Asus Z97 Pro / WiFi und andere Probleme

HerbertGozambo

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
542
Asus Z97 Pro, Bios 2205; Win Home Premium 64 bit. Festplatten / Laufwerke an SATA E1, E2 und E3

Das WiFi Problem ist hier im Forum ja nicht unbekannt. Es hat bei mir einmal funktioniert, dann musste ich aufgrund eines gescheiterten Treibers der von Slimdrivers vorgeschlagen wurde eine Systemwiederherstellung machen - und das war´s.
System mittlerweile sogar komplett neu aufgesetzt und folgend Probleme stehen an:

WiFi geht gar nicht, Treiberinstallation führt zu Absturz. Auch der "nur WiFi" Treiber auf der Asus Homepage. Habe auch das Link letzer Post schon probiert.

Dann: Laut Slimdriver soll ich einen ICH8R/9R/10R Chiptreiber installieren - dann gibt´s auch Systemabsturz.

Gerätemanager sagt: ein unbekanntes Gerät Typus andere - naja und natürlich das Broadcom Modul

Da die ganze Hardware in einem Silverstone LC16M steckt und ich Lüfterkonzept und Verkabelung schon so dermaßen mit Kabelbindern in Bahnen gelenkt und optimiert habe, ist jeder Test / umstecken an den SATA Ports eine ärgerliche Lebensaufgabe. Ich würde das Board nämlich eigentlich liebend gerne zurücksenden und dann ein Gigabyte oder MSI mit WLAN holen, denn das war wirklich viel Ärger - aber die Zeit und Mühe halt... bis das Ding ausgebaut ist, Alternate zurück Umtausch *kotz*.

Lieber Fehler beheben versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.667
Ich habe auch das ASUS Z97 Pro/Wifi und bei mir läuft alles bestens. Ich habe alle Biosversionen durch und selbst mit der 2205 keine Probleme. Zur Zeit läuft bei mir (seit ca. 2 Wochen) Windows 10 Preview als Hauptsystem. Selbst da habe ich keine Macken mit den Treibern von Asus (natürlich die aktuellen von der Page).

Edit: Warscheinlich habe ich keine Probleme, weil ich einen ASUS RT-AC56U als W-Lan Router verwende. Da traut sich das Board nicht rumzuspinnen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

HerbertGozambo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
542
Ne, das Broadcom Modul wird als solches erkannt und mit dem gelben Ausrufezeichen belegt.
 

Pierre06

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
16

HerbertGozambo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
542
Hilft alles nix. Immer dasselbe Spiel, dass sich letztlich dann nur mit einem Restore-Punkt wiederherstellen rückgängig machen lässt. Sehr ärgerlich - und ich habe wirklich keinen Nerv, dass Board auszutauschen.
Bedeutet mehr Geld ausgeben und Asus Steckkarte kaufen.
 
Top