Benq xl2411T oder Asus VG248QE?

GERMANTIGER

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
211
Hallo liebes CG-Forum, ich stehe an einer schweren Entscheidung. Und zwar will ich mir mal einen neuen Monitor kaufen, ins Auge habe ich bisher 2 Monitore gefasst :

Benq : http://www.amazon.de/gp/product/B00A2KZ2XS/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers
oder
Asus : http://www.amazon.de/gp/product/B00B19T7QC/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers

Welchen der beiden soll ich nehmen ? Ich zocke Hauptsächlich, deshalb hat der Benq für mich auch schon einen kleinen vorteil...wegen dem beliebten "black equalizer". Aber vllt. habt ihr ja noch welche in der hinter Hand. Freue mich auf eure Antworten!
mfg
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135

Trokana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
496
Hab mir vor paar Tagen den Asus gegönnt und bin begeistert :)
 
T

txcLOL

Gast
Ich würde ernsthaft über ein IPS Panel nachdenken! der Kontrast ist einfach ein riesen Vorteil zu jedem LED Monitor ;)
Es sind alles LCD Geräte mit LED backlight. Kontrast ist zudem keine Stärke von LCD Geräten, somit auch nicht von IPS.

Hinzu kommt, dass ein normaler europäischer IPS/PLS Monitor mit 60 Hz arbeitet und der TE scheinbar an 120 Hz interessiert ist. Vom massiven Inputlag der Dell Geräte fang ich lieber gar nicht erst an.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Eimer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Hallo,

wie sieht es bei euch mit den Geräten so aus?
Immernoch voll und ganz zufrieden?
Ich stehe aktuell auch vor der Entscheidung:
"Benq xl2411T" oder "Asus VG248QE". Beide sollen ja in etwa gleich gut sein.
Sehe ich das richtig? Wenn ja, welcher der beiden Monitor taugt zudem noch besser zum Filme gucken?

Ich wäre über eine Antwort wirklich froh. Vor allem habe ich keine AHnung von DIsplays; geschweige denn TN-Panel & Co.
Ich bin viel am spielen, programmieren und Filme gucken.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.002
Ich habe mich für den 2411T entschieden, da die 2 VG248QE gefiept haben.
Vom Bild sind beide etwa gleich, wenn man Hand anlegt.
 

GamingWiidesire

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.069
Was man so ließt kommt der Asus "out of the box" mit den besseren Farbeinstellungen daher. Wenn man aber den BenQ ordentlich einstellt hat er auch ganz gute Farben und zum Zocken ist er meiner Meinung nach besser geeignet. (Black Equalizer).

Lightboost 2d Hack ist sowieso Pflicht bei beiden.
 

Eimer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Perfekt. Also den BenQ XL2411T :)
Könnt ihr mir sagen wie der subjektive Blickwinkel ist?
Ich kann mir das nicht so recht vorstellen. (Hatte wohl bislang immer Glück mit den Monitoren).
Wie extrem ist das bei dem Benq? Sieht man da schon unterschiede, wenn man nur davor sitzt?

Ich frage, weil ich erstmal wenig Lust habe mir ein Zweitdisplay für Office, Filme & Bilder zu kaufen.
 

aRkedos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
901
Perfekt. Also den BenQ XL2411T :)
Könnt ihr mir sagen wie der subjektive Blickwinkel ist?
Ich kann mir das nicht so recht vorstellen. (Hatte wohl bislang immer Glück mit den Monitoren).
Wie extrem ist das bei dem Benq? Sieht man da schon unterschiede, wenn man nur davor sitzt?

Ich frage, weil ich erstmal wenig Lust habe mir ein Zweitdisplay für Office, Filme & Bilder zu kaufen.
Ich hab den Monitor selber. Wenn du nur gerade davor sitzt und kA mal mittm Kopf leicht zur seite gehst merkste nix. Eigentlich erst wenn du deutlich rechts oder links neben dem monitor sitzt / stehst. Und wie schon erwähnt kriegt man mit den richtigen settings auch gute farben hin. Ist nen schöner Monitor und wenn du die Hardware dafür hast kannste dich im 2d betrieb über 144 Hz freuen.
 

Eimer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Perfekt. computeruniverse.net hat in sogar relativ günstig (279,- €) auf Lager. Werde ihn mir morgen bestellen. Danke euch allen.

Ist nen schöner Monitor und wenn du die Hardware dafür hast kannste dich im 2d betrieb über 144 Hz freuen.
Was meinst du mit Hardware dafür? Hab aktuell noch ein i5 und nutze die OnBoard Grafik.
 

aRkedos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
901
Perfekt. computeruniverse.net hat in sogar relativ günstig (279,- €) auf Lager. Werde ihn mir morgen bestellen. Danke euch allen.


Was meinst du mit Hardware dafür? Hab aktuell noch ein i5 und nutze die OnBoard Grafik.
Genau das meint ich. Ne Potente Hardware die 144 FPS packt ;) aber wenn du die onboard grafik nutzt spielst du auch sicher eher so indie spiele oder klassiker ? Die 144 Hz bringen dir halt dann was, wenn du eben auch hohe frameraten in den spielen schaffst mit deiner hardware.

Aber auch so ists nen guter Monitor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eimer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Ja, hab habe bei CSS so um die 180FPS :) Vielleicht kommt ja noch eine Hardware hinzu, da gerade bei css eigentlich nur die fps ausschlaggebend ist. Danke nochmals!
 

GamingWiidesire

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.069

Eimer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Obwohl ich mein XL2411T von Benq über den beiliegenden DVI-DL Kabel mit meinem Mainboard verbunden habe, kann ich nicht die Hertzzahl auf über 60Hz stellen. Die HD4600 sollte das eigentlich schaffen. Als Treiber habe ich dieses "Steuerung für Intel HD-Grafik" von Intel installiert. Sowohl dort wie auch in der Windows Systemsteuerung kann ich 120Hz nur auswählen, wenn ich die Auflösung auf 1024x768 stelle. Hatte jemand ein ähnliches Problem oder weiß was da schief läuft?
Ergänzung ()

Kann mir da echt keiner helfen? Anbei füge ich noch 3 Bilder hinzu, damit ihr wisst, wovon ich überhaupt rede.
intel1.pngintel2.pngintel3.png
 

Samurai Z

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
602
Der Sinn eines solchen Monitors für Hardcoregamer bei ner Onboard Grafik will sich mir zwar nicht erschließen :), aber zu Deinem Problem. Ich kenne die HD 4600 Grafik nicht aber es dürfte sehr wahrscheinlich an Deiner Anschlussart liegen. Hast Du HDMI benutzt oder Deine OB Grafik wahrscheibnlich kein Dual DVI?

Dann funzen die 120 Hz wenn überhaupt wohl nur am Display Port.
 
Top