Bewertung der Zusammenstellung

Da Crocker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Hallo Zusammen!

Es ist mal wieder Zeit für einen Neuen Rechner. Was haltet ihr von dieser Konfiguration:

- Intel E8400 BOX Core 2 Duo (2x3000Mhz) S775 2x3MB C.FSB1333
- Zalman CNPS 9700 LED
- DDR2 OCZ 2GB DDR2-800 2x1024MB PC6400 5-5-5-12 Gold XTC
- MSI P35 Neo2-FR

Das Ganze würde so um die 370€ kosten.

Hat jemand Einwände, Verbesserungs- oder Alternativvorschläge?

Wäre bei dieser Zusammenstellung auch noch etwas OC-Potential vorhanden?

Schon jetzt Danke für eure Beiträge.

Gruß
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
AW: !!Bewertung der Zusammenstellung!!

Ja, Übertaktungspotenzial ist gegeben, wobei ich eher einen Xigmatek als Kühler nehmen würde.

Wie sieht denn der Rest des Systems genau aus?
 

ApFeL*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
507
AW: !!Bewertung der Zusammenstellung!!

Jop bin auch für den *Xigmatek* hab selber einen und bin höhst zufrieden =)

Nimm entweder den S1283 oder S1284 =)
 

Skeidinho

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.359
AW: !!Bewertung der Zusammenstellung!!

Als Kühler würde ich dir einen Thermalright IFX-14 empfehlen. Das Teil ist ein Monster ;)

Musst halt schauen ob es in dein PC reinpasst (ist 16cm hoch).

Dazu nen Scythe 120mm Lüfter!
 

ds1

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.703
AW: !!Bewertung der Zusammenstellung!!

alternative kühler wären auch der scythe mugen oder wenn du richtig hoch OCen willst dann den IFX-14.
passende lüfter dazu wären der scythe s-flex oder noctua nf-p12 mit jeweils 120mm
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
@ ApFeL

Du meinst sicher: "S1283 oder D1284"...
Der S1283 ist sicher leistungsfähiger.

Das OC-Potential geht halt "nur" bis 3,6 GHz; dann macht der Speicher wenn du ihn auch übertaktest vielleicht noch ein paar MHz mit, aber um das ganze Übertaktungspotential der CPU ausützen zu können, bräuchtest du eigentlich DDR2-1000 oder DDR2-1066. Aber ich würde beim 800er bleiben, die CPU möglichst ohne VCore-Anhebung auf 3,6 GHz ziehen und zufrieden sein.
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
AW: !!Bewertung der Zusammenstellung!!

Gibts eine Alternative zu diesen Towerkühlern?

Ein Kumpel hat einen Q6600 @3,4GH und kühlt den mit einem ZEROtherm CF 900. Wäre dieser auch eine Möglichkeit?

Grafikkarte steht noch nicht fest. Werde abwarten was ATI und Nvidia sich in den nächsten 2 Monaten einfallen lassen oder wie die Preise ausschaun. Im Moment läuft noch eine MSI 1950Pro mit 265MB im Standarttakt weil sich das blöde ding irgendwie nicht oc lässt.

Würde wahrscheinlich mein altes Gehäuse benutzen. Dort sind vorne und hinten je 2x120mm Lüfter verbaut. Brauchst du noch mehr Angaben?

DDR2-1000 oder DDR2-1066 sind preislich doch um einiges teuerer, oder? Lohnt sich da mehr zu investieren? Gibts bereits Artiekel über das OC- Potential vom E8400?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Die Towerkühler sind momentan das Maß der Dinge - stark, billig, leis (bei entsprechender Konfiguration). Das Manko dabei ist halt der extreme Platzbedarf. Wenn du dich partout nicht mit einem Towerkühler anfreunden kannst, dann greif am besten doch zum Zalman 9700 LED. Das Ding kommt dem Scythe Mugen schon noch irgendwie nach.
Der genannte Zerotherm ist meiner Meinung nach nicht so der Hammer...

Insesamt 4 120er-Fans sollten doch leicht ausreichen, da hätte ich auch bei sehr verbrauchsintensiver Hardware keine Bedenken.

Zum Speicher:

Aber ich würde beim 800er bleiben, die CPU möglichst ohne VCore-Anhebung auf 3,6 GHz ziehen und zufrieden sein.

Wie gesagt, ich bin der Meinung, dass sich der doch recht beträchtliche Mehrpreis nicht lohnt... zumindest wenn man einfach die eventuell dadurch gewonnene Mehrleistung betrachtet. Allerdings ist der Aufpreis für 1066er nicht so hoch, dass die Entscheidung nicht nachvollziehbar wäre... Ist halt, wenn einem das OC per se die Sache Wert ist; die Mehrleistung an sich rechtfertigt den höheren Preis wie gesagt eher nicht.

Genauere Artikel zum Thema OC + E8x0 sind mir noch nicht wirklich begegnet - allerdings soll das Potential zu Folge diversen Foren (auch Boardies hier) relativ gut sein - die meisten Leute reizen es aber wegen der Speicherproblmatik so oder so nicht aus. Das hat aber den Vorteil, dass man die CPU nicht am "cutting edge" ihrer Leistungsfähigkeit betreiben muss und die Kernspannung im Rahmen bleiben kann.

Fazit: Ich empfehle den Kauf von sehr günstigem DDR2-800 Speicher. Bevor du allerdings irgendeinen Speicherkit jenseits von 50 € kaufen willst - nimm lieber DDR2-1066.
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Wie sind denn die Maße vom Zalman 9700 LED? Mein Gehäuse ist lt. Lineal 19cm breit. Wirds da nicht auch mit dem Zalman eng?

Gut, dann wird meine Wahl wohl beim DDR2 800 bleiben. Zu einem späteren Zeitpunkt besteht ja noch immer die Möglichkeit den schnelleren Riegel zu verbauen.

Schade das es noch keine Artikel über die E8x00 Reihe gibt. Fals jemand drüber stolpert, SOFORT melden. ;)

Am Mainboard gibts nichts zu meckern?
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Der Platzbedarf zwischen Board und Gehäusewand beträgt laut Computerbase-Artikel 150 mm. Wie breit das Gehäuse im gesamten ist, ist nebensächlich ;). Sollte sich schon ausgehen, aber miss lieber genauer die Innenmaße aus.

Board ist ok; gut für OC. Bei Verwendung einer sehr langen und sehr dicken Graka können u. U. zwei SATA-Anschlüsse flöten gehen...
 

Da Crocker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.488
Glaube auf die zwei SATA-Anschlüsse könnte ich verzichten.

Wie schauts denn mit dem Netzteil aus? Momentan hab ich ein Enermax Coolergiant mit (ich glaub) 380W. Befürchte das das nicht ausreicht....!?
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Top