Beratung bei Komponentenwahl (WQHD-System)

pinhead23

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2010
Beiträge
51
1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Call of Duty Warzone, Horizon, Resident Evil, Tomb Raider, AC
  • Welche Auflösung? WQHD (2560x1440)
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? Hohe Details sollten schon drin sein
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? 60 FPS

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Gerne möglichst leise

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
1 Monitor@FreeSync, 144Hz

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
Bis auf Gehäuse soll alles getauscht werden

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
900€

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
ASAP

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Baue selber zusammen

//

Morgen zusammen,

wie oben beschrieben möchte ich mein sicher 5 Jahre altes System erneuern. Es wird ausschließlich zum zocken auf WQHD genutzt.
Ich möchte das System gerne zusammenbauen, die üblichen Einstellungen anpassen und fertig. D.h. kein OC bzw. hardcoremäßig das letzte Quäntchen Leistung rausholen.
Durchschnittlich 60 FPS auf hohen Details hätte ich gerne ;-)

Folgende Komponenten habe ich mir herausgesucht:

Intel Core i5 10400 6x 2.90GHz So.1200 BOX
Gigabyte Z490M µATX So.1200

16GB G.Skill Aegis DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
8GB Sapphire Radeon RX 5700 XT Pulse 8G GDDR6 HDMI / TRIPLE DP OC W/ BP (UEFI)
500 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold

Was haltet Ihr davon? Danke im vorraus.
 
Was für ein Gehäuse hast du denn? Wäre wichtig in Bezug auf CPU Kühler, Graka, PSU etc.
 
Die Zusammenstellung funktioniert so auf jeden Fall.

Ich selbst würde zum AMD Gegenstück Ryzen 3600 greifen.

Die Performance ist quasi gleich aber die B550 Palttform ist schön modern und zukunftssicherer.

Also z.B:
AMD Ryzen 3600
Gigabyte B550-AORUS-ELITE

Mindfactory hat mit MSI auch gerade eine Steam Guthabenaktion. Vielleicht ist das auch interessant.
 
Lieber AMD oder Intel?
 
Wenn nicht nötig, würde ich das Board eher als ATX nehmen. Die Mikro-ATX haben nicht viel Spielraum für Erweiterungen.
 
KamfPudding schrieb:
Was für ein Gehäuse hast du denn? Wäre wichtig in Bezug auf CPU Kühler, Graka, PSU etc.

Das ist ein Thermaltake View 37

Amok1968 schrieb:
Lieber AMD oder Intel?

Mit AMD habe ich keine Erfahrung gemacht. Hatte bisher immer nur Intel. Heisst nicht das ich ein Fanboy bin ;-)
Ob A oder B drin steckt ist mit eigentlich egal, solang das Ding läuft
 
Gerade in dem Preissegment sollte man auf P/L gehen, und das ist in dem Falle ein AMD System. Willst ja mit deinem 144Hz Monitor auch lieber mehr als nur 60fps habe.
 
Dan wäre das die Alternative..?

AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX
Gigabyte B550 AORUS ELITE AM4
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
8GB Sapphire Radeon RX 5700 XT Pulse 8G GDDR6
500 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold
 
PCI-E 4.0 ist imho zukunfssicherer als 3.0 und bei Intel haste zwar auch die nächste Generation, aber auch die wird wohl in 14nm kommen.
 
In der IT gibt es kein wirkliches "zukunftssicher". Es gibt nur "wird länger ausreichen" oder "wird länger halten".

Aber für die Ewigkeit ist kein PC gedacht.

"640 kB sollten eigentlich genug für jeden sein."
 
pinhead23 schrieb:
Das ist ein Thermaltake View 37



Mit AMD habe ich keine Erfahrung gemacht. Hatte bisher immer nur Intel. Heisst nicht das ich ein Fanboy bin ;-)
Ob A oder B drin steckt ist mit eigentlich egal, solang das Ding läuft
AMD bietet das bessere Preisleistung Verhältnis bei sehr guter Leistung
 
Wenn du einen Intel-Chip nimmst in Sachen i5, dann aber den 10600K. Der hat bereits einen Grundtakt von 4.1Ghz und kann relativ gut übertaktet werden, hier hat man auch die TDP auf 125W angehoben. Der ist auch definitiv schneller als ein 3600X, aber natürlich auch teurer mit um die 250€. Bei 250€ würde ich allerdings 30€ drauflegen und mir gleich nen 3700X holen.
 
pinhead23 schrieb:
Dan wäre das die Alternative..?

AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX
Gigabyte B550 AORUS ELITE AM4
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
8GB Sapphire Radeon RX 5700 XT Pulse 8G GDDR6
500 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold

Beim Speicher würde ich vlt direkt auf ein 3600 Modul gehen. Die AMD Prozessoren gewinnen dadurch in einigen Situation Geschwindigkeit.

Das sicherste ist es dann Module zu nehmen, die für das Mainboard zertifiziert sind. Damit ist sichergstellt, dass du nur das XMP Profil aktivieren musst und das Modul dann korrekt funktioniert.
Wenn du bei dem Gigabyte bleibst wäre das die Liste: https://download.gigabyte.com/FileList/Memory/mb_memory_b550-aorus-elite_200520.pdf

Dann wäre das günstigste empfehlenswerte das Kit: https://www.mindfactory.de/product_...eel-DDR4-3600-DIMM-CL17-Dual-Kit_1309479.html
 
200Puls schrieb:
eben die Gewissheit, dass die nächste CPU Generation funktionieren wird.
Bei Intel auch, da nehmen sich beide nix. Einmal aufrüsten noch möglich, dann wird auch AMD wahrscheinlich AM5 bringen und langsam mit ddr5 dann sogar die nächste Generation an RAM nutzen
 
200Puls schrieb:
Beim Speicher würde ich vlt direkt auf ein 3600 Modul gehen. Die AMD Prozessoren gewinnen dadurch in einigen Situation Geschwindigkeit.

Das sicherste ist es dann Module zu nehmen, die für das Mainboard zertifiziert sind. Damit ist sichergstellt, dass du nur das XMP Profil aktivieren musst und das Modul dann korrekt funktioniert.
Wenn du bei dem Gigabyte bleibst wäre das die Liste: https://download.gigabyte.com/FileList/Memory/mb_memory_b550-aorus-elite_200520.pdf

Dann wäre das günstigste empfehlenswerte das Kit: https://www.mindfactory.de/product_...eel-DDR4-3600-DIMM-CL17-Dual-Kit_1309479.html

Danke
 
Zurück
Oben