Aufrüsten oder ganz neu kaufen?

Johnlucsky

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
194
Hallo zusammen,

mein System ist zurzeit dieses hier:

550W BeQuiet Dark Power Pro
8800GTmit 512 Mb Ram
4 GB Ram DDR2-800
Gigabyte P35-DS3 ( Sockel 775 )
E6300 @ 2,8 GhZ


Jetzt ist die Frage, was ich zuerst ersetzen sollte....

Gibt es noch gute 775 Cpus, die deutlich leistungsstärker sind als meine?

Oder sollte ich mir lieber ein ganz neues Board kaufen? Frage ist hier ,ob AMD oder Intel, wer ist da im Moment besser / ( günstiger )
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
am besten neu, 1155 oder 1366!
 

OnkelOrdi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
414
Kommt auf den Budget an. Also ich würde da jetzt wirklich nicht mehr viel herumrüsten sondern was neues kaufen.

mfg ordi
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
Ich war in der selben Situation. Habe dann alles meinem Dad abgetreten und auf 1366 umgestellt! Bin hoch zufrieden!
 

myBasti

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
49
Die "soliden" Komponenten (Gehäuse, Netzteil, DVD-Laufwerk, Festplatten) würde ich behalten, Board, CPU, Graka, RAM neu.
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.942
Aufrüsten würde ich bei dem System maximal die Grafikkarte und das auch nur, wenn die Auflösungen entsprechend sind und Spiele gespielt werden wo es vor allem auf die Grafik ankommt.

Hast du denn nen Pentium Dual-Core der original mit 2,8 Ghz läuft? Wenn ja könnte übertackten was für dich sein. Ist der Core 2 Duo 6300 dann ist da natürlich das Limit erreicht. Schnellere CPUs gibts für dein Mainboard natürlich aber die sind vom Preis her so teuer, dass es finanziell nicht wirklich sinnvoll ist (z.B. Q9550&Q9650).

Wenn man dann erhebliche Mehrleistung trotzdem benötigt muss man überlegen ob man komplett umstellt (Sockel 1156/AM3 - sprich Mainboard, CPU und neuen DDR3) - alternativ und etwas günstiger wäre noch AM2+-Mainboard, AM3 CPU und den bisherigen RAM weiternutzen.
 

Johnlucsky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
194
Jo, das habe ich fast befürchtet... aber warum unbedingt Intel und nicht AMD? Ich finde Intel gerade absolut überteuert...

Zum Budget: eher kostengünstig :D
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
ich weiss...aber intel ist im oc einfach besser und der 940 oder 930 ist genial !!
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.136
Intel ist absolut überteuert, Budgetfrage und Anwendung? Ansonsten klar tendenziell Richtung AMD Phenom II x6 und AM3. Fanboytreffen? Im Budgetbereich klar AMD! die lassen sich nun auch super OCen!

@ Steven... EPIC fail!
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
sorry 920 oder 930!
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
249
Die Frage die sich der Threadersteller wohl eher zu erst stellen sollte, ist: "Was mach ich den hauptsächlich mit meinem System?".

Zockst du überwiegend? Wenn ja, was spielst du hauptsächlich? Welche Auflösung spielst du?
 

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
Also ich würde an deiner Stelle zu AMD greifen (an meiner sowieso)
Die Hardware wird eben sehr günstig angeboten und bietet dennoch mehr als genügend Leistung.
Für knapp 300€ bekommt man bei AMD sehr gute Hardware die für einige Jahre reicht.
Dann hast du auch mehr Geld für eine bessere Grafikkarte
 

Johnlucsky

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
194
stimmt, das hätte ich wohl sagen sollen. Solle ein reines Zocker System werden...
Momentan spiele ich viel BFBC2 und das bei einer Auflösung von 1280x1024
 
A

Adam Gontier

Gast
Ich würde sagen, kauf dir einen gebrauchten 775er Quad + ne HD 5850.
Falls du aber neukaufen willst, würde ich ein AM2+ Board + Phenom II kaufen, da du dann auch die 4GB DDR 2 weiternutzen kannst.

Nur weil du das Geld hast, musst du es ja auch nicht gleich ausgeben. ;)
 

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
Dann erst recht ein AMD System, die Prozessoren punkten bei realistischen Bedingungen besser als die Prozessoren von Intel, in den Bereich schlagen sie sogar die Intel Prozessoren die das 8-9 Fache kostet.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
also ich bin von einem amd 6000+ system auf ein intel gigabyte x-58a-ud7 mit intel 930 umgestiegen. graka hd 5870 2 gb und es laeuft stabil bei 3.8 ghz mit luftkuehlung in einem cool master haf 932.
 

Hermes

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
87
Nvidia hat im Moment nichts Vergleichbares zu bieten.
Von der Geschwindigkeit vielleicht die 470GTX aber das will sich eigentlich keiner antun.
Musst nur die Reviews lesen.
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.165

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825
@Johnlucsky: Mit garkeiner. Die GTX 285 wäre in der gleichen Preisklasse, aber deutlich älter, langsamer, verbraucht etwas mehr und hat kein DirectX11. Die GTX 470 wäre geringfügig schneller, wesentlich teurer (deshalb auch nur mit der 5870 zu vergleichen) und verbraucht sehr viel mehr, wird lauter und hat höhere Wärmeentwicklung.

Die 5850 steht also ziemlich konkurrenzlos.
 
Top