News Asus-Monitore: TUF Gaming mit ELMB‑Sync oder portable 240 Hz

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
619
Zumindest sehen die TUF-Monitore etwas unauffälliger aus als die ROG-Modelle (die mir persönlich gar nicht zusagen). Ich bin gespannt auf erste Tests.
 

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.646
Von mir gibt's da erstmal keine Begeisterung - angesichts der in den letzten Jahren aufgerufenen Preise im Bereich "Monitor" bin ich da ganz vorsichtig. Ich empfinde das Preisniveau dort als deutlich zu hoch für das Gebotene.
Gerne darf mich Asus dort überraschen, ich glaube es jedoch angesichts deren Produktstrategie eher weniger.
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.100
Der 27er IPS wäre interessant. Allerdings fürchte ich, dass entweder eklatante Schwächen in Sachen Ausleuchtung und/oder ein enorm hoher Preis das ganze ruinieren wird. ELMB-Sync dagegen ist endlich mal ein Schritt nach vorn. Sich da entscheiden zu müssen ist völlig bescheuert.
 

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.020

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.915
Hab gedacht Asus hätte schon genügend minderwertige Monitore auf dem Markt, warum also noch mehr?
 

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.098
Dachte da kommt jetzt noch was zu dem Asus Mini-LED Monitor. Immerhin wurde er bei der Pressekonferenz von Nvidia gezeigt....
 

mr_capello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
276
Zumal ich selbst schon seit ungefähr 3 Jahren bei 27", IPS, WQHD, G-Sync + 165 Hz sitze. So langsam könnte sich in dem Bereich ruhig auch mal wieder was tun...

greetz
hroessler
aber gerade die Monitore in dem Bereich waren doch hit or miss. gibt doch da n haufen stories von leuten die 3 mal bestellt haben bis mal was dabei war was wirklich funktioniert hat. wär also schön wenn da vllt mal neue panels auf den markt kommen, wo das im moment noch der absolute sweetspot für viele ist.
 

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.020
@mr_capello: Richtig. Ich hatte da in der Panellotterie aber ziemlich Glück. Ich habe auf Anhieb ein extrem gutes Panel erwischt. Keine Pixelfehler, kaum sichtbares Backlight bleeding, ...

Aber ich denke, dass sich in Zukunft das Thema IPS erledigt und es dann hoffentlich gute OLED Displays geben wird.

greetz
hroessler
 
Zuletzt bearbeitet:

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.450
Noch nie so schlechte Erfahrung gemacht bei Bildschirmen wie bei Asus, dazu der legendäre Support
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.529
Hat einer bei der Präsentation gefragt, warum Asus so viele Rückläufer hatte 18/19? Gründe denke ich sind jedem hier bekannt. Möchte betonen bin ASUS Fan.

Man darf ja nur hoffen, die neuen Monitore werden einer besseren Kontrolle unterzogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.831
ELMB-Sync.... Hip hip Hooray!

Hoffe blos neben Asus wird das von anderen Herstellern noch aufgegriffen.
 

Payne19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
474
ASUS sollte man meiden im Monitor bereich.. bis auf Mainboards können die nichts Gescheites.
Ich meide sie aber sowieso schon immer überall :D
 

SilvanV

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
48
Für mich stellt sich nach wie vor die Frage: Wann kommt endlich der ASUS PG35VQ auf den Markt?
 

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.669
Ich finde es schön und gut, aber wenn die TVs in die Richtung 8K gehen, dann ist die angebotene Auflösung von WQHD nicht mehr beeindruckend.
die auflösung muss aber auch von entsprechnender hardware "gefüttert" werden können, was bei neueren games und vorhandenen grakas schon bei wqhd nicht ganz so ohne ist.
die allerwenigsten games sind ohne highend hardware auf uhd spielbar - geschweige den 8k auflösungen.
in unseren breitengraden ist schon testmaterial in 8k kaum vorhanden und geeignete zuspieler ebenfalls nicht.

man sollte schon halbwegs auf den teppich bleiben.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.226

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.130
Ich finde es schön und gut, aber wenn die TVs in die Richtung 8K gehen, dann ist die angebotene Auflösung von WQHD nicht mehr beeindruckend.
konnte man schon jemals Monitore und TV Geräte wirklich miteinander vergleichen?
Und hier geht es, wenn ich mich nicht täusche um Gaming Monitore (TUF,...) - wozu brauchst du aktuell oder in 1-2 Jahren einen 8K "Gaming" Monitor? Mit welcher GPU willst du den Monitor befeuern?
 
Top