News Apple: iPhone Xr verkauft sich laut Firmensprecher blendend

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.734
#1
Auf Gerüchte, dass sich die neuen iPhones angeblich nicht besonders gut verkaufen sollen und die Produktion des iPhone Xr sogar zurückgefahren worden sei, hat Apple nun im Interview mit CNet einen Marketing-Sprecher mit bedachter Wortwahl die Botschaft verlauten lassen, dass sich das iPhone Xr besonders gut verkaufen würde.

Zur News: Apple: iPhone Xr verkauft sich laut Firmensprecher blendend
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.749
#2
Würde der Vice President of Product Marketing auch etwas anderes sagen? Das Statement sollte man doch mit einer Prise Salz nehmen...
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.861
#4
Schön, dass die Apple-Konsumenten auch nicht mehr jeden Preis bezahlen. Hinzu kommt allerdings auch, dass es kaum Neuerungen gibt. Habe immer noch ein 6s Plus und bin auch Geschwindigkeitstechnisch absolut zufrieden. Hätte zwar Lust auf ein neues iPhone, aber nicht zu den Preisen.

Bei dem schönen Marketing-BlaBla kann es auch sein, dass sich alle iPhones schlecht verkaufen, bzw. unter den Erwartungen liegen. Apple wird nicht grundlos die Anzahl der verkaufen iPhones aus den Berichten genommen haben.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.367
#6
Man muss doch die Investoren beruhigen. Nicht umsonst hat sich Apple entschlossen, keine Verkaufszahlen mehr zu veröffentlichen.

Aber kein Wunder, das XS ist überteuert und bietet kaum Fortschritte gegenüber dem X. Ach war das schön, als Apple noch ein Smartphone verkauft hat. Da hat dann auch jeder Kunde technologische Neuerungen bekommen. Aber irgendwie muss man ja die Marge steigern, ohne sich die Kunden zu vergraulen. Wer Fortschritt will, der muss ihn auch deftig bezahlen. Wer einfach nur ein iPhone will, der bekommt halt keine Fortschritte mehr, zumindest keine Zeitnahen

Und ganz nebenbei wirkt ein Xr schon fast günstig, obwohl es vor einiger Zeit noch als sehr teuer durchgegangen wäre.

Der Golf verkauft sich aber auch besser als der Polo ;)
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.302
#7
Würde der Vice President of Product Marketing auch etwas anderes sagen? Das Statement sollte man doch mit einer Prise Salz nehmen...
Vollkommen richtig. Was soll der gute Herr auch anderes sagen?

Wäre hätte das gedacht? Der Golf verkauft sich besser als der Bentley
Eben. Für mich war von Anfang an klar, dass das XR sich zu dem Preis besser verkaufen wird als das XS und XS Max.

Naja, warten wir mal Apples nächste Quartalszahlen ab. Der Untergang wurde seit dem Tod von Steve Jobs ja bereits unzählige Male herbeigeredet und was am Ende dabei rausgekommen ist, ist ja hinlänglich bekannt.

Liebe Grüße
Sven
 

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
676
#9
Moin,

letztlich spürt Apple einfach, dass der Markt der Smartphones mittlerweile übersättigt ist. Niemand braucht so schnell ein neues Gerät. Ich selbst kenne sogar Leute, die bei de Vertragsverlängerung drauf verzichten und in den Vertrag "ohne Smartphone" wechseln, weil das alte noch gut ist und sie somit Grundgebühr sparen.

Ich für meinen Teil nutze Apple aufgrund des gesamten Ökosystems mit den Macs und iPads und der guten Integration untereinander. Aber jemand, der "nur" ein Smartphone braucht, findet gute, preiswerte Alternativen.
Marge macht Apple ja immer noch genug und mit höheren Preisen klettern der Umsatz auch munter weiter...

