Leserartikel Beyerdynamic Lagoon ANC - Review

devil-lime

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
18
Haben die Aptx LL? Hab nichts darüber gefunden.
Ich denke nein, auf der Verpackung ist nur aptX und aptX HD angegeben. Hier noch eine Review.
https://www.i-fidelity.net/testberichte/tests-iworld/dali-io-6/ausstattung-seite-5.html
https://www.polansky-hifi.de/media/pdf/Kopfhörer/DALI_IO_Kopfhörer_whitepaper-uk.pdf

Und spannender weise entwickelt sich der Bass erst allmählich. Mittlerweile kann ich bei Bassläufen die Bassseite quasi vor meinem inneren Auge schwingen sehen ;-)
Um die Charakteristik zu beschreiben, wenn man es mit Akustikgittaren vergleichen würde, ist er eher eine Collings denn eine Martin. Wunderbar klarer Bass und großes Obertonspektrum, die einzelnen Akkorde werden schön aufgelöst. Aber trotzdem für mein Gehör nicht kalt.
 
Zuletzt bearbeitet:

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.702
Sehr schöner Test und auch wenn er schon länger online ist, die rege Teilnahme hier im Forum hat mich dazu veranlasst eine Notiz zum Lesertest zu schreiben. Tolle Arbeit!
 

DonDonat

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.792
Danke, dass freut mich tatsächlich sehr :D

Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass es nach einigen Monaten nun hier doch vermehrt zur Diskussion kommt.
Für mich hatte sich das Thema Lagoon tatsächlich nach meiner Zeit mit dem Lagoon erledigt, was vor allem an der Ergonomie lag. Seit dem hatte ich aber noch ein paar andere Hörer da und besitze nun seit ein paar Monaten den Denon GC30 (zu dem ich ebenfalls ein Review hier im Forum verfasst hatte). Auch wenn dieser keinesfalls ohne Kritik auskommt, so war es zu dem Zeitpunkt meines Kaufs (den PX7 konnte ich bisher noch nicht testen) die einzige noch für mich denkbare Alternative.

Den PX7 werde ich aber wohl noch die Woche mal testen, meine Erwartungen nach dem PX sind aber zugegebenermaßen etwas gedämpft, der war nämlich für mich ergonomisch eine Katastrophe mit schlechtem Sitze und viel zu harten Polstern...
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14.570
Danke für das Review. Ob es sich mittlerweile durch Software-Updates verbessert hat? Gerade was Personalisierung und ANC gleichzeitig betrifft.

Insgesamt finde ich den Kopfhörer irgendwie etwas enttäuschend. Wenn ANC drauf steht muss ANC drin sein, zumindest bei 400€. Ich nutze aktuell die Sony WH-1000XM2 und da funktioniert das ANC eben ausgesprochen gut. Klar der Klang ist verbesserungswürdig, aber durchaus in Ordnung.
Wenn das ANC schlecht ist, bringt mir auch der beste Klang nichts, und selbst da scheint der Lagoon ja nicht gerade Maßstäbe zu setzen. Ich kenne das von Beyerdynamic anders, z.B. der T5p, den ich schon hören durfte, der ist einfach großartig, aber leider ist auch der Preis nicht gerade klein gehalten. Wenn Beyerdynamic diesen Klang mit moderner Technologie koppeln kann wäre das ein echter Traum.

So werde ich erst mal beim Sony bleiben. Ich bin gespannt auf einen potenziellen Nachfolger. Wobei das mit den Nachfolgern auch so ne Sache ist, bei Sony gehört mein XM2 schon wieder zum alten Eisen und alle reden nur noch über den XM3, das ist irgendwie etwas ernüchternd, wobei der schon eine gute Weiterentwicklung ist.
 

slogen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.256
Schöner Test, aber wie alle Kopfhörer in dieser Kategorie eher so OK...

Besitze selbst einen DT880Pro und einen DT1990Pro. Sehr sehr gut Kopfhörer und total komfortabel.
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.486
Für den angepeilten VK sehe ich dann aber keine Chance...
 
S

Shady1978

Gast
So, ich grabe das Thema nochmal kurz aus. Meine Zufriedenheit ist leider zurückgegangen, weil mein erster Lagoon ANC wegen starker Knarzgeräusche an den Hörmuscheln nach etwas über einem Jahr zurückgegangen ist. Der neue Kopfhörer hat das Knarzen von Anfang an, ebenso ein weiterer, den mein Schwager besitzt. Ich denke, das Problem kann nicht langfristig behoben werden, da es die Aufhängung der Hörmuscheln in Verbindung mit dem Kunststoff betrifft. Sehr schade, weil ich sie sonst immer noch als die für mich perfekten Kopfhörer betiteln würde.
 
Top