Bios Update - ASRock AM4 AB350 PRO4 - Funktioniert Nicht!

DualityMind

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
Hallo CBler

Habe da ein (siehe Titel) Mainboard und will nun die Neueste Version 5.0 Flashen, da ich immer wieder Abstürze habe.

Leider Funktioniert es nicht. Bei Asus war die Funktion einiges besser als bei ASRock :-(.

1. Ich habe die Version 5.0 Bios heruntergeladen und auf einen FAT32 Formatierten UBS Stick geladen.

2. Die Datei heisst: AB35P4_5.00.hh (wieso .hh ?) - Wenn ich Flashen will kommt immer kein ROM gefunden.

3. Versucht das .hh in .ROM umzubennen und dann neu gebootet findet es immer noch nicht.

4. Habe es als ASRock.ROM umbenannt, aber leider findet es immer noch nichts.

5. Da steht immer AMD FTM etc.. deaktivieren obwohl es unter CPU/Configuration deaktiviert ist.

Meine Weisheit ist nun am Ende, es funktioniert einfach nicht. Evtl. mache ich einen Denkfehler ?

Wenn jemand Erfahrung hat mit ASRock Mainboards, wäre ich sehr froh um Eure Hilfe :-)!

Danke. LG

cpuz.jpg
 

DualityMind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
Hallo

Nach dem Entzippen .zip erscheint dann das .hh ROM File ?

Das .hh kommt immer wenn ich es herunterlade, weiss auch nicht warum das so ist bei ASRock ?
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.780
@DualityMind : auch du seiest darauf hingewiesen, dass vom AB350M Pro4 eine Menge defekte Mainboards im Umlauf sind, die du so oft flashen kannst, wie du magst. Die Foren sind voll von Beschwerden über diese Baureihe; Abstürze, Hänger,...
Wenn du kannst, tausche es um.
 

CanuVader

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7
Hallo und Grüß Dich!

Ich nutze das ASRock AB350 Gaming K4 Fatality.

Da musste ich das BIOS-Update in zwei Schritten machen.

Zuerst auf BIOS 3.4 flashen und erst danach auf das aktuelle Bios 5.00.


Das gleiche Vorgehen sieht ASRock auch für Dein Mainboard vor:
https://www.asrock.com/mb/AMD/AB350 Pro4/#BIOS

Da steht genau wie bei mir:

Wenn das BIOS älter als 3.4 ist zuerst darauf flashen (Bridge BIOS).
Und erst danach auf die aktuelle Version gehen.

Ich zitiere hier mal die Homepage:
* If the current BIOS version is older than P3.40, please update BIOS to P3.40(Bridge BIOS) before updating this version.

Ich habe mich an diese Reihenfolge gehalten und konnte nach dem Aufspielen der BIOS-Version 3.4 ohne Probleme auf (damals aktuelle) Version 4.9 aufrüsten.

Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

Wünsche Dir noch viel Spaß mit dem Board und ein schönes Wochenende!

Ad astra!
 

Bench80

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
100
Eben, grade ASRock Boards haben doch eine super online-update Funktion. Da könnten einige andere Hersteller noch was lernen.
 

DualityMind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
Hallo

Ja, das OVER IP Etc... habe ich auch versucht nutzte leider auch nichts, da steht immer "Keine Neuere Version" gefunden, obwohl es sie ja gibt.

Habe dann auf OverIP "Europe" ausgewählt, es meldet aber immer das gleiche "Keine Neuere Version" gefunden, leider :-(

Das wegen .00 Datei Endung. Wenn ich es mit Winrar Entpacke und unter "Total Commander" nachgucke, hat es immer eine .00 Endung (Erweiterung).

@CanuVader: Versuche es mal nach Deiner Variante. Werde noch Versuchen OVERIp ob es bei anderen Ländern evtl. funktionieren könnte :-).

