Asus M4A77T Lüftersteuerung

smashcb

Ensign
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
159
Hallo

ich habe die Boards zwischen meinem Streaming PC und dem "Spielerechner" getauscht.

Jetzt ist im StreamingPc im Wohnzimmer das oben genannte Board drin. Früher war das Board aus der Signatur verbaut.

Ich habe das Problem, dass die Lüfter scheinbar nicht runtertakten.

Ich hab schon die Einstellungen aus diesem Thread probiert : https://www.computerbase.de/forum/threads/asus-q-smart-fan.906835/

Das hat keine Veränderungen der Lüfterdrehzahl gebracht. Weder akustisch noch messtechnisch (speedfan)

Dann hab ich versucht das ganze per Speedfan runterzuregeln, dabei konnte ich aber nur den Gehäuselüfter von 1900 auf 1050 U/min runterzuregeln !

Der CPU Lüfter macht garnichts.

Verbaut ist ein Intel Box Lüfter den ich irgendwie auf den AM3 - Kühlkörper gesteckt hab. (Hatte nix anderes zur Hand)

Die CPU Temperatur beträgt übrigens im Idle was um die 30-35 Grad.

Vielleicht kann mir wer weiterhelfen ? Ich möche eigentlich nur wieder in Ruhe streamen können ohne den Ton lauter machen zu müssen !
 

Hozoloco73

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
114
Wenn du nichts übertaktet hast und allgemein keine BIOS settings verändert hast, stell die default settings wieder her. Das heißt BIOS auf Werkeinstellungen zurücksetzten.
 

smashcb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
159
es sind die standardeinstellungen geladen. hilft aber nix.

hab festgestellt, das ich nur den CPU lüfter steuern kann.
Der gehäuselüfter ist der welcher krach macht ! Den hab ich jetzt erstmal abgezogen, was aber auch keine lösung sein kann.
 
Top