News Bethesda dementiert Einstellung von „Prey 2“

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Die vergangenen Wochen sprudelten über von Gerüchten, wonach die Entwicklung des Science-Fiction-Shooter „Prey 2“ eingestellt wurde. Nun hat sich Publisher Bethesda in einem Statement zu den Behauptungen erklärt: Das Projekt ist nicht gestorben – aber verschoben.

Zur News: Bethesda dementiert Einstellung von „Prey 2“
 

Guest83

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.600
News that Prey 2 had not been canceled, but rather delayed, was relieving to fans of the original. However, why has there been such secrecy surrounding the project over the last several months?

According to a Shacknews source who asked not to be identified, Human Head was not happy with the terms of its contract with ZeniMax, and deliberately stopped work on the game in November so it could try to negotiate a more favorable deal. While doing that, many on the development team were laid off, with the hope they would be rehired if the contract issue was resolved favorably. The process seemed to be gathering some positive momentum until January when ZeniMax's responses all but stopped, causing some of the laid-off Prey 2 team to wonder if the game would ever see the light of day.

By March 1, the source said, things had progressed a bit, leaving the Prey 2 team hopeful that they would return to work soon. But that quickly soured the following day. The source could provide no further first-hand details after March 2.
http://www.shacknews.com/article/73417/source-human-head-hasnt-worked-on-prey-2-since-november
 

Sasan

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Artikel-Update: Während das Bethesda-Statement die gängigen Argumente – Entwicklungsstand und -qualität – für eine Verschiebung anführt, will man bei Shacknews aus informierten Kreisen erfahren haben, dass die Umstände auf einen ganz anderen Faktor zurückzuführen sind. Demnach wurde die Entwicklung im November von Human Head pausiert, um bessere Konditionen mit Bethesda und dessen Eigner ZeniMax auszuhandeln.

Auch wenn die dahingehenden Verhandlungen in diesem Jahr wohl einige Fortschritte machten, ist dieser Interpretation nach unklar, wie genau mit „Prey 2“ nun weiterverfahren werden wird. Möglich erscheint dabei, dass ein neuer Entwickler eingesetzt wird, der von der unbestimmten Verschiebung profitieren würde. (Mit Dank an Guest83 für den Hinweis zu diesem Update).
 

olligo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
419
Ich fand den ersten Teil schon damals manchmal ein wenig verwirrend , ich hoffe doch dass sie sich nicht übertreffen und die Welten all zu groß gestalten . Wenn ich mir vorstelle das einige kleine Abschnitte mit an der Decke und an den Wänden mit Teleportern usw schon nicht einfach waren sowas in einer riesigen Welt vorstelle oh man :D !
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
7.165
Die zweite Begründung klingt schon etwas logischer. Verschiebungen haben nämlich noch nie zu besseren Titeln geführt. Das führt nur zu Spielen mit veralteter Technik. Duke Nukem ist das Paradebeispiel Nummer 1.
 

el_ivo666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
50
@noxon: lieber veraltete technik als ein unausgereiftes gameplay, scheiß story und nur ne gute grafik.
ich hab das so ein bisschen verfolgt und es war davor schon ein trend zu erkennen aber: seit crysis kommt es für sehr sehr viele (prozentuale schätzung kann ich leider nicht abgeben) nur noch auf geile grafik an. was nützt die grafik wenn der rest grütze ist? lieber verschieben und was anständiges abliefern und gut is.
 

smashen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
319
Würde mich die Videospielbranche nicht seit Jahren zum Pessimismus zwingen, würde ich am liebsten sagen, dass Human Head so überwältigt von der eigenen Kreation war, dass man sich in der überlegenen Verhandlungsposition fühlte. Nach dem Motto "Wir liefern euch ein neues Half-Life, also zahlt auch bitte entsprechend".
 

palmp

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
129
Würde mich die Videospielbranche nicht seit Jahren zum Pessimismus zwingen, würde ich am liebsten sagen, dass Human Head so überwältigt von der eigenen Kreation war, dass man sich in der überlegenen Verhandlungsposition fühlte. Nach dem Motto "Wir liefern euch ein neues Half-Life, also zahlt auch bitte entsprechend".
Diese Vorstellung gefaellt mir hervorragend. Einer der besten Kommentare die ich hier je gelesen habe. Glueckwunsch!

Ich hoffe das wird alles noch gut verlaufen und Du hast recht mit dem was Du sagst. Prey war ein sehr schoenes Spiel und der Trailer/Teaser fuer No. 2 hat mir gut gefallen.
 

soiz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
431
PREY war eines der wenigen Spiele, das mir ne Gänsehaut beim Abspann bescherte..
Die sollen sich mit der Veröffentlichung nur Zeit lassen.
 

kaxi-85

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
969
Olligo: Dann wären Oldschool-shooter ala Descent, Doom, Hexen, Heretic etc wohl nichts für dich gewesen, ich finde komplexe Level und große, verwinkelte Areale gerade gut :)

Der Trailer macht so viel Lust auf mehr, ich freu mich auf das Spiel.
 
Top