Auf Webinterface von Drucker zugreifen ohne Switch?

Silversurfer19

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
16
Mein PC ist durch ein langes lan Kabel ans Internet angeschlossen.

Ein alter Brother Drucker 9840 ist per USB angeschlossen.

Daher kann ich leider nicht auf das Webinterface vom Drucker zugreifen.

Kann ich denn den Drucker irgendwie direkt an den Lanport an meinen PC anschließen und so vom PC direkt aus auf das Webinterface zugreifen?
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.327
Ausprobieren?
Mit den IP-Adressen aufpassen

Falls er WLAN hat könntest du mit einem Handy einen WLAN Hotspot aufmachen. Tethering geht nicht nur ins Internet sonder Geräte können auch untereinander kommunizieren
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.767
Theoretisch ja, praktischer ist ein kleiner Switch an das Kabel und dann Computer und Drucker dran. Alternativ den Drucker mal eben neben den Switch / Router stellen an dem dein Kabel jetzt schon endet und dort ans LAN anschließen.
 

Conqi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
631
Wieso probierst du es nicht einfach mal aus? Das kann funktionieren, muss aber nicht. Wenn du den Drucker direkt anschließt, hast du keinen DHCP-Server (normalerweise der heimische Router), der IP-Adressen zuweist, was manche Geräte ins Straucheln bringt, wenn sie sich selbst eine zuweisen sollen. Dein Brother-Drucker sollte das so weit ich gesehen habe aber beherrschen.

Alternativ gibt es aber auch eine Software zur Verwaltung des Druckers über USB. Funktioniert die nicht richtig oder warum möchtest du auf das Webinterface zugreifen?
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
11.364
Zuletzt bearbeitet:

Fujiyama

Captain
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
3.764
Sollte Problemlos klappen, mit einem LAN Kabel direkt von Notebook zum Drucker.
Solltest aber vorher die IP Adresse des Druckers herauslassen, und eine passende IP-Adresse in dein Notebook eingeben.

Stellt sich jedoch die Frage warum du das Webmenü brauchst, wenn du weiterhin über USB Druckst werden dir die Einstellungen im Webmenü nicht unbedingt was bringen.
 

Silversurfer19

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
16
Hat der Drucker denn überhaupt eine IP Adresse, wenn ich den direkt an den PC anschließe?

Geht das überhaupt mit einem normalen Kabel?
Oder brauchts dafür sogar ein Crossover Kabel?
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.214
Ein Crossover-Kabel braucht man nicht, wenn der PC über einen Gbit-Adapter verfügt. Der dreht nämlich im Zweifelsfalle die Leitungen um und macht quasi in Software ein Crossover-Kabel daraus.

Wenn du den Drucker unbedingt direkt an den PC anklemmen willst, musst du allerdings die IP-Adresse des PCs und des Druckers manuell einstellen, da dann offensichtlich keine Verbindung zum Router besteht und somit auch keine automatische IP-Adresse bezogen werden kann. Dazu stellst du bei einem Windows-PC im Netzwerkcenter in den Adaptereinstellungen bei deinem LAN-Adapter in den Eigenschaften bei IPv4 zB "192.168.123.234" ein, die Subnetzmaske ergänzt sich automatisch. Am Drucker stellst du daraufhin über das Display zB die "192.168.123.235" ein, Subnetzmaske 255.255.255.0. Kabel in den PC, Kabel in den Drucker, Browser öffnen, 192.168.123.235 eingeben, Webinterface des Druckers .. .. genießen?

Was genau suchst du eigentlich im Webinterface? Ich hab einen MFC7820N und war einmal zum gucken auf dem Webinterface, danach nie wieder.
 

hanse987

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
100
Mit dem Webinterface frage ich mich auch? Oder soll der Drucker einfach nur im Netzwerk arbeiten?
 
Top