News Beta von Windows 7 beschädigt MP3s

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
... man würde ja erwarten, dass alte features auch in der neuen version ohne veränderung zu benutzen sind. nujo...
Werde mal zum Mozilla-Tester und teste alle Trunks - was meinst du wie viele Sachen da plötzlich nur noch sehr schlecht oder gar nicht funkltionieren, die in der letzten Final ast rein waren. Ich hab mir gestern mal ein Win64-Kompilat eines ein paar Wochen altenTrunk-Builds angetan und da wurde bspw. die Darstellung des Aktuellen Tabs nicht mit dem Schließen des aktuellen Tabs beendet, wenn man scrollte konnte es passieren, dass der Browser einfach die gleiche Zeile dutzendfach untereinander darstellte und dabei andere Bereiche der Website verdeckte usw. Also wer öfter mal Betas auch von Niocht-MS-Programmen testet, würde sowas nicht unbedingt erwarten. Das in dem Code ein Fehler auftaucht deutet nur darauf hin, dass vermutlich an dem Code geartbeitet wird - ergo Media Player bekommt ne neue Version. Ob die neue Version dann für den Endanwender ersichtlich sein wird, ist ne andere Frage. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Seth-Apophis

Gast
Äh, indem sie mp3 unterstützen kommen sie den Wünschen Dritter nach.

Wenn sie nur wma unterstützen würden dann wären das ihre eigenen Wünsche, weil es ihr Codec ist :rolleyes:
 
F

Falk01

Gast
Ich seh hier eigentlich kaum jemanden der sich drüber aufregt, ausser die dies nicht testen können oder wollen:) . Wer eine Beta testet ist auch hoffentlich so Intelligent und der Risiken bewußt sowas nur zum testen auf nem separaten System anzulegen. Und ich finds sehr gut das schon so viele Leute testen, denn daran sieht man ja das die Fehler schnell gefunden werden.
Ich habe mir auch mal den Spaß gemacht und die Win 7 Beta getestet und bin bisher sehr angetan. Egal ob man über IDE SATA oder Raid installiert, alles geht ohne Probleme und lästige Disketten Treiber, alles wird erkannt, es läuft schon sehr Anwenderfreundlich. M$ würde gut daran tun, solche Betas für alle zugänglich zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

/home/tool

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.770
M$ würde gut daran tun, solche Betas für alle zugänglich zu machen.
Was ja in einige Tagen geschehen wird...
Ich hab Win7 mal auf meinem betagten Notebook (Pentium M 1733 MHz, 1GB Ram, Ati X700) installiert und meine Erwartungen haben sich erfüllt. Endlich kann ich mich auch mobil von XP verabschieden, Win7 läuft offensichtlich auch auf schlapper Hardware sehr zügig. Die Energiesparoptionen funktionieren, NHC für Vista läuft, der gemoddete Ati-Treiber kann Powerplay nutzen, kurzum: alles so, wie es soll. Ich freue mich auf die Final (und natürlich auf die offizielle Beta...:rolleyes:)
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
Mir ist es völlig unerklärlich wie bei einem rein lesenden Zugriff auf eine MP3 Datei etwas gelöscht oder überschrieben wird.

In meinen Augen wieder ein Musterbeispiel für die Inkompetenz Microsofts, und für allerlei unnütze Hintergrundaktivitäten eines Betriebssystems,[blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaablaaaaaaaaa....]

Und dein Post ist, wie ich finde, ein Musterbeispiel für eine leichte Leseschwäche :o

Die MP3s werden nur beim Verändern der MP3 Tags beschädigt und bei der Aktion wird nunmal ins File geschrieben.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Ob WMP oder WMC automatisch Informationen für Tags aus dem Internet holen musst du vorher einstellen, deswegen kommt beim ersten Programmstart auch der Setupdialog sowohl beim Media Player als auch beim Media Center. Solange du nicht bestimmt hast, dass WMP oder WMC das tun soll, machens diese Programme auch nicht.

VLC und Amarok können übrigens genauso eingestellt werden und ich glaube nicht, dass bei diesen Projekten nie in Prä-Beta-Versionen vergleichbare Fehler auftauchen würden. Das wird halt nur nicht in diesem Umfang in den Medien berichtet, sondern taucht halt nur im Errorlog auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
5.019
Dann liegts vllt. an CB, die fuer jeden Furz den Microsoft abgibt eine News erstellen?

Mal im Ernst. Ich bin ueberhaupt kein Befuerworter von MS. Aber es ist nun halt mal eine Beta und in einer Beta darf so etwas noch passieren, sonst wuerde die Version ja auch final heissen. Ausserdem selber schuld wenn man WMP oder WMC benutzt. Gibt genug gescheite und nicht gebloate Alternativen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Naja, für CB ist in diesem Fall die Quelle WinFuture. Ich nehme mal an, dass die News auf CB aufgetaucht ist, damit nicht viele Leute meckern, CB würde sowas ungeheuer wichtiges, das webweit Wellen schlägt, ignorieren. Also der gleiche Grund, warumen Themen der Bildzeitung einen Tag später in FAZ, taz, Spiegel und Co. stehen. (die Seuche der Quotenabhängigkeit) ;)
 

Haetzer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
483
Komisch wenn Spiele bei einem Release noch in der Beta steckt, schreien alle wie die kleinen Kinder! Wenn es ein Betriebssystem ist wollen alle freiwillig ne Beta!:cool_alt:

