Apple Ipad Pro 12,9" CPU Typ

dideldei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
395
#1
Hallo Tablet-Liebhaber,

für den mobilen Bereich der Arbeit brauche ich ein Apple Gerät. Die Macbooks sind mir zu teuer.

In der Liste von Geizhals befinden sich viele Geräte die sich nur vom Speicher und CPU unterscheiden.

Sind die Trible CPU's so viel stärker oder ist das einfach nur eine Entwicklungsstufe? Welcher CPU Typ?

Meine Arbeitsapplikation hat keine Spezifikation, ob er mehr als 2 Kerne benutzt.

Ein Tablet habe ich noch nicht besessen und möchte vom Laptop zum Tablet rübergehen.

Kann ich zum langsamen Modell greifen? Viele Ansprüche habe ich nicht, denn ich habe nur mit Kunden zutun und benutze es zu Hause wenig. Ein Iphone 7 ist in Benutzung.

Anforderung: Maximale Zollgröße, Tastatur

Fazit: Welcher CPU(A10X Fusion; Twister A9X) Typ ist empfehlenswert? Die Speicherkapazität ist erstmal mit Vorsicht irrelevant. Welche Tastatur ist hier zu empfehlen?

https://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2168_Apple~2389_12

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet: (Tastatur)

H3llF15H

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.843
#2
Servus!

Der A10X ist im 2017er Modell zu dem ich dir ganz klar raten würde - vor allem wenn der Apple Pencil genutzt wird. Der A9X ist bereits zwei Jahre alt und würde ihn aus diesem Grunde schon nicht mehr kaufen.
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
787
#3
+1 @ Hellfish

Außerdem ist das Display vom 2017er Modell mit seinen 120Hz einfach gigantisch.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.763
#4
Das wichtigste ist, dass deine Software drauf läuft. Software von MacBooks ist nicht kompatibel zum iPad.

Ansonsten würde ich dir auch zur neusten Generation raten. Da hat sich Apple wirklich ins Zeug gelegt.

Wenn's am Preis scheitert, tut es sicherlich auch ein normales iPad von diesem Jahr. Kostet nur die Hälfte. Und für Office Arbeiten sind beide Geräte ausreichend. Das Pro hat halt noch diverse Extras und mehr Power.
 
Zuletzt bearbeitet:

dideldei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
395
#5
Wie darf ich das verstehen? Meinst du die App? Kling danach, als ob ich aufpassen muss?


Ein gutes Display ist immer schön und ich nehme die Empfehlung an.

Gibt es eine Empfehlung welches Keyboard dafür verwendet werden kann? Das habe ich in meinen Start-Post vergessen zu erwähnen und wurde ergänzt.

Beispiel: https://geizhals.de/apple-smart-keyboard-de-mnkt2d-a-a1487990.html

Ich habe vom Speichergerede die Vorsichtigkeit angesprochen. Ich schaue mir gerne Foto's an, die ich von meinem Iphone 7 habe. Spielt da die Festplattenkapazität eine Rolle oder kann ich das mit der Cloud lösen?

Ist es möglich die Bilder von meinem Iphone 7 auf mein zukünftiges Tablet anzuschauen?

Jetzt kommen wir schon in den privaten Gebraucht. Die geschäftstätige Empfehlung habe ich jetzt schon festgelegt mit einem A10X CPU Typ. Die Ergänzung mit dem Display hat mich ebenfalls überzeugt.

Danke für den Leitfaden

Gruß
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
5.892
#6
Eine Software für MacOS läuft prinzipiell nicht auf iOS. Für iOS muss es dann eine Version für iOS der Software geben.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.763
#7

dideldei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
395
#8
Die Applikation für den geschäftlichen Bereich ist für IOS zugänglich. Es steht aber dort keine Version.

Ich habe mir zeitnah diesen Test durch gelesen und dazu habe ich eine Frage.

https://www.computerbase.de/2017-06...tent-title&utm_campaign=newsletter-webarticle

Warum wird im Fazit negativ beschrieben, dass ein Update auf iOS 11 notwendig ist?

Gibt es dort noch Einschränkungen?

Ist meine Tastaturfrage untergangen, weil es nachträglich beigefügt wurde?, weil der Titel dazu nicht gänzlich passt.

Gruß
 

H3llF15H

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.843
#9
Mit iOS 11 sind ein paar geniale Feature hinzugekommen, zb dass du nun auch in Notizen oder iBooks den Apple Pencil nutzen kannst. Ich habe ebenfalls das iPad Pro 12.9 2017 und habe keine Einschränkungen im Nachhinein von 10 zu 11 feststellen können.

Edit: zu dem Apple Keyboard holst du dir noch folgendes Moped um die Rückseite vom iPad zu schützen...bzw. ich empfehle es dir :)

https://www.amazon.de/gp/product/B0718WGB8N/ref=oh_aui_detailpage_o09_s00?ie=UTF8&psc=1

Passt 1a
 
Zuletzt bearbeitet:

dideldei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
395
#10
Moin,

vielen Dank für die kleine Kaufsberatung. Es ist das aktuelle 12,9 Zoll, inkl. LTE, mit dem A10X geworden.

Ich suche jetzt eine Tastatur für eine Funktion 2 in 1.

Auf dieses Gerät bin ich gestoßen:

https://www.bueroshop24.de/UgsProdu...ttnjrou91aj93dW71UUWf1EDeJDb3KOwE21LQWGyczQ==

Gibt es alternativen?, denn die direkten Geräte von Apple sind weit über 100,- angesiedelt. Muss ich auf irgend etwas achten?

@Über mir, sind die Geräte mit der Tastatur auch geschützt?

Gruß
 
Top