News BBC zeigt Olympia 2012 teilweise in Ultra HDTV

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Während hierzulande HDTV im Fernsehen noch immer ein Schattendasein fristet, laufen anderswo bereits die Vorbereitungen für die nächste Generation. Einen ersten größeren Versuch mit Ultra HDTV – von der BBC und dem japanischen Rundfunk Super Hi-Vision genannt – in Europa soll es nun im kommenden Jahr geben.

Zur News: BBC zeigt Olympia 2012 teilweise in Ultra HDTV
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.640
Ultra HDTV.

Da müssen zwar der HDMI Standard überarbeitet werden, ABER Quelldatein sind immer das beste.
Was will man mit der besten Hardware, wenn man sie nutz richtig nutzen kann.

Oder wie kann man das ganze übertragen?! :p
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.660
Und ich sitze immer noch vor meinen HD Ready Fernseher und genieße analoges Kabelfernseher :D
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Sicherlich ne feine Sache wenn man das auf einer so großen Leinwand ansieht.
Für zuhause reicht aber HD Ready bzw. FullHD Dick aus.

Selbst die alte PAL Auflösung reicht mir zuhause.
 

Bunshichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
494
Ultra HD wurde zuallererst für Kinos und Großleinwände entwickelt, ergo is das nur der beabsichtigte einsatz, also nix weltbewegendes.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Naja solange ich bei 1080p noch die einzelnen Pixel unterscheiden kann, ist eine Steigerung immer zu begrüßen.
 

Froschcommander

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
690
Ich würd mal sagen noch ein Jahr Zeit nen neuen Fernseher zu beschaffen und englisches Sportvokabular zu lernen.
 

tic.tac

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.820
Naja solange ich bei 1080p noch die einzelnen Pixel unterscheiden kann, ist eine Steigerung immer zu begrüßen.
Das ist nur eine Frage, wie weit du vom Fernseher weg sitzt.. Wenn du jetzt bei Full HD die Pixel erkennst, sitzt du eindeutig zu nah dran..

Ich begrüße den Fortschritt. Ich meine wieso auch nicht? Vielleicht sehen wir die nächste WM etc. dann auch so. Fänd ich nicht schlecht.
 

Fussel3060

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
58
Ich finde HD fristet gar nicht mehr so das Schattendasein. Die Öffentlich-Rechtlichen sind teilweise in HD und ab Mai 2012 dann fast komplett in HD; die Privaten sind auch fast gänzlich in HD zu bekommen, wenn man bereit ist Geld dafür zu bezahlen. (Finde ich persönlich ne frechheit, das noch FreeTV zu nennen - das ist aber ein anderes Thema.)
Zudem sollten Flachbildfernseher schon sehr gut verbreitet sein, also persönlich kenne ich schon viele, die in HD gucken.

Zum Ultra HDTV muss ich sagen, dass sich das sicher erst ab 60" lohnt... für den Normal-User sicher übertrieben.
 

Luke S.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
275
Sicherlich ne feine Sache wenn man das auf einer so großen Leinwand ansieht.
Für zuhause reicht aber HD Ready bzw. FullHD Dick aus.

Selbst die alte PAL Auflösung reicht mir zuhause.

Und eigentlich würde die s/w auch ausreichen, oder? ;) (Ich brauch keine DVD, VHS reicht mir völlig...)
Sicherlich ist das voerst nicht für Ottonormal-heimanwender gedacht. Aber wer sagt denn, das 1080p das Ende der Fahnenstange sein muss.
 

Dante2000

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.973
Respekt an Alle die bei FullHD Bildern noch Pixel erkennen wollen. Selbst bei den meisten PS3 Spielen sucht man die Pixel vergeblich. Da kann ich noch so nah ran gehen, dort ist immer noch alles Glasklar.

Ultra-HD - Für den Normalverbraucher recht uninteressant.
 

Esat

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
799
Ultra HDTV hat hoffentlich nen positiven Einfluss auf den PC sektor, wäre schön so ne Auflösung bei 27".
Ja... Gäbe es den erstmal eine Grafikkarte die Diese Auflösung Darstellen kann.

Da sogar auch die GTX 580 nur 26xx x1600 schafft weiter kann man nicht nativ einstellen...wenn ich das richtig verstehe.
 
B

b3nn1

Gast
Ultra HDTV ist doch genial - für eine 15m hohe Wand. Wer das zuhause haben will, der kann sich auch gleich noch ein Paar Superaugen dazukaufen.
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023
ist diese Meldung nicht schon uralt? Ist doch seid Jahren bekannt...
 
S

Smulpa2k

Gast
Nicht effizient, ich will nicht wissen was für eine Rechenleistung da dahinter steckt.
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
...in Deutschland hätten wir schon längst HD-TV auf breiter Basis, wenn die ÖR die GEZ-Gebühren sinnvoll verwenden würden, statt HD-Produktionen ins Ausland zu verkaufen... und/oder die private TV-Landschaft nicht so gierig nach maximalen Umsatz schielen würden und sich über ihre Rechte Angst machen würden...
 

Autokiller677

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7.066
Ich finde HD fristet gar nicht mehr so das Schattendasein. Die Öffentlich-Rechtlichen sind teilweise in HD und ab Mai 2012 dann fast komplett in HD; die Privaten sind auch fast gänzlich in HD zu bekommen, wenn man bereit ist Geld dafür zu bezahlen. (Finde ich persönlich ne frechheit, das noch FreeTV zu nennen - das ist aber ein anderes Thema.)
Zudem sollten Flachbildfernseher schon sehr gut verbreitet sein, also persönlich kenne ich schon viele, die in HD gucken.

Zum Ultra HDTV muss ich sagen, dass sich das sicher erst ab 60" lohnt... für den Normal-User sicher übertrieben.
Klar, aber über DVB-T nicht zu bekommen. Und nicht jeder hat Kabel oder Schüssel (ich würde mal behaupten, die Mehrheit hat noch eine Antenne aufm Dach.
Über DVB-T2 wäre zwar auch HD möglich, Tuner sind teilweise schon eingebaut in den Geräten - aber ist in D natürlich nicht zu empfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top