Bequiet Netzteil-Lüftersteurung

frontFighter75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
375
Heyjo ;)


An meinen Bequiet 500w Netzteil habe ich 3 Kabel für die Netzteil-Lüftersteuerung.

Jedoch wird drauf hingewiesen, dass man nur 1 Lüfter Pro Kabel Anschließen soll.

Weil ich mir jetzt nicht wegen ein übrigen Lüfter eine Lüftersteuerung kaufen wollte, habe ich an ein Kabel nen Verteiler rangesteckt und dort 2 LED Lüfter rangemacht.
(hab 4 LED-Lüfter)


Ist das nun wirklich soooo schlimm das das Netzteil an überlastung sterben wird? :D



LG

FRontFighter
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.543
Ne, das packt das beQuiet schon.
Die wollen halt nur nicht, das irgendwer 20 Lüfter dran hängt und dann beQuiet verklagt weil sein NT explodiert ist :D;)
 

FSS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.840
Super das du das so pauschal sagst, besonders weil die E5 Serie eine zu schwache Lüftersteuerung hatte, was zu massiven Problemen führen kann, bzw bei einigen Leuten geführt hat. Aber hauptsache +1 Post.
 

DeLexer88

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
32
Des passtsch. Ich würde aber die vier Lüfter aufteilen 2 an eine Leitung un die anderen zwei an die anderen. Un an das andere Kabel schließt du Gott und die Welt an...

BeQuiet Netzeile sind robust und sehr leistungsstark...

Sam
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.543
@FSS
Hast du schlechte Laune, oder warum bist du so pampig?

Bei meinem beQuiet NT hats nie Probleme gegeben wegen zu vielen Lüftern.
Was soll denn passieren, außer dass die Lüfter nicht anlaufen?
 

Journeym@n

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.782
Mit meinen P4, P6 und E7 hatte ich damit keine Probleme. 2x 120mm an einem Kabel ohne Probs.
 

FSS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.840
War ja auch afaik nur die E5 Serie ? Wie gesagt, wenn der TE mal postet was für ein BQ er genau hat, kann man da besser was zu sagen. Alle anderen Posts darf man solange getrost ignorieren ;)

Edit: Danke cracyyo, noch einer der mitdenkt ;)
 

Bennsen90

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.277
Es gab massive probleme mit der E5 Reihe!!!!
Da schleißt man ne Lüfter mit and ie Steuerung...schon fällt diese aus und Dann geht auch der Lüfter im NT netemrh und dann wirds richtig Heiß bis zum zusammenbruch wenn mans nicht bemerkt !! Also Grantig, nicht pauschal iwas erzählen. Er hat nämlich recht was diese Serie angeht!

Nur wissen wir leider nicht welche Serie es ist^^
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.543
Danke für die Aufklärung, ich dachte halt weils bei mir funktioniert hat und ich noch nie was gegenteiliges gehört hab, klappt das auch ohne Probleme.

Aber @FSS deswegen brauchst du mich ja nicht gleich so anfahren.
Man kann ja nicht alles wissen ;)
 

Bennsen90

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.277
Ja war auch nur eine Baureihe^^Kann nicht jeder wissen ders net selbser hatte xD
Dummerweise habe ich 4 mal das NT dann zurückgegeben ... hätt ich das gewusst hätt ich damals gleich zum Tagan gegriffen anstatt zum BQ^^
 

frontFighter75

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
375
Die Serie ist die E5 ^^

Also ich hab das wiefolgt aufgeteilt:

Kabel 1 -> 120mm LED Lüfter
Kabel 2 -> 140mm LED Lüfter
Kabel 3 -> 2x 140mm LED Lüfter


LG
 

Bennsen90

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.277
Also wenn plötzlich alle Lichter aus sind im Rechner ist dein NT futsch xD

Soviel mal dazu. Am besten schließt du den ein oder anderen Lüfter am Board an und steuerst ihn damit.


Die frage is halt auch was die Lüfter verbrauchen...ich glaub das war iwas mit 1,5W pro anschluss was die Steuerung verkraftet hat.
 

frontFighter75

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
375
Joar gute Frage...


Laut Caseking haben sie eine Leistungsaufnahme von 1,68 W
 

Journeym@n

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.782
Du hast ein ziemlich gutes MoBo. Wenigstens ein sys_fan Anschluss sollte über das Bios regelbar sein. ;)
 

frontFighter75

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
375
Hm.. das ein Sys anschluss übers Bios kontrollierbar ist, war mir bis jetzt nicht bewusst. Konnte auch dafür keine einstellung finden^^

Hab den Frontlüfter jetzt am 4-Ploligen Systemanschluss dran. Von da aus wird er gesteuert :D
 

frontFighter75

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
375
Aber für den kann ich nichts im Bios einstellen^^
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.543
Schon klar, der läuft immer genauso schnell wie der CPU Lüfter (bzw. es liegt die gleiche Spannung an).

Wenn du den seperat regeln willst, dann probiers mal mit Speedfan.
 
Top