Test Anno 2205 Benchmarks: 900.000 Einwohner halbieren die Framerate

Nai

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.536
Du verwechselst da was, Anno 2205 ist ein 10h Lückenfüller, Cities: Skylines ein mehrere 100h fesselndes Spiel und auch mit Abstand bestes Spiel des Jahres.
Kommt drauf an was man sucht. Für ein Städte-Design-Spiel ist Skylines sicher gut, wenn man über die zu bunte Grafik und die komischen Größenverhältnisse von Gebäuden hinweg schauen kann. Für eine Städte-Simulation hat es mir viel zu wenig Tiefe - außer Verkehr gibt es keine Probleme in einer Stadt. Der ist dafür in Industriegebieten viel zu extrem. Entwicklungsmöglichkeiten für seine Stadt sind auch extrem eingeschränkt.

Dementsprechend werde ich auch mal in Anno reinschauen und hoffen dass es besser ist.

Zum Test: Könnte man auch bitte untersuchen wie sich die Performance in Abhängigkeit von der CPU bei geringen Details verhält? Mich täte interessieren wie schnell der Simulationspart von Anno an sich läuft.
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.598
Ich wünschte ihr würdet bei so Tests auch die AMD Seite (FX-8XX0, partiell deaktivieren) beleuchten. Natürlich ist das mehr Arbeit, aber vom objektiven Standpunkt her ists wichtig. Immerhin kostet ein FX-8320E nur soviel wie ein i3-6100/i3-4170.
Der FX-8370 wurde doch getestet und der läuft auf allen Kernen bereits langsamer als ein simulierter i3 (bzw. Pentium): https://www.computerbase.de/2015-11/anno-2205-benchmarks/2/#abschnitt_prozessorbenchmarks
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
7.038
Du kannst einen I3 nicht simulieren mit einem I7, da gibts noch mehr Unterschiede als nur Takt und Kerne.
 

blackbirdone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.053
Du verwechselst da was, Anno 2205 ist ein 10h Lückenfüller, Cities: Skylines ein mehrere 100h fesselndes Spiel und auch mit Abstand bestes Spiel des Jahres.

Da sieht man wieder, das Leute die spiele nicht spielen, ihren Quark hier breittreten. Spielen sie erstmal 10h Anno und dann dürfen sie hier auch bedenken äußern.

Wenn ich Cities: Skylines nach 10h einfach ausmache... dann hab ich dort auch nur 10h Spaß das ist durchaus richtig.
 

Wadenbeisser

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
6.384
Wird hier allen ernstes wieder darüber gejammert das budget Hardware nicht für die höchsten Einstellungen reicht?
Das ist natürlich problemlos machbar nur wird dann wieder über den fehlenden Fortschrittbei der Grafik gejammert weil die Stufen entsprechend tief angesetzt werden.
Ergänzung ()

Angesichts des überdurchschnittlichen Unterschieds zwischen der 980Ti und der Fury X....kann mal jemand mit der Fury die Tesselationsstufen im Treiber begrenzen und schauen wie sich das aufs Ergebnis auswirkt? Nicht das mal wieder übertesseliert und damit für den User sinnlos Rechenleistung verblasen wird....
Ergänzung ()

Der FX-8370 wurde doch getestet und der läuft auf allen Kernen bereits langsamer als ein simulierter i3 (bzw. Pentium): https://www.computerbase.de/2015-11/anno-2205-benchmarks/2/#abschnitt_prozessorbenchmarks
Es geht wohl nicht zuletzt um die Kern Skalierung was man bei einer geringeren Einzelkern Leistung einfach besser ablesen kann da man schneller ins CPU Limit rutscht.
Bei der Geforce ist scheinbar bei 3-4 Kernen Feierabend. Zumindest sieht man danach praktisch keinen Unterschied mehr aber das kann auch an der GPU Limitierung liegen. Der Fury X ist die Wahl der CPU egal weil man voll im GPU Limit hockt allerdings zeigt der deutlich zusammengeschrumpfte Abstand zwischen den beiden Modellen bei der ultrahohen Shader Qualität das sie definitiv noch Reserven hat.
Genau deshalb tippe ich auch auf überzogene Tesselationseinstellungen weil die hohen Stufen der Geforce bekanntlich deutlich besser schmecken.
 

Terraner

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
69
Also auch bei mir nach 4-6 Stunden die Stotterlinie bei 190.000 EW und das bei meinem System ist schon erschütternd.
Ich habe es mal wieder aus gemacht, denn beim nächsten Start (wie schon Beschrieben) läuft erst mal alles wieder normal.
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
naja nette Test, nur warum legt keiner Hand an den Profilen an und testet da mal ? da kann man nämlich noch so einiges rauskitzeln! Da wird mit ner Menge Grakas getestest oced und und und dann nimmt man einfach so Standardprofile hin ... Perlen vor die Säue!
 

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.512
Anno war ab 1404 schon immer sehr Hardware fressend. Ist das nicht besser zu programmieren? Für Anno 2205 werde ich keinen neuen PC kaufen. Dafür sieht es nicht gut genug aus, und das Spielgeschehen soll auch nicht super sein.
Schade!
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
191
Anno war ab 1404 schon immer sehr Hardware fressend.
Das liegt an den vielen Einheiten, die sehr detailliert sind.
Klar kann man das 'besser' programmieren - man müsste nur die Details etc. verringern und es läuft besser. Dann kämen aber alle mit besserer Hardware an und würden meckern, dass das Spiel ihre Hardware nicht ausreizt. Zum Glück waren die Programmierer clever: die haben doch tatsächlich eine Möglichkeit gefunden, dass jeder die Details so einstellen kann wie er mag. Spiel halt nicht auf Ultra, wenn dein Rechner das nicht kann.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.023
Ich würde mal sagen: Die Engine ist einfach müll. Wenn ich mir die Screenshots so ansehe würde ich sagen: Sim City sah auch nicht schlechter aus. Aber bitte. Lasst euch nur an der Nase herumführen.

