News Arctic Freezer 50: 250-Watt-TR4-Kühler wird zu AM4 und LGA1200 kompatibel

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.361

Hayda Ministral

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
5.816

Neodar

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
555
Einen solchen Test findest du bei Hardwareluxx.de.
Der Arctic Kühler kann da weder in Sachen Kühlleistung, noch bei der Lautstärke mithalten.

Die proprietäre Lüftermontage, die kein einfaches Austauschen der Lüfter ermöglicht, ist ein absolutes NoGo in meinen Augen. Solchen Krempel würde ich mir niemals in den Rechner bauen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
14.877

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.625
Direct Touch und dann Bild 9 XD
 

acmilan1899

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.465
Ich glaube da hat sich diesmal Arctic verhauen. Da hätte ich zwei P14 reingehauen und die billig wirkende Plastikverpackung weggelassen. Fuma 2 > F50
 

Raptor85

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
967
Ups. Welcher Praktikant hat denn das Bild verbrochen?

In der Preisklasse gehört HDT verboten! An sich mag ich den Kühler ja vom Aussehen her, aber...
Einen solchen Test findest du bei Hardwareluxx.de.
Der Arctic Kühler kann da weder in Sachen Kühlleistung, noch bei der Lautstärke mithalten.

Die proprietäre Lüftermontage, die kein einfaches Austauschen der Lüfter ermöglicht, ist ein absolutes NoGo in meinen Augen. Solchen Krempel würde ich mir niemals in den Rechner bauen.
Jap. Der ist auf der Roten Liste bei mir.

Zudem: Welches Board, auf das man solch einen Kühler schnallt, hat denn heute keinen Anschluss, um RGB zu ermöglichen?
Die Version mit Controller hätte Arctic sich sparen können.
 

PietVanOwl

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
220
Ist mir persönlich zu viel Plastik dran, sieht irgendwie komisch aus. Aber findet bestimmt den einen oder anderen Abnehmer. Dafür finde ich die Arctic GPU Kühler gut. MFG Piet
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.925
Optional mit manuellem ARGB-Controller für 10€ Aufpreis,

Das entspricht nicht dem Trend.

Es müsste deshalb heißen:

Optional ohne manuellem ARGB-Controller ohne Aufpreis.
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
879

tackleberry

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
504
Mich würde ein Test inkl. Vergleich zum Noctua NH-D15 interessieren. Hört sich ja erst einmal gut an.
Upvote!
Ergänzung ()

Einen solchen Test findest du bei Hardwareluxx.de.
Der Arctic Kühler kann da weder in Sachen Kühlleistung, noch bei der Lautstärke mithalten.

Die proprietäre Lüftermontage, die kein einfaches Austauschen der Lüfter ermöglicht, ist ein absolutes NoGo in meinen Augen. Solchen Krempel würde ich mir niemals in den Rechner bauen.
Danke!
 

PietVanOwl

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
220
@MujamiVice Sind doch nur 2 Lüfter, hinten das ist nur eine Plastik Abdeckung. ;) MFG Piet
 

RuhmWolf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
512
Beim geforderten Test bitte auch einen Gelid Black Phantom für 37€ bei Amazon mit einpacken.

https://gelidsolutions.com/de/thermal-solutions/phantom-black-cpu-cooler/

Mit dem D15 wird er nicht konkurrieren können, aber der Vorgänger des Gelid Phantom war mit dem D14 gleichauf unter Verwendung von Referenzlüftern. Einen passenden Test für das aktuelle Modell habe ich leider nicht gefunden.
 

Mario2002

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
806
Einen solchen Test findest du bei Hardwareluxx.de.
Der Arctic Kühler kann da weder in Sachen Kühlleistung, noch bei der Lautstärke mithalten.

Die proprietäre Lüftermontage, die kein einfaches Austauschen der Lüfter ermöglicht, ist ein absolutes NoGo in meinen Augen. Solchen Krempel würde ich mir niemals in den Rechner bauen.
Na ja, so schlecht schneidet der Kühler auch nicht ab.
https://www.hardwareluxx.de/index.p...t-kuehlmonster-fuer-threadripper.html?start=7
Und was habt ihr gegen DT?
Mein alter EKL Brocken 3 hatte DT und der kühlt jetzt bei meinem Kumpel schon über ein Jahr seinen R5 3600.
Jetzt habe ich einen Thermalright mit glatter vernickelter Oberfläche und kühlt auch nicht besser, oder schlechter als der Brocken 3 mit DT.
 
Top