Gibts solche News auch zu anderen Herstellern?
 

ralf1848

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
385
#11
Naja, warten wir mal Apples nächste Quartalszahlen ab. Der Untergang wurde seit dem Tod von Steve Jobs ja bereits unzählige Male herbeigeredet und was am Ende dabei rausgekommen ist, ist ja hinlänglich bekannt.
Exakt ! So ist es ! Immer wieder lustig wie Leute "erklären" das Apples Firmen und/oder Preispolitik schlecht bzw. fragwürdig ist.
Diese Firma kennt nur einen Weg in den letzten Jahren.
Den nach oben.
Ich selber habe das Xr sogar dem Xs Max vorgezogen.
Für mich persönlich war der Preis kein Thema.
Beim Xr habe ich bis auf Kleinigkeiten sämtlich Features wie beim XS Max, aber einen entscheidenen Vorteil ( für mich jedenfalls ) : Grandiose Akkulaufzeit ! Beim Display jedenfalls vermissse ich Null Schärfe.
 

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
465
#12
Ewig wird das Ganze nicht mehr gut gehen können. Jetzt erhöht man einfach weiter die Preise um die Hardcore-Apple-Fans dazu zu bewegen auch diese zu zahlen, dann ist die Marge entsprechend hoch, die Verkäufe rückläufig und das Spiel geht dann so lange bis auch der letzte den deftigen Preis nicht mehr mitgehen möchte, ab dann wird es rückläufig. Wie die kleine Dampflok Emma, sie fährt den Berg hoch, zunächst mit Schwung, irgendwann wird sie immer langsamer und in diesem Fall versagt irgendwann der Vorwärtsgang und die Lok rollt in die entgegengesetzte Richtung.

Dann wieder Kunden zu gewinnen und die Preise zu senken wird schwer bis unmöglich, besonders beim technologischen Fortschritt, denn Smartphones bieten einem aktuell keinen Grund mehr ständig zu upgraden, außer eben aus Sicht eines Fans. Allerdings sind die Preise jetzt so hoch dass viele Menschen (endlich), auch wenn es ein Statussymbol zum Angeben wäre/ist, nicht mehr jeden Preis mitgehen können bzw. wollen.

Diese Politik wird Apple und Samsung über kurz oder lang ihr von der Börse angeschwollenes Genick brechen, zumindest kann man das vermuten.

Verkaufszahlen lass ich nicht ohne Grund weg wenn sie nicht zum schämen wären wären sie noch da wo sie sonst auch gestanden haben. Man will die Aktionäre und Fans nicht beunruhigen.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.230
#13
Das iPX war letztes Jahr jedenfalls das meistverkaufte (gegen die Gerüchte übrings).

Nun hat man ein günstigeres und zwei teurere. Ich denke, so kann man die Aussage gut einordnen.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.486
#14
"Es verkauft sich blendend, aber Verkaufszahlen nennen wir keine." Ein Schelm wer böses dabei denkt
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.547
#15
Unser iPhone Lineup 2018/2019 ist das beste Lineup aller Zeiten. Besonders das neue iPhone XR verkauft sich blendend.

Und genau aus diesem Grund nennen wir die Verkaufszahlen nicht mehr..

Könnte echt glatt ein Saftladen sein..
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.350
#16

Argerius

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
75
#17
Ich würde ehrlich gesagt auch gerne ein neues iPhone wieder nehmen, aber eher aus dem Grund, dass bei meinem iPhone 6s der Akku gehörig schlapp macht. Bei 10-20% geht mein iPhone aus und der Akku schafft den Tag(Geschweige denn den Mittag) kaum noch.

Zum Thema:

Ich hoffe, dass wir mal endlich eine Grenze erreicht haben was den Zahlungswillen angeht. Das kann nur noch schlimmer werden mit den Preisen und das ist ja kein Problem nur Apple betreffend. Bei vielen anderen Gebieten sieht man diesen Trend ja auch.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.975
#18

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.734
#19

Ko3nich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
387
#20
Top