Gruß Andy
 

Mygeeto

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
722
Ich würde mal sagen: Die Engine ist einfach müll. Wenn ich mir die Screenshots so ansehe würde ich sagen: Sim City sah auch nicht schlechter aus. Aber bitte. Lasst euch nur an der Nase herumführen.

Gruß Andy
Wie bitte? Das ist echt traurig, was Du da für Quatsch mit voller Überzeugung erzählst. Halte von dem Spiel, was Du willst. Aber grafisch ist es eines der Aufbauspiele, die am Besten aussehen. Sim City sieht genauso aus? Oh jeh, geh mal zum Augenarzt.
 

peda2411

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.706

Epix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
467
hmm 8GB ram (Der Bord RAM...) laufen voll und die HDD ist in der auslastung teilweise am limit (170mb/s..)das soll einer verstehen...
 

Roesi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
739
Schade das bei so einem Test kein Test mit mehreren Grafikkarten gemacht worden ist.
Stück für Stück die Anzahl der Grafikkarten erhöhen.
 

Cisa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
23
Wo kann man Savegames für das neue Anno herunterladen?

Ich bin so ein schlechter Spieler, andauernd gehe ich pleite. Drecks Mond. :lol:
 

Meetthecutthe

Banned
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.966
Ich verstehe das Problem einiger nicht ganz.

Erst wird jahrelang gejammert, weil die Konsolenports auf dem Rechner sich Grafisch nicht fortbewegen und den 2 Kilo teuren Rechner nicht mal ein Viertel auslasten und wenn es denn doch mal passiert und ein Game an die Grenze geht ist es auch nicht recht :freak: .

Es hat sich erstaunlicherweise -nach jahrelanger Konsolenport-Berieselung- heute scheinbar die Meinung etabliert einen Anspruch darauf zu haben mit einer 500€ Grafikkarte jeden Titel in höchsten Details zocken zu können.

Ich muss euch enttäuschen, denn dieser Anspruch existiert nicht. Wenn König Titan dann eben auch mal ins Menü muss um Regler herabzusetzen wische ich mir doch eher in dem Wissen das es endlich mal wieder Gamingsoftware auf höhe des technisch Machbaren gibt ein Freudentränchen aus dem Augenwinkel.

Wir müssen endlich diesen elendiglichen Trend der letzten Jahre wieder zurück drehen darauf zu bestehen das jeder alles erreichen\können muss.

Früher -noch bis vor ~10 Jahren- war es deutlich häufiger der Fall, das man Games bekam die auch einen Highendrechner erst mal auf den Boden der Realität mittlerer Grafikeinstellungen holten (...ja ich meine euch Crysis, Metro und Konsorten).
Müsste es viel häufiger geben.
Wen es innerlich zerfrisst auch nur irgendeinen Regler nach unten zu drehen, der muss dann eben mit den betreffenden Titeln 2 Jährchen warten, oder bei Mutti einen Taschengeldvorschuss für die zweite GraKa zum SLI-Verbund beantragen ;) .

Es ist doch schön, wenn man ein Game hat das auf dem Rechner heute schon schön anzusehen ist, aber über die kommenden Jahre mit besserer Hardware noch weiter aufblüht.
 
Zuletzt bearbeitet:

D3xo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
348
Alles sehr interessant zu lesen, nur wegen 1 Spiel werde ich mir doch keine neue Grafikkarte kaufen, da verzichte ich natürlich auf das Spiel. Es ist nicht so, dass ich nichts anderes zum Spielen hätte. Ich weiß echt nicht, warum hier so ein Theater, wegen so einem mittelmäßigen Spiel gemacht wird. Ich hab mir auch Anno 2070 erst nach ca. 2 Jahren als Goty Edition gekauft. Ich kann warten ...
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.755
@Meetthecutthe - danke endlich jemand der sich noch in der Realität befindet!!

Bei meinem System läuft das Game bei "sehr hoch" zwischen 40-60 fps (Framerate auf 60!begrenzt) was für ein Strategiespiel völlig ausreichend ist, genau das schreiben auch die Testberichte der Gamezeitschriften.

Die niedrigen fps sind immer an den Küsten, Wellen, Wasser etc.
Bei 300k Einwohner läuft es noch top, allerdings hab ich auch den Effekt das es irgendwann nach Stunden zu Performance Problemen kommt, nach einem Neustart ist dann alles wieder ok.

Also ich versteh das ganze Gejammer nicht, viele lassen sich von den Tests ganz schön mitreißen...
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.598
Alles sehr interessant zu lesen, nur wegen 1 Spiel werde ich mir doch keine neue Grafikkarte kaufen, da verzichte ich natürlich auf das Spiel. Es ist nicht so, dass ich nichts anderes zum Spielen hätte. Ich weiß echt nicht, warum hier so ein Theater, wegen so einem mittelmäßigen Spiel gemacht wird. Ich hab mir auch Anno 2070 erst nach ca. 2 Jahren als Goty Edition gekauft. Ich kann warten ...
Diese Haltung bestätigt ja 1:1, was Meetthecutthe geschrieben hat: Einfach die Grafikeinstellungen etwas runterzuschrauben, scheint für manche keine Option zu sein...
 
Top