ASUS Radeon R9 290 DirectCU II wird viel zu heiß, PC stürzt ab

wurstll

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
218
ASUS Radeon R9 290 DirectCU II wird viel zu heiß, PC stürzt ab edit: NT zu schwach?

Morgen,

ich habe ein Problem mit meiner ASUS Radeon R9 290 DirectCU II.
Die Karte wird bis zu 95 Grad heiß und dann hängt sich der PC auf und alle Lüfter drehen auf voller Leistung. Muss dann den Netzstecker ziehen.
Das gleiche geschieht auch bei offenem Gehäuse.
Merkwürdig ist, dass ich das Gefühl habe, dass die Lüfter der Graka selbst bei 90 Grad nicht auf voller Leistung laufen sondern noch gedrosselt. Habe nichts am Lüfterprofil geändert, die Karte ist auch nicht weiter übertaktet.
Ist die Karte defekt oder muss ich das Bios der karte updaten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Igoo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.017
Stell doch den Lüfter mal über Afterburner auf Maximum und teste es...
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
873
Ist die Karte verstaubt?
 

wurstll

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
218
Die Karte ist nicht verstaubt, habe schon alles gereinigt.
Wenn ich die Lüfterdrehzahl per Hand hochstelle wird es besser, allerdings erhitzt sich die Karte immer noch sehr.
Müsste die Karte nich auch funktionieren, ohne dass man per Hand die Lüfterkurve bearbeitet? Der Normalkunde kann dies doch auch nicht.
 

Ticketz

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.608
Der asus kühler ist auch für die Tonne und kommt mit amd Karten überhaupt nicht zurecht kannst du auch jetzt wieder bei der RX 480 sehen und die r9 290 braucht nochmal deutlich mehr Energie . Es liegen nicht mal alle heatpipes auf.
Ist ein allgemein bekanntes problem, kannst du Googlen. Neuer kühler oder auch wlp helfen dabei. Die aktuellen hohen Temperaturen tragen ihr übriges dazu bei
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
873
Eine Idee wäre vielleicht, wenn du dir das zutraust und es keine Garantie mehr gibt für die Graka, dass du mal die Wärmeleitpaste wechselst. Im Zweifel gibt es da genug Videos im Netz - JaysTwoCents hat da mal mit WP übertrieben zur show, aber man kann da dann sehen, dass man nicht viel falsch machen kann.

Eventuell ist die Paste ab Werk inzwischen eingetrocknet und leitet die Wärme schlechter.

Noctua macht ne gute WP, wenn du ne Orientierung suchst, aber da scheiden sich auch die Geister.

Wie gesagt, eine Idee.
 

Ventixx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
33
hab mittlerweile auch eine 290 von asus drin und meine überhitzt genauso. bin grade nur in chrome und die ist schon auf 50°C.
hatte davor die 290 PCS+ von Powercolor drin. die ist mir mit boosting von msi afterburner jedoch leider flöten gegangen (heftige grafikbugs, alles flackert nur noch, jedoch nicht im abgesicherten modus). bin jetzt eben auf die hier angewiesen, naja, auch wenn sie echt sehr warm wird.
 

Black&White

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.705
Asus hat sich mit dem Kühler auch nicht mit Ruhm bekleckert...vielleicht mal entstauben, neue WLP ansonsten nen AC 3 Kühler drauf und ruhe - Die Karte hat ja noch bums
 

wurstll

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
218
So, ich habe ein wenig herumprobiert und festegestellt, dass vieleicht das Netzteil zu schwach ist.

Drossel ich den GPU- und Speichertakt ein wenig, stürzt der Rechner nicht mehr ab.
Die Temperatur ist gleich, nach anpassen der Lüfterkurve liegt diese bei um 80 Grad.

Deutet das nicht abstürzen bei verringerten Takt auf zu wenig Strom bei voller Leistung hin?
 

Ticketz

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.608
welches Netzteil hast du denn verbaut und was sind die anderen Komponenten? evtl. Foto vom seitlichen Aufkleber
 
Top