News Ashes of the Singularity: Neue DirectX‑12-Benchmarks mit AMD und Nvidia

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.018
M

Moon_Knight

Gast
Schön. :)
Ich werde es mir zwar trotzdem nicht kaufen, aber gut zu sehen, dass die beiden fleißig sind.
 

tic-tac-toe-x-o

Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.287
Dass bei Nvidia noch was zu holen war, war ja klar. Bin trotzdem überrascht, dass bei AMD noch was bei rumgekommen ist. Nicht mal so wenig.
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.030
So viel zu Treiberoptimierung bringt unter DX12 kaum noch was. 11 bzw. 6% in der Preisklasse wären das in Hardwarepreisen vermutlich 200 Euro mehr für die Karten...
 
M

Moon_Knight

Gast
Gerade jetzt zum Anfang bringen Treiberoptimierungen ziemlich viel. Ist ja noch alles Alpha und Beta, DX12 jung. Deswegen glaube ich auch die Geschichte um Ark.
Die Treiber sind einfach noch nicht so weit, um alles problemlosn zu meistern.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
....ich verstehe es nicht? Ihr gebt die Treiber in den Benches an, die vielleicht 1-2% Leistung bringen, aber Ihr gebt nicht an mit wie viel MHz die Graka im Test gelaufen ist - obwohl dies Unterschiede von bis zu 25% macht bei einer Referenz-Graka im Vergleich zu einer Custom-Graka!

Warum könnt Ihr das nicht mal hinterlegen wie andere auch.....?
 

Chris_S04

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.046
Ich würde auch sagen abwarten, das ist derzeit ein Game. Trotzdem beachtlich, dass die AMD Karten immer noch unter DX12 eine ganze Ecke mehr zulegen können als die NV Modelle. Gerade der Zuwachs der R9 390 ist beachtlich.
 

Vanilla2001

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.720
Machen die anderen ja nicht :)
 

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.272
Nvidia 980 Ti bähm, einfach die aller beste karte :)
Also erstens ist die Fury X hier genauso schnell und zweitens ist wohl die TitanX momentan die allerbeste Karte ;)


Die Fury X wird durch Treiberoptimierung noch deutlich schneller werden. Das hat man ja zuletzt bei allein GCN Flaggschiffen gesehen, erst die 7970, die später eindeutig schneller war als der GK104, dann die 290X die anfangs nicht mal 30% schneller als Tahiti, während es heute gut 40% sind. Und nun auch Fiji. AMD's Treiberteam braucht halt immer viel Zeit um das Potenzial der Hardware auszuschöpfen.
 

SchaGur

Banned
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.347
Als würde man versuchen NV ins rechte Licht zu rücken. Und was ist mit dem fehlenden Hardware AC? Nvidia muss sich zu Wort melden nicht CB.
Von NV kam nichts, von wegen wir wollen AC nachreichen!?

DirectX 12: Nvidia-Treiber soll Async Compute nachreichen

Schon allein diese Wiedergutmachungs Überschrift ...

Dabei: Jetzt erklären die Entwickler des Spiels, dass Nvidia Async Compute nachreichen wird. Die aktuellen Treiber können damit nicht umgehen.

Toll!

Wo wurde was nachgereicht? Mit dem Test erinnert ihr mich nur, wie verkrüpelt meine Graka für die Zukunft ist.
 

MaLow17

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
730
Und Nvidia behauptet immer noch, dass Ashes of the Singularity derzeit nicht als Stellvertreter für weitere DirectX-12-Spiele herhalten darf, weil die aktuell inaktive Funktion Asynchronous Shaders erst später mit einem neuen Treiber nachgereicht wird.
Soso Nvidia will also minderwertige Hardware mit Software nachreichen?

Bei letzterem wurde MSAA per Hand abgeschaltet, da die Filterung laut Nvidia nicht korrekt funktioniert.
Und laut AMD? Schaltet ihr Nvidias GameWorks/PhysX bei euren Tests auch aus, weil es auf AMD-Hardware nicht richtig funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet:

schilra

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
141
@ComputerBase

Leider Fehlen Tests in höheren Auflösungen. Dass Nvidia in niedriegen Auflösungen schneller ist als AMD, ist ja bekannt. In 2k oder 4k sieht das doch sicher anders aus! Hoffe ihr seid so frei diese nachzureichen.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.637
....ich verstehe es nicht? Ihr gebt die Treiber in den Benches an, die vielleicht 1-2% Leistung bringen, aber Ihr gebt nicht an mit wie viel MHz die Graka im Test gelaufen ist - obwohl dies Unterschiede von bis zu 25% macht bei einer Referenz-Graka im Vergleich zu einer Custom-Graka!
Wenn du dir die Diagramme ansiehst wirst du feststellen dass es nicht um Grafikkartenvergleiche geht, sondern um Treibervergleiche. Da ist es sowas von Latte mit wie viel MHz in welchem Gehäuse und mit welcher Kühlung die Messungen gemacht wurden. Wichtig ist, dass es immer die gleiche Karte unter den gleichen Bedingungen ist.

Wo wurde was nachgereicht? Mit dem Test erinnert ihr mich nur, wie verkrüpelt meine Graka für die Zukunft ist.
Weil deine Karte unter DX12 genauso schnell ist wie ne Fury X ist sie verkrüppelt? Was erwartest du denn? 30% Leistungsvorsprung?
 
Zuletzt bearbeitet:

EchoeZ

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.979

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.762
Top