt nicht. wir hatten doch so schon fm1 fm2 fm2+ etc pp
 
Freue mich schon auf die Specs.
 
Auf Geizhals gibt es eh schon seit längerem ein Platzhalter, sowohl CPU als auch Boards ^^
 
ich freu mich, dann findet mein Q8400 im 2. pc einen nachfolger, zwar nahezu gleichschnell,
aber nur 25w tdp
 
Gibts eigentlich Infos ob da n paar Modelle nen freien Multi bekommen? Ich mein: Bei Laptops kann man sowas natürlich nicht machen, aber in nem Mini-Itx Gehäuse wäre n kleiner Laptop4Kerner auf 3 Ocken schon was feines ;)
 
Vielleicht helfen die APU Athlons den Ur-Namen des Erfolgs wieder einen Aufschwung, das wichtige Geschäft für die Zukunft muss unbedingt die APU werden, die verdanken sie viele Großaufträge wie die Spielekonsolen, und wenn man endlich in die Gänge kommen würde und QuadChannel oder DDR4 anbieten könnte wäre die Zeit mit Limitierung für den Grafikteil der CPU fertig.

Ich will mal Resultate sehen, überhaupt sollte sich die Werbung nicht auf Folien minimieren lassen, denn für was haben sie den erfolgreichen Marketing Manager von Lenovo bekommen, der aus dem Laptop-Hersteller zu einen der größten machte? Hier wird viel Potenzial verschwendet, echt schade.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beitrag wiederhergestellt)
Zitat von Oromis:
aber in nem Mini-Itx Gehäuse wäre n kleiner Laptop4Kerner auf 3 Ocken schon was feines ;)
kommen sicher keine mit offenem multi, das ist für die zielgruppe auch egal.

und ob sich 3Ghz überhaupt ausgehen darm man bei der microarchitektur bezweifeln.
 
Hi Leute,

Ich hab mal ein paar Fragen.

- Wann kommen denn endlich die Kabini´s auf den Markt und welche Modelle wird es geben?
- Welches Potential schreibt ihr ihnen zu?
- Wie werden sie sich gegen die Intels schlagen?
- Mit welchen Intels wird man sie vergleichen können.
- ich gehe mal davon aus das Kabini´s haupsächlich auf ITX/HTPCs (Microserver) verbaut werden?
 
Q2 sollte es soweit sein, also hoffentlich ab april.

benchmarks gibt es schon genug, du wirst wohl selbst suchen können.
ist ja egal ob die einen kabini in einem notebook getestet haben, die sind ja genau gleich schnell.
 
Zurück
Top