News Bis zu 4 Teilnehmer: WhatsApp startet Gruppen-Videoanrufe weltweit

trane87

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.017
#21
Wire hat einen vergleichbaren Umfang wie Skype, ist Ende-zu-Ende verschlüsselt, Open-Source und soll sich in Zukunft selber hosten lassen.

Großer Vorteil im Vergleich zu WhatsApp ist in meinen Augen die Ende-zu-Ende Verschlüsselung über mehrere Clients hinweg, heißt es gibt einen eigenständigen Desktop-Client der auch ohne Handy funktioniert.

Accounts können mit Telefonnummer oder über Nutzername und E-Mail erstellt werden.
Ich habe Wire mit einem Kumpel jetzt seit 2 Wochen am Laufen und wir sind eigentlich beide nicht direkt zufrieden. Viele Funktionen sind nicht stimmig, oder gibt es einfach nicht in der Desktop App. Einige Sachen sind sehr buggy, Anrufe funktioniert nach einigen Minuten nur noch mit Störungen :(
 

njchw

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.146
#22
Wär super wenn der Google SMS messenger mit imessage kompatibel wär
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.108
#23
Ich habe Wire mit einem Kumpel jetzt seit 2 Wochen am Laufen und wir sind eigentlich beide nicht direkt zufrieden. Viele Funktionen sind nicht stimmig, oder gibt es einfach nicht in der Desktop App. Einige Sachen sind sehr buggy, Anrufe funktioniert nach einigen Minuten nur noch mit Störungen :(
Welche Problem wären das denn ? Ich und mein Kumpel können uns bislang nicht beklagen. Nachrichten kommen im Gegensatz zu Skype oder Telegram bislang zuverlässig an und auch die Benachrichtigungen funktionieren zuverlässig.

Anrufe haben wir beide noch kaum getestet, dazu kann ich nichts sagen.
 

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.201
#24
Ich kann auch Telegram empfehlen. Es ist sogar open source.

Wer Telegram nicht benutzt zähle ich nicht zu meinen Freunden. :evillol:
Das ist falsch.
Telegram ist überhaupt nicht OpenSource und erst recht nicht FOSS.
Das einzige was Quelloffen ist, ist die API selber einen Client zu schreiben. Der Quellcode für die serverseitigen Funktionen sind proprietär. Und was serverseitig geschieht ist das entscheidende.

Aber du kannst ja gerne einen Link zum Serverquellcode posten.
Ich warte ^^
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.440
#25
Damit Facebook jetzt noch weiß wie ich aussehe.. nene lieber nicht.
 

trane87

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.017
#26
@Depp_vom_Dienst

Auf dem Huawei meiner Frau kommt kein Benachrichtigungston, obwohl alles korrekt eingestellt ist. Auf dem Desktop-Client sind keine Sprachnachrichten möglich, Personalisierung ist so gut wie nicht vorhanden, extrem verzögerte Benachrichtigung (nur wenn Desktop Client zusätzlich offen ist)
 

cc0dykid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
480
#27
Telegram ist überhaupt nicht OpenSource und erst recht nicht FOSS.
Wow, wir haben hier einen Schlaumeier. Du darfst dich gerne überlegen fühlen, weil du coole Wörter in den Raum schmeißt. Hui, nicht FOSS! Nicht komplett open-source! Ach du meine Güte! Kann man nicht verwenden. Dann benutze ich doch lieber WhatsApp!

Wir reden hier von Alternativen zu WhatsApp und Telegram ist eine gute, kostenlose Alternative.
Ergänzung ()

Nachtrag: Da fällt mir ein, Telegram hat ein FOSS-Fork. Aber nur für Android. Da, damit hast du auch dein FOSS.
 

leckerKuchen

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.624
#28
Naja c2ash hat doch recht, Telegram ist eben nicht OpenSource wie du behauptet hast.
Ich nutze Telegram auch, einfach weil es vom funktionsumfang am ehesten WhatsApp entspricht und ich Telegram einfach aus dem Bauch heraus mehr traue.

@c2ash was meint du mit "was serverseitig passiert ist das entscheidende".
Bei End2End Verschlüsselung eines Clienten wäre das Problem ja hypothetisch gesehen gelöst. Und da die API ja offen ist sollte ein solcher Client ja möglich sein.
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.483
#29
Artikel-Update: Wie WhatsApp bekanntgegeben hat, steht die neue Gruppen-Video-Chat-Funktion ab sofort weltweit allen Anwendern zur Verfügung, die über eine hinreichend aktuelle Version der App verfügen.

Du kannst einen Gruppenanruf mit bis zu vier Personen gleichzeitig durchführen - jederzeit und überall. Beginne einfach einen Sprach- oder Videoanruf mit einem Kontakt und tippe dann auf den neuen "Teilnehmer hinzufügen"-Button in der oberen rechten Ecke, um dem Anruf weitere Kontakte hinzuzufügen.
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.716
#30
Die Qualität ist ja schon bei nur einem Nutzer grottenschlecht. wie wird das erst mit vieren??
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
36.494
#32
jaja... immer wieder die gleichen Scherzkekse die scheinbar noch nicht bemerkt haben das sich Messenger und reallife nicht ausschließen sondern im Gegenteil sogar prima ergänzen können.

PS: ich benutz überwiegend Telegram, die Entscheidung war aber auch eher ein weils die anderen auch nutzen
 
Zustimmungen: cor1
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.163
#33
Dafür aber natürlich 'nen ultra-umfangreichen inGame-Store in dem Du praktisch alles für Echtgeld kaufen kannst. Und die Level-Ups hab ich auch noch nicht so ganz kapiert.
Pay-2-Win - definitiv. Aber überleben tut es trotzdem keiner.

@topic

Telegram. Beste. (ich liebe auch den in-App-Browser bei Android!)

Aber keine verschlüsselten Gruppenchats, aber end-to-end Clients, muss man nur extra auswählen.
 

Crys

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.109
#34
Seitdem WhatsApp und Facebook jetzt Daten austauschen überlege ich ernsthaft nach Alternativen. Welche gibt es da mit ähnlichem Funktionsumfang und vor allem: Welche kann man gut den Freunden andrehen?
Diesen und einen noch größeren Funktionsumfang hat meines Erachtens nur WeChat. Das wird aber nur genutzt, wenn du chinesische Freunde hast :D
... dort aber ausschließlich, da WhatsApp u.A. geblockt ist ...

Weiß jemand wann endlich bei Threema Video-Anrufe kommen?
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.431
#37
Weil Signal, wie gerade getestet, immer noch nicht ohne Handy funktioniert:
1533029654355.png
Entweder man benutzt Telegram und hat eine große Nutzerbasis, aber keine Ende zu Ende - Verschlüsselung, oder man setzt auf Wire, hat aber keine Nachrichtensynchronisation.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.291
#39
Zur News und zu WhatsApp - nettes Feature, wenn man‘s braucht.

Ich nutze in der Familie Telegram, wenn ich denn dann mal einen Messenger benötige.

Ich beschränke mich allerdings auf wirklich wichtige Nachrichten, welche ich jemanden sofort mitteilen muss.

Dieses „Heuts ist warm, oder?“ „Ja, heute ist warm!“ oder das Versenden von Fotos meiner Mahlzeiten bin ich nicht zu haben.

Die direkte Kommunikation leidet einfach darunter. Wenn man den lieben langen Tag jeden Gedanken und Furz teilt, worüber will man sich am Abend unterhalten?

Liebe Grüße
Sven
 
Top