Danke bisher an Alle für die Schnelle Hilfe, wie immer bei CB :-))).
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.222

DualityMind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
Hallo

Habe jetzt alle Regionen ausprobiert über OVERIP (Europe,Asia,USA,China etc. inkl. Auto), es findet null Updates :-!

@CanuVader: Leider kann ich die alte Version P3.40 oder so auch nicht installieren, da er ja auch keine ROM Files findet :-(.

Hmmm… Kann man evtl. per DOS Boot z.b. asrock-utlity.exe Filename.rom etwas machen ?

Wie zu Zeiten des Windows 98 etc... :-) !
Ergänzung ()

Edit: Wieso steht bei der Anleitung das ROM File als .exe ? Und wenn ich es runterlade als .00 ?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16.478
Genau werkam, bei 4.70 sollte man gleich auf 5.00 flashen können.

Aber, wo kommen die hh und 00 Dateiendungen her? Warum wird da irgendwas mit dem Total Commander "nachgeguckt"?
http://asrock.pc.cdn.bitgravity.com/BIOS/AM4/AB350 Pro4(5.00)ROM.zip
Ergibt mit Winrar entpackt eine AB35P4_5.00
Edit: So wie bei BlubbsDE im Screenshot. Zeig mal von deinen Downloads und Entpackungen Screenshots (Snipping Tool).
Wie alt ist dein Winrar? Versuche sonst https://www.heise.de/download/product/7-zip-portable-43113
 

CanuVader

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7
Arghs..
Mein Fehler!

Man sollte solche Fragen nicht von unterwegs beantworten. ^^

Hatte den Screenshot mit der 4.7 übersehen. :o(

Mal weiter überlegen ...
 

DualityMind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
Hallo

Hier ein Screenshot von Total Commander:

totalcommander.jpg


Hmmm… Bin mit meinem Latein ehrlich gesagt am Ende :-() !
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16.478

DualityMind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
Sieht schlecht aus. Es funktioniert einfach nicht. Werde das Board mal umtauschen am besten gleich ein
Asus oder Gigabyte. Da ist das Bios einiges besser :-).

Danke an Alle für die schnelle Hilfeleistung. Wünsche allen ein Bein und Bios Bruch loool :-9.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.222
Dann benenne doch die Datei so um, so das der .00 weg ist, z.B. als AB35P4_500, den Unterstrich kann man auch weglassen? Die Datei muss ja nur vom Flashtool erkannt werden.
 

DualityMind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
594
@werkam: Wenn ich Dein Avatar ansehe, würde ich mich auch gleich umbennenen :-)))

Ne, habe jetzt alles versucht gefühlte 2 Stunden lang. Lass es jetzt einfach mal so und kaufe nächstens ein Asus Board, da ich mit Asus am meisten gute Erfahrung habe :confused_alt::confused_alt::confused_alt:

Danke euch Allen und gute Nacht :skull_alt:
 

6kbyte

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
102
Hey @DualityMind , hast du damals noch eine Lösung für dein Problem gefunden? Ich habe am Rechner einer Freundin genau das selbe Problem - wir wollten ihr BIOS von v4.70 (AGESA 1.0.0.1) auf v5.40 (AGESA 1.0.0.6) Updaten, aber er findet/aktzeptiert die File nicht. Wir haben schon alles durch und ausprobiert, selbst Winflash war keine Option - es ist zwar ein B350 Gaming K4, aber ich kann deinen kompletten Postverlauf auf für dieses Modell bestätigen... es lässt sich einfach nichts mehr flashen.

Zur Info: wir haben den selben FAT32 formatieren USB-Stick wie beim flash auf v4.70 benutzt, er wurde bis Dato nicht verändert, es sind sogar noch die alten BIOS Files drauf welche sich auch in der Endung mit der neuen decken. Das BIOS ist auch zu 100% passend für das Board bzw. keine Irrtümer vorhanden. Komisch ist halt auch das es nicht übers Windows funktioniert. Selbst eine ältere Version (v5.10) nimmt er nicht an. FTPM war schon per default deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top