Aber ich sehe es ein, Tester muss es geben, ich bin keiner davon und das ist auch gut so!;)
Ich nehme dann das fertige essen.:p
 

Smart_nOOb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115
wenn ein spiel beim release um 50 - 70€ noch im beta steckt, ist das auch kundenverarsche

die win7 beta ist hingegen dazu da, um fehler auszubügeln

ich habs auf meinem desktop installiert, auf meinem macbook in ner vm (virtualbox-treiber funzen alle, wenn man das setup auf vista umstellt) und mit bootcamp

sogar in der vm mit 1GB ram läufts super flüssig

und an alle, die meckern, beta ist doch schrott, würde ich nie installiern, bla bla bla:
meine beta erkennt die xp-partition auf meinem desktop nichtmal, also kann auf der nix passieren, und wenn es keine betatester gäbe wärt ihr die ersten, die dann rumbashen: sind die zu dumm zum fehler finden oder was?

ich bin absolut kein ms-fan, aber die beta ist für eine beta schon sehr beeindruckend

wenn sie die vollversion leistbar und bugfrei rausbringen, kauf ich sie
 

Raptor85

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
657
Wenn man die Beta auf nem seperaten PC testet, dann machts auch nichts, wenn diese dann einem das System zerschießt. :rolleyes:
Wer eine BS Beta auf seinem Hauptrechner/Notebook installiert und dann seine Daten wg. sowas übern Jordan schickt, dem ist nicht mehr zu helfen. :o

Ein Betriebssystem arbeitet nun mal auf fast unterster Ebene mit dem Rechner zusammen und die Beta will der geneigte User ja unter reellen Bedingungen testen. Da nützt einem auch ne VM nicht viel.

Schön, dass einige hier berichten, dass die Win7 (inoffizielle) Beta auch auf betagten Maschinen läuft. Da muss man MS mal ein großes Lob aussprechen! Das ist ein gewaltiger Schritt in die richtige Richtung! :)

Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt...

Wenn ich noch nen seperaten PC zur Verfügung hätte, würd ich die Beta auch testen. :(
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
... dass die Win7 (inoffizielle) Beta auch auf betagten Maschinen läuft. ...
Naja, dazu muss man aber sagen, dass bei mir die Vista Betas auch alle super sahne auf nem Athlon XP 2400+, 1 GB RAM und Radeon 9700 liefen, trotzdem gibts, warum auch immer, viele Leute die fest behaupten, man könne Vista nicht mit weniger als 2 GB RAM nutzen. Also ich glaube nicht, dass ein Nachfolge-OS jemals weniger Resourcen verbrauchen wird, als sein Vorgänger. Egal ob die Arbeitsumgebung jetzt Explorer, Aqua oder Gnome heißt.
 
S

Seth-Apophis

Gast
Da muss ich widersprechen ;)
Ich bin zwar grundsätzlich von Vista überzeugt, aber ich hätte es nie produktiv auf 1GB RAM und Single-Core Prozessor eingesetzt (bzw. ich habe das einmal gemacht und es ging schief - das war unglaublich langsam).

Windows 7 dagegen habe ich mittlerweile auf uralter Hardware (die ich eigentlich schon entsorgen wollte) installiert, und es läuft wie geschmiert.

Windows 7 braucht vielleicht nicht weniger Resourcen als XP, aber deutlich weniger als Vista. Und es läuft schneller und flüssiger als XP und Vista.

Sieh dir nur mal die Ergebnisse von zdnet an. Da ist ein ganz deutlicher Trend zu erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Also bei mir lief das prima - ich hab sogar dieses damals neue Might&Magic-Spiel, das sich im prinzip wie ein neues Hexen spielte (weiß nicht mehr genau wie das hieß), drauf gespielt (auch wenn das mit der Grafikkarte etwas lahm war). Die performance im Spiel war vergleichbar mit der auf XP (wobei XP bei mir auch damals schon das neueste .net und Windows Desktop Search entihielt), der einzige Unterschied bestand bei diesem Spiel darin, dass dieses Spiel auf XP häufig abstürzte, wärend es auf Vista ab Beta2 an vergleichbaren Stellen nur für ein, zwei Minuten hängenblieb und dann normal weiterlief, was mir lieber war, als der Absturz auf XP. Also in der Performance habe ich weder im Spiel noch bei was anderem einen großen Unterschied bemerkt, wobei ich allerdings auch auf XP nie etwas transkodiert habe. ;)

Vielleicht hängt das mit meiner scheinbaren Unsitte zusammen auf Vista die Swap-Größe immer fest einzustellen. Ich weiß nicht wie genau Swapping auf Windows funktioniert, aber es gibt unbelegte Kommentare im WWW, die davon berichten, herausgefunden zu haben, dass die Swap-Datei mit der Größe von Texas alloziert werde, wenn man Windows die Größe automatisch verwalten lässt - bei der Größe frisst das Anlegen der Datei vielleicht so viel Zeit auf, dass das System unbenutzbar scheint. :D

:n8:
 
V

vry

Gast
mal ein kurzer zwischen ruf-
sollte die der Beta Test download nicht morgen kommen , oder irre ich mich da?
 
V

vry

Gast
ok weil ich denke mich erinnert zu haben daß ich mal etwas vom 7.1 (weil win 7 und 7 .1 wären ja irgendwie so ein "nettes" Datum) gelesen hatte.


mfg
 

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.455
so MS hat das Update KB961367 auf Technet für Abonnenten veröffentlicht, dass das Problem beseitigt. Das Update wurde am 29.12.2008 erstellt
 
Top