ATI + VSYNC = Crash

Romsky

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Hallo,

ich wollte mir heute meinen HTPC neu einrichten. Als Basis nutze ich XBMC welches auf ein Ubuntu aufbaut. Die Grafikkarte ist ein Mainboard mit 780G Chgipsatz.

Nun habe ich den neuesten Treiber von ATI (9.5) installiert und alles kalppt auch super. Leider ist mir hässliches Tearing wegen deaktivierten VSync aufgefallen. Also wollte ich VSync aktivieren, leider freezt mir das ganze System ein wenn der VSync aktiviert ist.

Weiss einer von euch wie man VSync ohne Crash nutzen kann?


Danke im Voraus
 

asdfman

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.315
Die ATI Treiber sind und waren schon immer der letzte Mist. Sei froh dass es wenigstens ein bisschen funktioniert und spar für eine vernünftige Grafikkarte (nv).
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
wenn du mit den catalyst treibern auskommen und ein paar monate warten kannst, gibt es sogar opensource treiber mit 3D stromsparfunktionen, KMS und mehr (ist jedenfalls bei mir mit der 4850 so) :)

wobei: ich glaub das geht mit dem HD 3200 schon jetzt ^^
 

Romsky

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Na dann warte ich noch etwas.

@adsfman
Klar, ich hatte lange genug NV. Doch Umlabelaktionen, Spulenfiepen und V-RAM Bug haben mich wieder ins ATI-Lager getreiben. Sorry, aber NV ist nicht mehr das was es mal war. ;)
Das technisch egsehen ATI derzeit die Nase klar vorne hat ist unabstreitbar!
 
Top