Asrock X570 Phantom Gaming X mit 2 Grafikkarten UND x1-Karte?

linuxnutzer

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.528
Zuletzt bearbeitet:

floklo4

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
799
Einfach die PCIe x1-Karte in den Slot PCIE5 einbauen, dann bleibt genug Platz für die Grafikkarten...
 

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.528
Sicher? Die Grafikkarte hat mindestens 42mm, Slotabstände sind 20,5mm. Wenn ich die 2. Karte also in PCI3 einbaue, dann ist der Lüfter direkt an der x1-Karte. Da gibt es keine Thermik mehr.
Ergänzung ()

Für mich stellt sich die Frage, ob man das nicht irgendwie in PCIE5 realisieren könnte. D.h. ATX ist ja genormt, aber vielleicht mit einem ATX-E-Gehäuse?
 

linuxnutzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.528
Das ist ein theoretisches Gedankenspiel, aber ich denke an eine MSI GeForce GTX 1660 Armor 6G OC mit 42mm Dicke.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.439
@linuxnutzer:
bei so ner 120W-karte wird es keine dramatischen auswirkungen haben wenn einer von zwei lüftern teilweise verdeckt wird.

frage aus neugier: was würdest du mit zwei 1660 machen wollen?
 
Top