Beratung zu CPU & mainboard

[AlphaRC]Eraser

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.014
Und zwar bräuchte ich mal Rat zu folgenden Komponenten:

Board & CPU

Ich stehe vor der Wahl entweder nen Prescott 3,2GHz oder einen Athlon64 3200+

Welche CPU würdet ihr dazu empfehlen? Und vor allem welchen Sockel ??

Das board sollte DDR 1 Steckplätze haben, auf PCI-X soll verzichtet werden, audio,lan und das wars auch schon :)

Welches Board wäre da passend ?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Was für einen Athlon 3200+? Sockel 754 oder 939?
PCI-X macht keinen Sinn im Desktop Bereich - PCI-E schon :D

Ich würde ein ABIT AV8 + Winchester 3200+ Sockel 939 nehmen (Das Board braucht DDR1)
 

[AlphaRC]Eraser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.014
Tja Sockel...wenn ich das wüßte ^^
Danke schonmal für die erste config.

Was könntet ihr mit dem Prescott empfehlen ?

Der Rechner wird ein Allround Talent werden. Es soll kein High-End Zocker teil werden, sondern ein Preis-leistungsmäßig sehr ausgewogener PC.
Daher auch ohne PCI-Express und DDR2 ;-)
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Also aus deinen Aussagen schileße ich mal, dass du schon eine AGP-Grafikkarte hast. Man hat damit die Wahl:
*) Intel Sockel478
*) AMD Sockel754
*) AMD Sockel939

Der neue Intel Sockel 775 fällt raus, da es hier praktisch keine AGP-Boards gibt, und selbst die sind eher ab vom Standard.

Preisleistungsmäßig ist von den zur Vverfügung stehenden Konfigurationen der AMD Sockel939 der Sieger, und da würde ich auf das bewährte ABIT AV8 gehen und dazu einen preiswerten Winchester 3000+.
 

re5k

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
709
ich würd auch zum Sockel939 greifen, da er noch ne lange Weile halten Wird.
AMD Sockel754 gehört schon etwas längerer zum alten Eisen, ist dafür aber auch ein bisschen billiger, was sich aber nicht lohnt.

Solltest du bereits eine AGP-Karte haben, dann greif wieder zu nem AGP-Board.
Sonst kauf dir (wenns sein muss) nen billigeres PCI-e Board mit Sockel 939.
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
416
Hallo,

ich rate dir auch zum Abit AV8 und dem AMD Athlon 64 3200+ Sockel 939 :)

Habe mir das Board + CPU erst letzte Woche selbst gekauft und bin sehr zufrieden damit.

Was hat du für eine Grafikkarte? Das müsste man auch noch wissen?

Gruß Marco
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Zitat von User1024:
Der neue Intel Sockel 775 fällt raus, da es hier praktisch keine AGP-Boards gibt, und selbst die sind eher ab vom Standard..

Jaein....

Das Asus P5P800 mit 865PE Chipsatz hat AGP, DDR1 und S.775!
Optimal für "sparsame" high-end-video-encoder die Zukunftssicherheit möchten

mfg
chris
 

[AlphaRC]Eraser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.014
Vielen Dank für die Antworten, dann weiß ich ja was ich weiterempfehlen kann!
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Zitat von cHris4w4r3z:
Jaein....

Das Asus P5P800 mit 865PE Chipsatz hat AGP, DDR1 und S.775!
Optimal für "sparsame" high-end-video-encoder die Zukunftssicherheit möchten

mfg
chris

also ob man mit dem I865er Chipsatz EMT64 und die anderen Funktionen noch nutzen kann mit den 600er und 500J?
ich finde das bringt nicht viel
Mit dem Sockel 478 hab ich auch SSE3 und bis zu 3,4 Ghz.
Also hat der LGA-Sockel in Verbindung mit dem I865 nur die 3,8 Ghz Variante als klaren Vorteil.
 
Top