ASRock Extreme6 erkennt 2 M4s als NON RAID DISC! Wieso?

Fischfabrik

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
154
Hallo community.

Ich habe folgendes System:

ASRock P67 Extreme6
2 x SSD Crucial M4 128 GB

Die SSDs sind an den Steckplätzen S_0 und S-1 angebracht und werden auch erkannt. Ich stelle dann auf RAID-MODUS um das OS mit RAID 0 zu installieren.

Jetzt mein Problem:

Bereits am ersten Screnn kurz nach dem Warmstart (also nachdem ich UEFI geschlossen hatte) werden beide SSDs als NON RAID DISC gelistet. Und auch wenn ich die Installation beginne, werden beide SSDs einzeln angezeigt, an der Stelle an der ich mich entscheiden muss auf welche Festplatte das OS installiert werden soll. (Denn da sollte doch schon nur eine stehen, oder?)

Habe die SSDs erst vor zwei Tagen gekauft. Liegt es vielleicht trotzdem daran, dass nicht die neueste Firmware drauf ist?

Falls es nicht an der FW liegt, woran dann? Vielleicht an der FW von UEFI?

ACHTUNG: Bitte keine Antworten, die mir nur empfehlen wollen auf RAID 0 zu verzichten.
Bitte nur konstruktive Antworten MEIN PROBLEM DIREKT BETREFFEND!!! Vielen Dank!
 

LadykillerTHG

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.112
nur auf raid umstellen im Controler reicht nicht du musst auch ein raid damit erstellen sonst bleiben es 2platten.
Zum thema raid mit ssd hast du dich informiert? weil da gibt es kein TRIM, heisst irgendwann werden die platten langsamer.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.469
Vielleicht wäre es sinnvoll auch die beiden SSDs in ein Raid Array zu bugsieren bevor man versucht das OS drauf zu installieren? Wie das geht und wie man in das Raid Setup kommt steht im Handbuch.

Und den Blödsinn mit dem SSD Raid wirst du dir wohl oder übel anhören müssen. Wie soll das denn gut gehen wenn du nicht mal verstehst das Array überhaupt einzurichten.
 

Fischfabrik

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
154
Hallo.

Ob das neueste UEFI drauf ist, weiss ich nicht.

Das kein TRIM unterstüzt wird weiss ich, daher bat ich um Antworten mein Problem betreffend.

@Ladykiller: Wie genau erstelle ich denn das RAID? Denn im Handbuch steht da gar nichts (in dem des MB jedenfalls).
 

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.747
Normalerweise musst du nach dem ASRock-Logo / dem BIOS-Bildschirm eine Tastenkombination wie STRG + F1 o.ä. drücken (An der Stelle, wo das RAID-ROM geladen wird, welche Kombination wird dir angezeigt). Dann öffnet sich der RAID-Manager.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.310
Wenn du weißt,dass ein RAID aus SSDs sinnlos ist wieso willste das dann trotzdem als RAID fahren?
 

Fischfabrik

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
154
Weil ich erst erkannt habe das es keine Geschwindigkeitsvorteile gibt nachdem ich sie gakuft hatte. Und jetzt will ich einfach nur eine Partition haben und nicht zwei.
 

xone92

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
588

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.502
@ Fischfabrik:
Damit handelst du dir dann aber wirklich nur noch Ärger ein....
Dann würd ich lieber 2 Partitionen nehmen und eine für Spiele/Programme nutzen und die andere fürs System und Musikdaten oder so...
Aber beides in eine Partition und dafür auf TRIM verzichten... NEIN!
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.418
Im Windows einen Dynamischen Datentraeger erstellen?

Kein RAID und trotzdem nur eine Partition. Oder?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.906
Wenn noch nicht die 0309er FW drauf ist (steht auf dem Aufkleber der m4), dann mach auf jeden Fall zuerst das FW Update, denn im RAID geht es nicht und sonst hast Du nach 5182 Betriebsstunden ein echtes Problem! Ansonsten reicht es ja auch nicht, einfach nur den Modus auf RAID zu stellen, das RAID selbst muss ja auch noch konfiguriert werden.
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Weil ich erst erkannt habe das es keine Geschwindigkeitsvorteile gibt nachdem ich sie gakuft hatte. Und jetzt will ich einfach nur eine Partition haben und nicht zwei.
:freak:


Wie kommt man denn auf so was? Tausche die Platten einfach gegen eine einzelne 256GB Platte und gut ist...

Oder, noch besser, nutze beide Platten separat - 1x System, 1x Daten + Programme, die nach einer Windows-Neuinstallation nicht neu installiert werden müssen. Beim ersten System-Crash freuste Dich drüber ;)
 

Fischfabrik

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
154
Top